6 Anbieter für Businessplan-Software im Vergleich

Mit einer Businessplan-Software erstellen Sie Schritt für Schritt Ihren eigenen Businessplan. Neben den klassischen Businessplan-Vorlagen auf Word-Basis gibt es mittlerweile einige Anbieter, um den Businessplan online zu erstellen. Um Gründer besser unterstützen zu können, haben auch wir eine Businessplan-Software entwickelt. Wir vergleichen nachfolgend die bestehenden Anbieter.

Wenn Sie direkt einfach und schnell einen professionellen Geschäftsplan schreiben wollen, der auch Banken und Investoren überzeugt, nutzen Sie den kostenfreien Online-Businessplan im Unternehmerheld.

1. Businessplan-Freeware: Anbieter im Vergleich

Businessplan-Softwares und besonders -Freewares gibt es einige, jedoch weist jedes Programm Vor- und Nachteile auf. Wir haben die gängigsten Tools und Softwares zur Businessplan-Erstellung dem Test unterzogen.

Sechs Businessplan-Freewares haben wir verglichen; davon sind drei aufgrund mangelnder Funktionalität oder Hilfestellungen nicht zu empfehlen. Andere weisen jedoch besondere Funktionen auf; diese stellen wir weiter unten vor.

KriterienGründerplattform (BMWi & KfW)IHK GründungswerkstattLexware BusinessplanSmartbusinessplanUnternehmerheldUnternehmenswelt
Bedienbarkeit & Service      
Intuitiv bedienbar      
Mobil nutzbar      
Im Team nutzbar?      
Service bei Problemen      
Funktionen      
Gesamtpunktzahl75 %66 %33 %58 %100 %16 %
Bewertunggutbefriedigendmangelhaftausreichendsehr gutungenügend
Preiskostenloskostenloskostenlos7 Tage Testphase; danach 29 € / Monatkostenloskostenlos
     Jetzt starten 

Interaktiv und mobil: Unternehmerheld (Für-Gründer.de)

Die hauseigene Businessplan-Software von Für-Gründer.de, der Unternehmerheld, ist ein interaktives Tool, das nicht nur eine klare Struktur aufweist, sondern Gründer mit Leitfragen, Erläuterungen und einem realen Beispiel an die Hand nimmt. Das Tool ist übersichtlich gestaltet; der User findet sich schnell zurecht und wir durch den gesamten Prozess der Businessplan-Erstellung geleitet. Die Unternehmerheld Businessplan-Software ist zudem im Team nutzbar; eine Änderungshistorie zeigt, wer welche Änderungen vorgenommen hat – und kann sie, wenn nötig, auch wieder rückgängig machen. Der umfangreiche Texteditor erlaubt es Gründern, den eigenen Businessplan gut zu strukturieren – mithilfe von Zwischenüberschriften, Grafiken, Tabellen oder auch neuen Kapiteln. Zudem lässt sich das Finanzplan-Tool vom Unternehmerheld bzw. dessen Ergebnisse mit einem Klick in den Businessplan einfügen. So entfällt die komplizierte Angabe und Berechnung vom gesamten Zahlenteil. Ein weiterer Vorteil an dieser Businessplan-Software: Der Unternehmerheld bietet ebenfalls eine Buchhaltungs-, CRM- und Controlling-Lösung an, die Gründer unter demselben Dach-Account nutzen können.

Die Gründerplattform bietet ein umfangreiches Online-Tool zur Erstellung eines Businessplans. Die KfW & BMWi Businessplan-Software weist alle grundlegenden und wichtigen Funktionen auf und ist übersichtlich gestaltet. Zahlreiche Beispiele können zur Inspiration betrachtet werden und Leitfragen sowie Informationen, warum dieser Abschnitt wichtig für den Businessplan ist, sind auch vorhanden. Die Gliederung wirkt auf den ersten Blick etwas verwirrend und nicht klar strukturiert. Der fertige Businessplan lässt sich mit einem Klick als PDF herunterladen. Zu den Beispielen muss erwähnt werden, dass nicht jedes Kapitel von jedem Gründer bearbeitet wurde, etwa wenn diese ihren Businessplan ohne das Tool geschrieben haben und die Kapitel nicht übereinstimmen. Pluspunkt ist jedoch die Funktion, den Businessplan zu überprüfen. Hier werden Lesbarkeit und Visualisierung des Businessplans kontrolliert, darüber hinaus gibt es hier ein Feedback zu den Zahlen im Finanzplan – etwa, wann der Break-Even-Point erreicht oder das Unternehmen rentabel ist.

Auch, wenn der digitale Businessplan der IHK in puncto Usability nicht der beste im Test ist, gibt es hier einige Service-Funktionen, die eine Erwähnung wert sind: ein persönlicher Berater, der jedem Businessplan automatisch zugewiesen wird und dem Gründer beiseite steht, eine Übersicht relevanter Veranstaltungen in der eigenen Region sowie ein Marktplatz, in dem Businessplan-relevante Dienstleistungen angeboten oder gesucht werden können. Als Hilfen sind in der Businessplan-Vorlage der IHK jedoch nur kurze Hinweise, einige knappe Leitfragen sowie ein Beispiel enthalten.

Eine der im Test durchgefallenen Softwares ist der Lexware Businessplan. Diese Software ist unübersichtlich und bietet keinerlei Hilfen oder Beispiele. Lediglich Erklärtexte zu jedem Kapitel werden bereitgestellt, der User ist jedoch bei der Erstellung seines Businessplans auf sich allein gestellt. Zudem ist der Texteditor sehr einfach gehalten, was der Übersichtlichkeit im späteren Businessplan wenig zuträglich ist – Tabellen, Überschriften oder Bilder können nicht eingefügt werden. Weiterhin ist die Gliederung des Lexware Businessplans sehr knapp gehalten; hier wurde nur das absolut notwendige an Inhaltspunkten eingefügt und Kapitel wie Meilensteine oder die Executive Summary fehlen.

Das Businessplan-Tool von Smartbusinessplan ähnelt in Aufbau und Gestaltung sehr dem der Gründerplattform und ist daher ähnlich nutzerfreundlich. Die Kapitelstruktur ist jedoch auch hier sehr knapp gehalten, zudem sind die realen Beispiele nicht in der 7-tägigen kostenlosen Testversion enthalten. Leitfragen sind je Kapitel einige wenige verfügbar; das Tab "Lexikon & Hilfe" gibt einen Überblick zu den geforderten Inhalten in dem entsprechenden Kapiteln. Interessant ist der Tab "Diskussion", die hier jedoch keinen weiteren Zweck als eine Notiz-Funktion erfüllt, da man keine weiteren Teammitglieder zur Bearbeitung des Businessplans einladen kann. Die Überprüfen-Funktion ist mit der des BMWi-Businessplans identisch. Beim Export des Businessplans als PDF hat man zudem die Möglichkeit, zwischen drei Farbschemata zu wählen, die Schriftart anzupassen sowie diverse Bestandteile an- und abzuwählen.

Dies ist der am schlechtesten abgeschnittene digitale Businessplan im Test, da es sich hierbei nicht um eine Software handelt, sondern lediglich um Felder zum Ankreuzen; die Texteingabe fehlt komplett. Es gibt weder Hilfestellungen noch Beispiele, die den Gründer an der Hand nehmen. Nach der Fertigstellung des Businessplan-Teils wird man gebeten, seine E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Nun geht es mit dem Zahlenteil weiter – ohne Hilfestellungen. Nachdem man den Finanzplan abgeschlossen hat, wird um die erneute Eingabe der Telefonnummer gebeten, auf die man dann per SMS den fertigen Businessplan mit Anmerkungen des Teams erhalten soll. An dieser Stelle haben wir den Test abgebrochen, da es keinerlei datenschutzrechtliche Hinweise gab. Der Businessplan wurde uns dann trotzdem per E-Mail zugesandt; es handelte sich hierbei um eine Vorlage, die mit den angeklickten Angaben ergänzt wurde. Im Online-Tool besteht dann die Möglichkeit, weitere Textstellen zu ergänzen.

2. So funktioniert die Unternehmerheld Businessplan-Software

Die online-basierte Businessplan-Software Unternehmerheld führt Sie Schritt für Schritt zu Ihrem professionellen Geschäftsplan. Sie nimmt Ihnen zahlreiche Aufgaben ab, hilft Ihnen, unnötige Fehler beim Businessplan zu vermeiden und stellt Ihnen echte Beispiel-Businesspläne zur Verfügung.

Zu Ihrem heldenhaften Plan gehören zunächst ein Deckblatt, Informationen zu Ihnen bzw. Ihrem Team sowie der Geschäftsidee. Im Anschluss werden in der Businessplan-Software Details zu Kunden, Markt & Wettbewerb sowie Strategie und Marketing abgefragt. Auch Informationen zum Unternehmen sowie dessen Stärken und Schwächen werden durch die Businessplan-Software abgedeckt. Ein weiterer Teil Ihres Geschäftsplans wird der Finanzplan sein. Zum Schluss runden Sie durch die Meilensteinplanung und eine Zusammenfassung Ihren fertigen Businessplan ab.

Die einzelnen Kapitel sind anpassbar und durch Unterkapitel ergänzbar.

Businessplan-Software Unternehmerheld

3. Vorteile auf einen Blick

Mit unserer Businessplan-Software erstellen Sie Ihren kompletten, finanzierungsreifen und druckfertigen Geschäftsplan. Dabei zeichnen die Businessplan-Software Unternehmerheld insbesondere diese Aspekte aus:

Geeignet für Banken & Investoren
In die Entwicklung unserer Businessplan-Software sind jahrelange Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Gründern und intensive Hintergrundgespräche mit Banken eingeflossen.

Reale Businessplan-Beispiele
Nutzen Sie in der Businessplan-Software kostenfreie Beispiele und lernen Sie von erfolgreichen Gründern.

Leitfragen für jedes Kapitel
Jedes Kapitel in der Businessplan-Software beinhaltet Leitfragen, mit deren Antworten Sie ganz einfach Schritt für Schritt Ihren Geschäftsplan mit Inhalt füllen können.

Einfache Zusammenarbeit im Team
Über die Teamfunktion in unserer Businessplan-Software können Sie Mitgründer, Berater sowie weitere Vertraute dazu einladen, gemeinsam an Ihrem Geschäftsplan zu feilen. Ob Lesen, Kommentieren oder Bearbeiten – die individuellen Benutzerrechte liegen ganz in Ihrer Hand.

Starker Datenschutz
Ihre Daten gehören Ihnen! Die Businessplan-Software Unternehmerheld nutzt eine SSL-Verschlüsselung und entspricht zu 100% dem deutschen Datenschutzgesetz, das eines der strengsten weltweit ist. Mehr erfahren Sie hier.

Druckfähig & exportierbar
Wenn Sie Ihren Geschäftsplan in der Businessplan-Software Unternehmerheld fertiggestellt haben, können Sie diesen in verschiedenen Formaten herunterladen.

Zum kostenlosen Online-Businessplan

4. Leitfragen und Beispiel helfen

Für die Erstellung des Businessplan ist es hilfreich, einen Fragekatalog heranzuziehen. So können Sie überprüfen, ob Sie sich zu allen Punkten bereits Gedanken gemacht haben, ob Sie alle relevanten Informationen besitzen oder ob noch weitere Recherchen notwendig sind. Die einzelnen Kapitel aus dem Businessplan können schließlich auf Grundlage eines Fragekatalogs erstellt werden.

Wir haben für Sie beispielhaft aus unserer Businessplan-Software den Punkt "Markt & Wettbewerb" herausgepickt und veranschaulichen Ihnen, wie Sie anhand zuvor gestellter Leitfragen diesen Punkt übersichtlich in Ihrem Businessplan ausarbeiten können.

Auf Grundlage der Antworten auf die Leitfragen erstellen Sie im Anschluss Ihr individuelles Kapitel. Als weitere Hilfe dient auch ein Beispiel, das Sie stets anschauen können.

Markt & Wettbewerb

Die Kunden sind es, die mit dem Kauf oder Nichtkauf Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung entscheiden, ob und wie erfolgreich Ihr Unternehmen sein wird. Daher sind gute Kenntnisse über die Kunden und deren Bedürfnisse unumgänglich. Analysieren Sie den IST-Zustand Ihrer Branche und formulieren Sie zu erwartende Trends. Versuchen Sie Marktgrößen zu berechnen und schätzen Sie, wenn möglich, das Marktwachstum für die nächsten Jahre ab. Stellen Sie Ihre Schätzungen auf ein solides Fundament.

Formulieren Sie Aspekte, warum der Kunde gerade Ihr Produkt kaufen soll und nicht jenes der Konkurrenz. Das bedeutet. definieren Sie den USP (Unique Selling Proposition), also was macht Ihr Produkt so besonders, dass es der Kunde unbedingt braucht und gerade von Ihnen und nicht von der Konkurrenz kaufen soll. Versuchen Sie sich dabei in die Lage des Kunden zu versetzen und stellen sich folgende Fragen für Ihren Businessplan:

Businessplan-Software Unternehmerheld

5. Finanzplan erstellen mit dem Unternehmerheld

Kapitalgeber fordern einen Businessplan, der ihren Standards genügt. Bei unvollständigen Unterlagen oder einem fehlerhaften Finanzplan gibt es oft keine zweite Chance. Hier setzt die Businessplan-Software Unternehmerheld an: Damit Sie direkt einen bankfähigen Finanzplan erstellen können, gibt es seit August 2018 auch einen Online-Finanzplan in der Businessplan-Software Unternehmerheld. Das Modul kann gegen eine Gebühr gesondert freigeschalten werden.

Der Unternehmerheld führt Sie dabei Schritt für Schritt durch die Umsatz- und Kostenplanung bis zur Liquiditätsplanung. Im Anschluss wird eine übersichtliche Rentabilitätsrechnung erstellt. Die Businessplan-Software Unternehmerheld hilft Ihnen dabei, realistische Angaben zu machen und weist Sie auf kritische Faktoren hin, wenn beispielsweise Kapazitätsgrenzen überschritten werden. So können Sie auf einen Blick sehen, wie groß Ihr Kapitalbedarf ist und Sie erhalten automatisch alle Auswertungen, die Sie brauchen werden.

Businessplan-Software Unternehmerheld im Vergleich
Den Finanzplan erstellen Sie in der Businessplan-Software ganz einfach online - und per Klick drucken Sie ihn aus

Sie können den Online-Finanzplan unabhängig vom Businessplan erstellen, ihn aber auch per Klick in einen mit der Businessplan-Software erstellten Businessplan integrieren. Zudem können Sie den Online-Finanzplan per PDF-Funktion verschicken oder ausdrucken. Erfahren Sie mehr über den Online-Finanzplan.

6. Mehr Informationen zum Unternehmerheld

Der Unternehmerheld: mehr als eine Businessplan-Software

Der Unternehmerheld ist mehr als nur eine Businessplan-Software. Ziel von Für-Gründer.de ist es, mit dem Unternehmerheld den Gründungsprozess digital zu gestalten und somit deutlich zu vereinfachen. Daher lautet das Motto der Software auch: "Gründen kann so einfach sein".

Neben dem Businessplan können Sie zum jetzigen Zeitpunkt darin bereits Folgendes erledigen:

  • Einen Gründertest machen, der Ihnen eine ausführliche Auswertung über Stärken und Schwächen Ihrer Gründung inklusive wertvoller Tipps liefert
  • Ein übersichtliches Geschäftsmodell-Canvas anhand von Leitfragen und Beispielen ganz einfach digital erstellen, um Ihre Idee zu prüfen
  • Ihre individuellen Gründungsdokumente im Gründungscockpit auf einen Blick zusammenstellen lassen
  • Einen detaillierten, bankfähigen Finanzplan für Ihre Gründung erstellen
  • Rechnungen, Kundenverwaltung an einem Ort erledigen – mit der Online-Buchhaltung
Zum kostenlosen Online-Businessplan