Die passende Finanzierung für Ihr Unternehmen finden!

Wir helfen Gründern, die passende Finanzierung für ihr Unternehmen zu finden und worauf sie achten sollten. 

René Klein, Geschäftsführer von Für-Gründer.de

Kapital für die Gründungs- und Unternehmensfinanzierung

Die Finanzierung der Gründung oder auch späterer Wachstumsschritte ist für viele Start-ups und Unternehmer häufig die größte Herausforderung. Gerade am Anfang liegen noch keine verlässlichen Finanzinformationen für eine Kreditfinanzierung vor und Sie müssen mit dem Konzept und Ihrer Persönlichkeit überzeugen.

In diesem Kapitel geben wir einen umfassenden Überblick über alle Finanzierungsinstrumente, die Gründern zur Verfügung stehen.

 

Geschäftskonto eröffnen

Geschäftskonto

Finden Sie das richtige Geschäftskonto bei einer Hausbank.

Kontokorrentkredit

Kontokorrentkredit

Der Kontokorrentkredit gleicht kurzfristige Liquditätsschwankungen aus.

Kredit für Existenzgründer

Kredit für Existenzgründer

Bei einigen Online-Anbietern finden Gründer günstige Kredite.

Förderdarlehen

Der Vorteil von Förderdarlehen besteht darin, dass die Zinsen in der Regel niedriger sind als beim klassischen Bankkredit. 

Bürgschaftsbanken

Damit Ihr Kredit nicht an den Sicherheiten scheitert, stellen wir die Bürgschaftsbanken der Länder vor.

Finanzierungsberatung

Manchmal kommt man auf eigene Faust nicht weiter und braucht eine kompetente Beratung zum Thema Unternehmensfinanzierung. Nutzen Sie das Wissen eines Gründercoaches.

Neben Ihren sorgfältig ausgearbeiteten Unterlagen, sollten Sie sich insbesondere auf das Bankgespräch gut vorbereiten, um die Chancen für den Kredit zu erhöhen. 

Grundlagen für den Kredit: der bankreife Businessplan

Finanzplan Vorlage

Um den Bedarf an Kapital für Ihre Gründung und die Unternehmensfinanzierung zu ermitteln, haben wir ein Finanzplan-Tool entwickelt.

Finanzplan Tool

Businessplan Vorlage

Nur mit einem Businessplan gelingt die Unternehmensfinanzierung. Nutzen Sie unser professionelles Tool, mit dem Sie auch ohne Vorkenntnisse einen professionellen Businessplan schreiben können.

Businessplan Tool

Eigenkapital: Family & Friends, Business Angel, Venture Capital & Co

Als Gründer bringen Sie bestenfalls ein gewisses Eigenkapital in das Unternehmen selbst ein. Das kann entweder ihr Erspartes oder auch Geld von Verwandten oder Freunden sein, die Ihnen privat Geld leihen. Im Vergleich zu zusätzlichem externen Kapital dauert es in der Regel länger, nur aus eigener Kraft die eigenen Wachstumsziele umzusetzen.

Damit Sie für Ihr Start-up die passenden Investoren und ausreichend Kapital für Ihre Unternehmensfinanzierung finden, haben wir Veranstaltungen zusammengestellt, auf denen Sie vor Investoren um Kapital pitchen können. Dabei gilt natürlich: sein Sie bestens auf den Elevator Pitch vorbereitet, damit es mit dem Kapital und der Unternehmensfinanzierung klappt.

TIPP

Mit dem Fördermittelcheck erhalten Sie als Gründer und Selbstständiger schnell einen Überblick zu den möglichen Förderkrediten und Kapital für Ihre Unternehmensfinanzierung.

Zum Fördermittelcheck

Fördermittel für Gründer und Unternehmen

Es gibt in Deutschland zahlreiche Förderinstitute, die die Existenzgründung und Unternehmensfinanzierung mit vielfältigen Programmen unterstützen. Dies umfasst Angebote in den Bereichen Eigenkapital, Fremdkapital, Zuschüsse sowie Bürgschaften.

Wichtige Zuschüsse auf einen Blick

Für gewisse Gründungs- und Unternehmenssituationen gibt es Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Wir stellen wichtige Programme vor:

  • Der Gründungszuschuss für Gründer aus der Arbeitslosigkeit
  • EXIST Gründerstipendium: Förderung für Gründer aus der Hochschule
  • Geförderte Beratung: durch Zuschüsse müssen Sie weniger für Beratung zahlen
  • Zuschüsse zur Patentberatung
  • Zudem gibt es Zuschüsse, wenn Sie Innovationsassistenten einstellen oder als Aussteller auf relevanten Messen präsent sein wollen