Infografik: Schnellcheck - Sind Sie ein Franchisegründer?

Als Franchisegründer sollten Sie den Wunsch nach einer Selbstständigkeit sowie Basiskenntnisse in Sachen Betriebswirtschaft mitbringen. Was viele jedoch nicht wissen: Franchising eignet sich besonders für Quereinsteiger und Personen, die schon etwas Berufserfahrung gesammelt haben. Fähigkeiten in Sachen Führung sind dabei wichtiger als Branchenkenntnisse. Finden Sie anhand des folgenden Tests heraus, ob Sie ein Franchise-Gründertyp sind.

Machen Sie den Test: Franchisegründer ja oder nein?

Folgen Sie den grauen Linien, um herauszufinden, ob Sie ein Franchisegründer sind. Am Ende der Grafik finden Sie dann - unabhängig vom Ergebnis - Informationen zu den nächsten Schritten auf dem Weg in Ihre berufliche Selbstständigkeit.

Infografik FranchisegründerSind Sie ein Franchisegründer? Unsere Infografik macht die Entscheidung leichter.
TIPP

Noch nicht das geeignete Franchisesystem gefunden? Wir stellen spannende Franchisegeber vor.

Als Franchisegründer geeignet? So geht's weiter!

Wenn Sie als Franchisegründer ganz prinzipiell geeignet sind, so sind das die nächsten Schritte, die Sie gehen sollten:

Kein Franchise-Typ? Das ist Ihr Weg!

Es gibt ganz prinzipiell drei Wege in die Selbstständigkeit. Wenn Sie kein Franchisetyp sind, ist das also kein Grund, den Traum vom eigenen Chef zu verwerfen. Lesen Sie hier weiter, um sich in Sachen Geschäftsideen inspirieren zu lassen. Oder lesen Sie hier, wie Sie ein bestehendes Unternehmen im Rahmen einer Nachfolge übernehmen können. Sie haben eine eigene Idee für eine Gründung? Dann lesen Sie hier weiter, wie Sie die Idee zum Business machen!

Vorheriger Artikel:
Top 10 Franchise
Nächster Artikel:
Franchise-Leitfaden

Aktuelles aus unserem GründerDaily