Die besten Geschäftsideen 2016 in Deutschland

Auf der Suche nach einer passenden Geschäftsidee für die Existenzgründung können die Geschäftsideen anderer Gründer eine gute Orientierung geben und Inspiration liefern. Wir stellen Ihnen spannende Ideen zur Existenzgründung vor, berichten über neue Geschäftsmodelle und geben einen Überblick über die Top 50 Start-ups des Jahres 2015.

Hier dreht sich alles um die besten Geschäftsideen 2016. Somit stellen wir Geschäftsideen und Konzepte vor, die bei Gründerwettbewerben in Deutschland ausgezeichnet wurden. Lassen Sie sich inspirieren.



Die besten Geschäftsideen aus jedem Bundesland

Die Förderbank KfW sucht jedes Jahr nach spannenden Geschäftsideen. Aus den zahlreichen Bewerbern aus ganz Deutschland wird dann pro Bundesland ein Gewinner bestimmt. Außerdem werden ein Bundessieger, ein Sonderpreisträger für soziales Engagement sowie der Publikumsliebling gekürt.

Rückblick: Aktuelle Geschäftsideen der KfW GründerChampions

Ausgezeichnete Geschäftsideen im Wettbewerbsjahr 2016

Mehr als 20.000 Bewerbungen sind bei den von uns analysierten 163 Gründerwettbewerben eingegangen, 756 Start-ups wurden dabei ausgezeichnet. In unserer aktuellen Publikation "Gründerwettbewerbe in Deutschland" stellen wir Ihnen unsere Top 50 Start-ups vor. Außerdem haben wir für Sie einen Leitfaden für die erfolgreiche Bewerbung bei einem Gründerwettbewerb erstellt und stellen Ihnen zahlreiche spannende Wettbewerbe vor. 

Das sind die besten Geschäftsideen 2016

Im GründerDaily stellen wir regelmäßig neue Geschäftsideen vor, darunter auch prämierte Geschäftsideen. Das Besondere daran ist, dass sie im Rahmen von bundesweiten oder regionalen Gründerwettbewerben ausgezeichnet wurden. Die Konzepte der besten Geschäftsideen 2016 kommen aus den Bereichen Sensorentechnologie, Medizin, Green Economy, Physik und Food & Beverage.

Wir stellen Ihnen die spannenden Beispiele für die besten Geschäftsideen 2016 vor, die im Rahmen der Gründer- oder Businessplanwettbewerbe geehrt wurden. Also lassen Sie sich von den besten Geschäftsideen 2016 inspirieren.

Von Wettbewerben ausgezeichnete Geschäftsideen

In unserer neuen Publikation "Gründerwettbewerbe in Deutschland" finden Sie:

Sie möchten zu den Top 50 des nächsten Jahres gehören? Dann finden Sie in unserer Publikation einen hilfreichen Leitfaden für die erfolgreiche Bewerbung und Teilnahme an einem Gründerwettbewerb sowie die Erfolgsgeschichten einiger Start-ups, die schon gewonnen haben: Publikation Gründerwettbewerbe in Deutschland

Stets die besten Geschäftsideen im GründerDaily

In unserem GründerDaily stellen wir regelmäßig die besten Geschäftsideen vor - klicken Sie rein.

Beste Geschäftsideen 2016 aus den Bereichen Musik, Raumfahrt und Energie

  • Mimi Hearing - zur Geschäftsidee
    Die Software von Mimi Hearing passt die Lautstärke von Musikstücken automatisch an das individuelle Hörvermögen an, welches von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein kann. Dadurch steigt die wahrgenommene Soundqualität der Musik.
  • stagelink - zur Geschäftsidee
    Mit stagelink können Künstler, Veranstalter und Booking-Agenturen in Abstimmung mit den Fans der Musiker eine optimale Tourneeplanung durchführen und diese auch direkt vorfinanzieren.
  • SPiN - zur Geschäftsidee
    Mit einem innovativen Universaladapter für die Raumfahrt können die Bordrechner von Satelliten mit den jeweiligen Sub-Systemen ganz einfach nach dem „plug and play"-Prinzip verbunden werden.
  • Enit Systems - zur Geschäftsidee
    Die von Enit Systems entwickelte Software wird mit einem Stromzähler verbunden und kann auf diese Weise teure Stromfresser ausfindig machen. So sollen für Firmen durchschnittlich mehrere zehntausend Euro pro Jahr an Einsparungen möglich sein.

Der Deutsche Gründerpreis: Das sind Deutschlands beste Geschäftsideen 2016

  • iNDTact - zur Geschäftsidee
    In der Kategorie "StartUp" setzt sich mit iNDTact ein junges Unternehmen durch, das hochempfindliche Sensorsysteme entwickelt, die Alarm schlagen, wenn beispielsweise Auto- und Flugzeugteile verschleißen oder Brücken und Gebäude marode werden.
  • Lemonaid - zur Geschäftsidee
    Das als "Aufsteiger" ausgezeichnete Unternehmen vertreibt frisch gemachte Limonaden und Eistees, die mit hochwertigen Zutaten ohne Chemie und unter fairem Handel hergestellt werden.
  • Graintech - zur Geschäftsidee
    Anstatt mindestens viermal jährlich seine Böden zu düngen, soll Landwirten mit dem von Graintech entwickelten vierschichtigen Düngekorn eine einmalige Ausbringung genügen. Für diese Idee gewann das Gründerteam in der Kategorie "Schüler" den Deutschen Gründerpreis.
  • Kiron - zur Geschäftsidee
    Den Sonderpreis erhält das Start-up Kiron für ein innovatives Konzept, das es Flüchtlingen ermöglicht, nach deren Ankunft ohne lange Wartezeiten direkt ein Studium zu beginnen.

Wild bis smart: 5 aus 50 besten Geschäftsideen, die Juroren überzeugen

  • Wildling Shoes - zur Geschäftsidee
    Mit einem wildromantischen Markenauftritt und einem Design, das an Jika-Tabi-Schuhe erinnert, auf die schon die Ninjas im alten Japan schwörten, versucht Wildling Shoes auch Kinder für sich zu begeistern.
  • IP Gloves - zur Geschäftsidee
    Die Handschuhe von IP Gloves sind mit einer Lasche am Handgelenk ausgestattet. So lässt sich die Kontamination des Unterarms beim Ausziehen des Handschuhs vermeiden.
  • Mynigma - zur Geschäftsidee
    Mynigma ist eine E-Mail-App, die sich automatisch um die Verschlüsselung kümmert, ohne dass sich der Nutzer damit selbst beschäftigen müsste.
  • CADS AND DOCS - zur Geschäftsidee
    Hier soll eine Verbindung von Angebot und Nachfrage von virtuellen Gebäuden geschaffen werden. Auf der Plattform können Architekten ihre ungenutzten 3D-Gebäudemodelle zum Verkauf anbieten.
  • Desaia - zur Geschäftsidee
    Auch bei Desaia geht es um die Erschaffung von virtuellen Welten. Statt um Gebäude kümmert sich die Software des Berliner Start-ups um Landschaften.

Franchiseideen - 10 Systeme stellen sich vor

Die Gründung per Franchising liegt im Trend. Die Umsätze der Branche haben sich in den letzten Jahren stark gewachsen. Insgesamt gibt es rund 1.000 Franchisesysteme, die mit ihren vielfältigen Geschäftsideen zur Wahl stehen. 10 dieser Franchiseanbieter stellen sich exklusiv in unserer Franchise-Publikation vor. Zudem zeigen wir Ihnen im den Leitfaden auf, wie Sie bei der Franchisegründung Schritt für Schritt vorgehen: mehr erfahren.

Science4Life Venture Cup: beste Geschäftsideen 2016 der Chemie und Biologie

Die besten Geschäftsideen der 1. Phase beim Science4Life Venture Cup

  • Akesion - zur Geschäftsidee
    Das Gründerteam entwickelt ein Arzneimittel, das Spätfolgen von Operationen vorbeugen soll. Durch dieses Medikament sollen aufwendige, riskante und den Patienten sowie das Gesundheitssystem belastende Folgebehandlungen verhindert werden.
  • DexLeChem - zur Geschäftsidee
    Bei dem Herstellungsverfahren von pharmazeutisch-chemischen Produkten findet, anstatt einer Destillation, eine thermisch schonende extraktive Abtrennung statt. Somit können die Katalysatoren wiederverwendet und Kosten von mehr als 20 % eingespart werden.
  • iStent - zur Geschäftsidee
    Selbsttest, durch den Patienten überprüfen können, ob sich nach einer Stent-Implantation ihre Blutgefäße verengt haben.

Die besten Geschäftsideen der 2. Phase beim Science4Life Venture Cup

  • otego - zur Geschäftsidee
    Das Team hat einen autarken Stromlieferanten für Sensoren in der Größe eines Stück Würfelzuckers entwickelt. Dieser wandelt selbst kleinste Wärmeunterschiede in Energie um.
  • ATRIVA - zur Geschäftsidee
    Therapie zur Blockierung der Reproduktion von Grippeviren. Dadurch wird die Vermehrung behindert und der Krankheitsverlauf gemildert.
  • neomicra - zur Geschäftsidee
    Das Nürnberger Start-up digitalisiert die Steuerung von Anlagen zur Fertigung von Sensoren und Mikrochips. So können Fertigungsprozesse schneller und Fertigungskosten eingespart werden.
  • Cyprumed - zur Geschäftsidee
    Mussten Peptid-Medikamente bisher gespritzt werden, können sie dank eines neuen Herstellungsverfahrens von Cyprumed auch oral eingenommen werden.
  • Dispendix -zur Geschäftsidee
    Kostensparende Technologie zum Dispensieren von Flüssigkeiten im Nanoliterbereich. Zielgruppen sind Pharma- und Biotechunternehmen sowie Forschungslabore.
  • EmaCure - zur Geschäftsidee
    Nutzt patienteneigene Blutzellen zur Produktion von Wundheilungsbotenstoffe, die anschließend auf einen bioaktiven Verband transferiert und dann auf die Wunde platziert werden, um die natürliche Wundheilung einzuleiten.
  • FerroSens - zur Geschäftsidee
    FIDscreen ist ein neuartiges Gerät, das Eisenmangel ohne Blutentnahme feststellt. Eignet sich durch die schmerzfreie Anwendung besonders, um Kinder auf Eisenmangel zu testen.  
  • Ilmsens - zur Geschäftsidee
    Der Flüssigkeitssensor m:liquid dient der Echtzeitüberprüfung von Milchqualität im landwirtschaftlichen Betrieb. Dient zur zielgerichteten Fütterung und der Überprüfung des Gesundheitszustands der Kühe.
  • NanoWire - zur Geschäftsidee
    Neuartige Beschichtungstechnologie mit Nanodrähten sowie selbst entwickelte Sensorsysteme mit Nanodrähten zur Messung von Zellaktivitäten für Bio- und Pharmatechnologie.
  • PreOmics - zur Geschäftsidee
    Leicht anwendbare Lösung für die Lyse, den Proteinverdau und die Peptid-Aufreinigung in einem standardisierten Gefäß, die auch von Nicht-Experten im Rahmen der Forschung und Diagnostik eingesetzt werden kann.

Die besten Geschäftsideen der 3. Phase beim Science4Life Venture Cup

  • NanoWired - zur Geschäftsidee
    Das Team von NanoWired hat eine Technologie entwickelt, mit der das Verbinden von elektronischen Bauelementen ganz simpel durch einfaches Zusammendrücken - wie bei einem Klettverschluss - ermöglicht wird.
  • Oculyze - zur Geschäftsidee
    Die Idee des Start-ups ist es, ein System zur Aufnahme und automatisierten Analyse von Mikroskopiebildern zu entwickeln.
  • SpinDiag - zur Geschäftsidee
    Das Freiburger Start-up möchte über seine Plattform „SpinDiag one" schnellere Diagnosen aus Patientenproben gewinnen. Statt nach mehreren Tagen kann bereits nach 30 Minuten ein Ergebnis erwartet werden.

Münchener Businessplan Wettbewerb: die besten Geschäftsideen 2016

Die 10 Sieger der ersten Phase des Münchener Businessplan Wettbewerbs 2016 sind:

  • ATR Elements entwickelt günstigere und verbesserte Probenträger für die Infrarotspektroskopie.
  • FerroSens plant mit dem FIDscreen ein neuartiges Gerät, das Eisenmangel schonend und auch günstig an der Unterlippe misst.
  • Mecuris bindet Ärzte und Orthopädietechniker über eine Softwareplattform an 3D-Druckmöglichkeiten an.
  • ReActive Robotics möchte durch einen Medizinroboter die Qualität in der Intensivbetreuung von Patienten erhöhen.
  • Sinn Power entwickelt ein Wellenkraftwerk, das Menschen an allen Küsten der Welt günstig, zuverlässig und einfach mit erneuerbarem Strom aus Meereswellen versorgt.
  • ParkHere bietet ein energieautarkes System an, das die Parkplatzauslastung in Städten verbessert.
  • SpaceCooling bietet ein Kühldeckensystem, das Flächen ohne Tauwasser und damit hygienischer und umwelteffizienter kühlen kann.
  • 
tacterion hat eine taktile Sensorik "Sensor Skin" entwickelt, die Oberflächen berührungsempfindlich macht.
  • Li.plus hat eine Technologie, die es nun erlaubt, auch große Batteriesysteme, wie z.B. in Elektrofahrzeugen, schnell, präzise und einfach zu testen. 

  • Quantum-Systems bietet mit einem Transitionsflugsystem eine neue Art für unbemannte Erkundungsflüge.

Beste Geschäftsideen 2016 beim Gründerwettbewerb promotion Nordhessen

  • 1. Platz für CESAR Technologies - zur Geschäftsidee
    Die beste Geschäftsidee kommt von einem Unternehmen, das innovative Sensortechnologien wie nur USB-Stick große Detektoren baut, die zur Analyse von Körperflüssigkeiten für medizinische Diagnosen eingesetzt werden können.
  • 2. Platz für Betterspace - zur Geschäftsidee
    Das Unternehmen hat ein intelligentes System zur automatisierten Steuerung der Heizung in Hotel- und Büroräumen entwickelt. Die Steuerung ist .B. über ein Smartphone möglich.
  • 3. Platz für CL.AIR - zur Geschäftsidee
    Die CL.AIR GmbH entwickelt Luftreinigungsprodukte für den industriellen und privaten Bereich – vorerst für den chinesischen Markt.
  • 4. Platz für prosumergy - zur Geschäftsidee
    Mit Unterstützung von prosumergy kann eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hauses errichtet werden, die Strom direkt für die Mieter im Haus produziert.
  • 5. Platz für rest relaxation - zur Geschäftsidee
    Der Relaxation Drink ist eine Mischung aus Obstsäften, angereichert mit Wirkstoffen aus traditionellen Heilpflanzen, die beruhigend und entspannend wirken sollen.

Weitere Sonderpreise wurde an die Unternehmen Fahrradjäger, prosumergy und Betterspace verliehen. Darüber hinaus gab es Preisträger in der Kategorie „Existenzsichernde Gründungen“. Dies waren Kleine Freiheit Camer, Laufmal Kassel und QMedicus.

BPW Berlin-Brandenburg: beste Geschäftsideen 2016

Die besten Geschäftsideen 2016 der ersten Prämierung kommen von:

Gewinner BPW Plan

  • Platz 1: Coolar - zur Geschäftsidee
    Die beste Geschäftsidee der Kategorie BPW Plan hat Coolar entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein Adsorptionskältesystem, das Wärme in Kälte umwandelt. Es ermöglicht den Betrieb von Kühlschränken ganz ohne Strom.
  • Platz 2: WinLay
    Silber in Sachen beste Geschäftsidee im Bereich BPW Plan gibt es für die Produktion energetisch wirksamer Jalousien. Das Design kombiniert verschiedene energetische Schichten an einem Fenster.
  • Platz 3: diamond inventics - zur Geschäftsidee
    Geboten wird ein papierbasiertes Schnelltest-System zum Nachweis von Mikroorganismen im Wasser.

Gewinner BPW Canvas

  • Platz 1: KeksKonnektion- zur Geschäftsidee
    Die beste Geschäftsidee in der Kategorie BPW Canvas stellt feines Gebäck für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien und Diabetes her.
  • Platz 2: AIIVR- zur Geschäftsidee
    Auf dem zweiten Platz der besten Geschäftsideen liegt die Software-Lösung zur Visualisierung von 3D-Modellen im Bereich der Architektur.
  • Platz 3: Wundercurves- zur Geschäftsidee
    Das Gründungsprojekt bündelt sämtliche in großen Größen verfügbare Markenmode aller beliebten Onlineshops als zentrale Plattform und wurde mit der Bronzemedaille zu einer der besten Geschäftsideen gekürt.
TIPP

Auch Ihre Idee hat das Zeug dazu, die beste Geschäftsidee eines Gründerwettbewerbs zu werden? Dann machen Sie mit, bewerben Sie sich. In dem jeweils aktuellen "Gründerwettbewerbe in Deutschland" haben wir einen Leitfaden zur Bewerbung und Teilnahme vorbereitet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?