Wir fördern Gründer, die weiterdenken

Sie wollen in die Unabhängigkeit durchstarten und ein neues Unternehmen gründen, Ihr junges Business erweitern oder eine Firma übernehmen? Die KfW fördert Sie von Anfang an – mit wichtigen Tipps, Informationen und der passenden Finanzierung.

Die passende Finanzierung für Ihre Situation

Die KfW bietet verschiedene Förderangebote zur Finanzierung Ihrer Gründung oder Ihres Unternehmens.

Aus aktuellem Anlass: Corona-Hilfen

Aufgrund der Corona-Krise hat die KfW den ERP-Gründerkredit – Universell angepasst. Unternehmer, die Liquiditätsprobleme haben, können diesen jetzt mit einer Laufzeit von bis zu 5 Jahren erhalten. Die Höhe der Förderung ist abhängig von verschiedenen Faktoren.

Wer und was wird gefördert?

Die Infografik zeigt, wer und was mit der Corona-Hilfe der KfW gefördert werden kann und wie die Konditionen des Sonderkredits aussehen. Alle Informationen zum ERP-Gründerkredit

Weiterhin stehen Ihnen auch die bisherigen KfW-Förderprogramme zur Verfügung:

Mit dem ERP-Gründerkredit – Startgeld können Sie alles finanzieren, was Sie zum Start benötigen – auch ohne Eigenkapital.

Zum Kredit

Mit dem ERP-Kapital für Gründung können Sie bis zu 40 % Ihres Vorhabens langfristig finanzieren – auch ohne Sicherheiten.

Zum Kredit

Unsicher, welche Förderung für Sie passend ist? Nutzen Sie den Produktfinder.

Produktfinder starten

So funktioniert die KfW Förderung

Erfüllen Sie die Voraussetzungen für eine Förderung? Finden Sie es heraus:

Eine Infografik stellt alle wichtigen Informationen zur KfW-Förderung kompakt zusammen.

Infografik herunterladen

Noch mehr Services für Gründer

Sie haben weitere Fragen rund um die KfW-Förderung? Dann besuchen Sie die Website.

Zur KfW Website