20 kostenfreie Tools

Businessplanvorlage, Finanzplan, SWOT etc. – unsere Tools für Gründer!

1x im Monat neue Geschäftsideen

Interessiert an neuen Geschäftsideen? Unseren Newsletter abonnieren!

Aktuelle Themen im Daily

Deine tägliche Dosis Unternehmertum gibt es in unserem GründerDaily!

Menü Schließen
Besser gründen – mit Für-Gründer.de

Existenzgründung mit Mitarbeitern: passende Mitarbeiter finden

Ihr Gründer- und Managementteam steht, dennoch brauchen Sie weitere Mitarbeiter. An dem Punkt der Mitarbeitersuche und -auswahl angelangt, geht es darum Ihr Team für Ihr Unternehmen zusammenzustellen.

Dabei sollten Sie einige wichtige Punkte kennen und beachten. Unter anderem zieht die Einstellung von Mitarbeitern die Erstellung von Arbeitsverträgen, die Anmeldung der Mitarbeiter sowie die Leistung von Sozialversicherungen nach sich. Weitere Eckpunkte, erfahren Sie hier.



Den richtigen Mitarbeiter finden

Bei der Auswahl und Einstellung der Mitarbeiter wirken verschiedene Komponenten zusammen. Neben der Entscheidung welche Mitarbeiter Sie einstellen wollen, müssen Sie ebenfalls das rechtliche Arbeitsverhältnis mit dem Mitarbeiter festlegen und einen Arbeitsvertrag schließen. Jobbörsen helfen Ihnen dabei, gutes Personal zu finden.

Auswahl der Mitarbeiter

  • Erstellen Sie das Stellenprofil bzw. Mitarbeiterprofil für Mitarbeiter

    In der Stellenbeschreibung beantworten Sie als potenzieller Arbeitgeber erste wichtige Fragen zum Stellenprofil für den Mitarbeiter. Dabei handelt es sich um die Aufgaben, die Arbeitszeit und das Gehalt.

    Nach dem Stellenprofil gestalten Sie das Mitarbeiterprofil, in dem Sie die notwendigen Qualifikationen wie Ausbildung und weitere Faktoren benennen, die ein Mitarbeiter mitbringen sollte.

    Je strukturierter und ausführlicher das Stellenprofil sowie das Mitarbeiterprofil sind, desto besser gelingt es Ihnen Mitarbeiter zu finden, die optimal in Ihr Unternehmen passen.

  • Welches Beschäftigungsverhältnis soll es für den Mitarbeiter sein?

    Wenn Sie einen geeigneten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gefunden haben, geht es darum zu entscheiden, was für ein Arbeitsverhältnis der Mitarbeiter bei Ihnen bekommen soll. Es gibt neben der klassischen Voll- und Teilzeitzeit auch die freie Mitarbeit oder die Möglichkeit des Studenten- oder Minijobs.

    Machen Sie sich gründlich Gedanken zum Arbeitsverhältnis, denn das ist bindend.

  • Personalsuche: Wie finden Sie geeignete Mitarbeiter?

    Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, nach einem Mitarbeiter Ausschau zu halten. Entweder machen Sie selber Werbung auf Ihrer Internetseite, geben eine Stellenanzeige in der Zeitung auf oder suchen den Kontakt über die Bundesagentur für Arbeit.

    Natürlich gibt es auch noch viele weitere Alternativen der Personalsuche.

  • Worauf Sie bei der Auswahl der Mitarbeiter achten sollten?

    Bei der Personalauswahl geht es in die heiße Phase. Denn da geht es darum anhand des Lebenslaufs und im Mitarbeitergespräch zu erfahren, ob sich der potenzielle Mitarbeiter für Ihr Unternehmen eignet. Achten Sie bei der Bewerbung auf jedes Detail, dass Ihnen verraten könnte, warum sich ein Mitarbeiter eignet oder vielleicht auch nicht.

    Von den Bewerbungsunterlagen über das Vorstellungsgespräch bis hin zu den Vertragsverhandlungen sollten Sie stets die Augen und Ohren offen halten. Außerdem verraten wir Ihnen weitere Tipps, die hilfreich für die Personalauswahl sein können.

     

Einstellung der Mitarbeiter

  • Der Arbeitsvertrag mit dem Mitarbeiter

    Bei der Gestaltung des Arbeitsvertrags gibt es wichtige Punkte zu bedenken, die in dem Arbeitsvertrag nicht fehlen dürfen. Da gehören Fakten wie Arbeitszeit, Vergütung, Urlaub für den Mitarbeiter oder auch Regeln zur Kündigungsfrist.

    Neben den genannte Punkten gehören aber selbstverständlich auch noch mehr Informationen in den Arbeitsvertrag, damit dieser mit dem Mitarbeiter abgeschlossen werden kann.

  • Anmeldepflichten bei der Einstellung der Mitarbeiter

    Sobald Sie sich für einen Mitarbeiter entschieden haben, müssen Sie ihn anmelden. Dazu gehört die Betriebsnummer, die Unfallversicherung oder auch Sozialversicherung für den Mitarbeiter.

  • Sozialversicherungsabgaben des Arbeitnehmers für Mitarbeiter

    Die Sozialversicherung setzt sich aus der Arbeitslosenversicherung, der Krankenversicherung, der Pflegeversicherung sowie der Rentenversicherung zusammen. Nähere Informationen dazu sowie zu den jeweiligen prozentualen Abgaben für Sie und den Mitarbeiter erhalten Sie in diesem Kapitel.

  • Eckpunkte des Arbeitsrechts der Mitarbeiter

    Nicht nur der Arbeitgeber, sondern auch der Mitarbeiter hat neben seinen Pflichten auch Rechte. Im Arbeitsrecht sind diese verankert und erläutert. Erfahren Sie, welche Rechte es neben dem Gleichbehandlungsanspruch oder dem Arbeitsschutz sind, die Ihr Mitarbeiter im Arbeitsrecht hat.

Nach der Einstellung der Mitarbeiter und mit zunehmender Dauer des Geschäftsbetriebs rücken die Themen Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter stärker in den Fokus. Auch das Thema Kündigung kann in einigen Situationen für Sie sowie die Mitarbeiter relevant werden.

TIPP

Personalführung, Personalplanung, Personalentwicklung - lesen Sie hier weiter, um mehr über das Thema Personal für Gründer zu erfahren.

Vorheriger Artikel:
Marke aufbauen
Nächster Artikel:
Geschäftsausstattung