Bekannte Franchise-Unternehmen in Deutschland und weltweit

Das Vertriebskonzept Franchise, so wie wir es heute kennen, existiert seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Sein erster großer Vertreter war die Fast-Food-Kette McDonald´s. In Deutschland begann Franchising erst ab den 80er Jahren mit bekannten Franchise-Unternehmen wie z.B. der Schülerhilfe Fuß zu fassen.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick zu bekannten Franchise-Unternehmen in Deutschland sowie weltweit. Weitere bekannte Franchise-Unternehmen finden Sie auch in unserer Franchisebörse.

Siegeszug des Franchising nach dem zweiten Weltkrieg

Franchising als reines Vertriebskonzept gibt es bereits seit über 150 Jahren. Damals bekamen fahrende Händler von der Singer Sewing Machine Company, dem ersten bekannten Franchise-Unternehmen, die Lizenz Nähmaschinen unter Nutzung des Firmennamens zu vertreiben.

Jedoch erst nach Ende des zweiten Weltkrieges begann das Franchising - so wie wir es heute kennen – seinen Siegeszug. Als eines der ersten bekannten Franchise-Unternehmen machte eine Schnellrestaurant Kette aus Oak Brook, Illinois, durch ein schnelles Unternehmenswachstum auf sich aufmerksam und wurde zum Inbegriff für Franchising: McDonald´s.

Wurde Franchise bis Mitte des 20. Jahrhunderts nur als zusätzlicher Absatzkanal genutzt, entwickelte McDonald´s als bekanntes Franchise-Unternehmen das Franchising zu dem, was es heute ist: die Lizenzierung einer starken Marke und eines erprobten Geschäftsmodells an Existenzgründer gegen Gebühr. Zwar spielt der Vertrieb auch heute noch eine wesentliche Rolle – der Umfang der Zusatzdienstleistungen zum Gelingen des Geschäftskonzepts ist für viele Unternehmensgründer mittlerweile aber der eigentliche Grund, ins Franchisegeschäft einzusteigen. Das bekannte Franchise-Unternehmen McDonald´s schaffte es mit diesem Konzept, bis heute über 34.000 Restaurants in 118 Ländern zu eröffnen.

Selbstständig machen mit Franchising? Hier finden Sie ein passendes Franchisesystem.

Franchise Bildung und Beratung

Franchise: Bildung & Beratung

Bildung & Beratung sind Märkte der Zukunft. Jetzt ein Franchisesystem finden.

Franchise-Ideen Haus & Hobby

Franchise: Haus & Hobby

Haben Sie Spaß an Haus und Hobby? Diese Geschäftsideen passen zu Ihnen.

Franchiseideen Handel & Service

Franchise: Handel & Services

Freude am direkten Kundenkontakt? Auch hier gibt es gute Franchiseideen.

Franchise-Ideen Fitness und Gesundheit

Franchise: Sport & Gesundheit

Sie lieben Sport? Werden Sie Franchisenehmer mit einem Fitness-Studio.

Gastro-Franchise-Konzepte

Franchise: Gastronomie

Lieben Sie gute Delikatessen? Werden Sie damit selbstständig.

Franchisebörse Für-Gründer.de

Alle Franchiseideen im Überblick

Jetzt mit Franchising selbstständig machen. Auf unserer Franchisebörse.

Franchising in Deutschland ab den 80er Jahren

In den 70er-Jahren konnte die moderne Art des Franchising dann auch in Europa so langsam Fuß fassen. In Deutschland entwickelte sich die Zahl der Franchisegeber nur langsam, bis in den 80er Jahren dann nach und nach immer mehr Franchisesysteme auf den Markt kamen. Heute bekannte Franchise-Unternehmen wie Schülerhilfe oder TUI begannen beispielsweise damals ihre Franchisetätigkeit.

Heute ist Franchise in Deutschland beliebter denn je – viele große Franchise-Unternehmen sind am Markt aktiv, werden in der Außenwahrnehmung jedoch oft nicht als Franchisesystem erkannt, sondern als ein Filialist eingestuft. Zu den neuesten Franchisesystemen auf Für-Gründer.de zählen beispielsweise folgende:

Bekannte Franchise-Unternehmen in Deutschland

Um Ihnen einen Überblick über bekannte Franchise-Unternehmen in Deutschland zu geben, haben wir ein paar der größten deutschen Franchise-Unternehmen nachfolgend aufgeführt. Wir gehen wir auf bekannte Franchise-Unternehmen ein und stellen Sie Ihnen jeweils kurz vor:

  • Vom Fass:
    Das einzige deutsche Franchisesystem, das in der Top 100 Liste des internationalen Franchise-Netzwerkes Franchise Direct auftaucht, ist der Einzelhändler Vom Fass. Über 280 Standorte in rund 30 Ländern kann der Franchisegeber vorweisen, der mit dem Verkauf von Essigen, Likören, Ölen, Weinen und Spirituosen sein Geld verdient.
  • Schülerhilfe:
    Zumindest Schülern sollte es ein Begriff sein: Das Franchisesystem Schülerhilfe mit seinen insgesamt etwa 1.100 Standorten fördert jährlich über 80.000 Schülerinnen und Schüler. Seit 1974 bietet das bekannte Franchise-Unternehmen Nachhilfe in kleinen Gruppen an.
  • Fressnapf:
    Die Fachhandelskette für Tiernahrung und -zubehör zählt mit über 1,6 Milliarden Euro Umsatz und insgesamt über 1.300 Standorten zu den großen Franchisesystemen in Deutschland. Das bekannte Franchise-Unternehmen Fressnapf wurde 1990 gegründet.
  • TUI:
    Wer ab und an in den Urlaub fährt, hat seine Urlaubsreise womöglich schon einmal bei einem Reisebüro des Franchisesystems gebucht. Mit rund 1.070 Franchisepartnern gehört das bekannte Franchise-Unternehmen TUI zur größten Reisebüro-Organisation Deutschlands.
  • Kamps:
    Kamps ist die umsatzstärkste Bäckereikette mit über 500 Standorten in Deutschland. Das bekannte Franchise-Unternehmen wurde 1982 gegründet und hat seinen Sitz in Schwalmtal in Nordrhein-Westfalen.
TIPP

Lernen sie weitere bekannte Franchise-Unternehmen kennen. Wir präsentieren Ihnen spannende Franchisesysteme in unserer Franchisebörse.

Bekannte Franchise-Unternehmen weltweit

Womöglich haben Sie nun einige doch sehr bekannte Franchise-Unternehmen in der obigen Auflistung vermisst. Dies mag daran liegen, dass viele bekannte Franchise-Unternehmen aus den USA kommen – daher stellen wir nun die größten Franchise-Unternehmen aus Amerika und der ganzen Welt vor:

  • Subway:
    Nach Angaben von Franchise Direct ist Subway der King unter den Franchisesystemen: Mit weltweit über 42.000 Standorten und einem jährlichen Umsatz von knapp 20 Milliarden US-Dollar gehört der 1965 gegründete Fast-Food-Gigant zu den international großen und bekannten Franchise-Unternehmen.
  • McDonald's:
    Direkt auf Platz 2 der bekannten Franchise-Unternehmen landet der Schnellrestaurant-Betreiber mit dem goldenen M. Dank über 34.000 Restaurants erwirtschaftete McDonald's 2014 über 27 Milliarden US-Dollar.
  • Kentucky Fried Chicken:
    In Deutschland mit über 100 Standorten noch nicht so weit verbreitet wie die Konkurrenz, weltweit aber ein sehr bekanntes Franchise-Unternehmen: Kentucky Fried Chicken. Mit 23 Milliarden US-Dollar Umsatz positioniert sich Kentucky Fried Chicken im Jahr 2013 damit knapp hinter McDonald's.
  • Burger King:
    Wo McDonald's genannt wird, da ist Burger King meist nicht weit. Das 1954 gegründete und heute sehr bekannte Franchise-Unternehmen erzielte 2014 einen Umsatz von etwa einer Milliarde US-Dollar und kann nach eigenen Angaben weltweit in seinen 13.000 Restaurants täglich 11 Millionen Gäste begrüßen.
  • 7-Eleven:
    In Deutschland gänzlich unbekannt, weltweit mit mehr als 49.000 Filialen als bekanntes Franchise-Unternehmen sogar größer als Subway. Der internationale Mischkonzern 7-Eleven hat mit Convenience Shops seinen Schwerpunkt in Ostasien und erwirtschaftet einen Umsatz von über 35 Milliarden Euro.

Möchten Sie selbst Franchisenehmer werden? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Top 10 Franchisesysteme in Deutschland.

Nächster Artikel:
Fast-Food-Ketten

Aktuelles aus unserem GründerDaily