Events im Mai



Der Mai soll kalt werden, da kommen digitale Events für zu Hause gerade recht. Wir haben Veranstaltungen zusammengetragen, die euch bei der smarteren Selbst- und Unternehmensführung unterstützen.

Gruenderveranstaltungen-1200
Der Mai macht fast alles neu: Die Lockdown-Regelungen bleiben bestehen, doch es gibt neue Events für smarte Entrepreneure.

Ausgewählte digitale Events im Mai vorgestellt

  • LinkedIn for Business: Die Geheimwaffe im Marketing (04.05.): Relevante Zielgruppen erreichen, fokussiert netzwerken: Die Plattform im LinkedIn-Crashkurs in 4 Stunden verstehen und für sich nutzen – mehr erfahren.
  • Führen von Führungskräften (06.-07.05.): Schwierige Führungssituationen souverän meistern – wie das geht, erfahrt ihr online im Workshop. Teilnehmer können Fallbeispiele aus ihrer eigenen Führungspraxis mitbringen – mehr erfahren.
  • Virtuelles Stuttgarter PM-Camp 2021 (07.05.): Non-Profit-Barcamp, das sich als Impulsgeber und Brückenbauer zum Thema Projektmanagement versteht. Es gibt separate Sessions mit einem Mix aus Theorie und Praxis, reale Problemstellungen aus der Wirtschaft werden im offenen Dialog mit Orientierung auf Lösungen diskutiert – mehr erfahren.
  • Science4Life TechWEEK (10.-16.05.): Keynotes, Start-up Pitches, Webinare – auf dieser virtuellen Messe für Life Sciences, Chemie & Energie bekommt ihr die Chance, Networking zu betreiben und viele spannende Unternehmen zu entdecken – mehr erfahren.
  • Stress Adé! Anti-Stress-Techniken und produktives Zeitmanagement 2021 (11.05.): Batterien aufladen, Ruhe bewahren, Resilienz stärken: In diesem Online-Workshop lernt ihr, die Balance zwischen Business und Alltag zu finden. Weiterhin werden euch Zeitmanagement-Apps vorgestellt. Zertifizierte Coaches führen euch durch das Event – mehr erfahren.
  • Digital Leadership: Fach- und Führungskräfte auf neue Rollen vorbereiten (17.05.): Online-Tagesseminar, in dem ihr lernt, wie ihr Digital Leadership mit einem guten Change Management und Personalentwicklung verbindet, und wie ihr Mitarbeiter als Führungskräfte motiviert – mehr erfahren.
  • Neues wagen: Digitalkonferenz der FAZ (18.05.): Den digitalen Betrieb in die physische Welt bringen: In dieser hochkarätigen Konferenz geht es um die digitale Souveränität Deutschlands und den Weg dorthin mit handfesten Lösungen – mehr erfahren.
  • Selbst- und Zeitmanagement in der digitalen Arbeitswelt (19.05.): Lernt in diesem kostenlosen Online-Seminar die Grundlagen und Techniken des Zeitmanagements sowie des Selbstmanagements kennen. Weiterhin erfahrt ihr, wie sich die Zusammenarbeit in virtuellen Teams optimieren lässt und wie Terminpläne optimiert werden können – mehr erfahren.
  • HHIS goes hybrid (20.05.): Auf dem Hamburg Innovation Summit dreht sich alles um die erfolgreiche Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Gesellschaft. Es handelt sich um ein Hybrid-Event, es findet ein Innovator Breakfast live vor Ort statt, erkunden könnt ihr online u. a. die virtuelle Expo – mehr erfahren.
  • Zeitmanagement und Organisation (20.05.): Ziel des Ganztagsseminar ist es, Tage und Wochen so planen zu können, dass auch langfristige Ziele erreicht werden. Gelehrt wird auch ein effektiverer Umgang mit dem Medium E-Mail im Alltag – mehr erfahren.
  • Gründerflirt (27.05.): Wer passt zu eurem Start-up? Das findet ihr im Online-Gründerflirt in verschiedenen Sessions heraus, auch könnt ihr Geschäftskontakte knüpfen und von Experten-Know-how profitieren, u. a. in den Bereichen Tech, IT, Marketing und Webdesign – mehr erfahren.
  • Persönlichkeits-Coaching für Frauen (30.05.): Tagesseminar mit Pferden in der Schweiz, um eigene Stärken und Ressourcen zu erkennen. Potenziale ausloten, Führungskompetenzen stärken, Methoden aus der pferdegestützten Therapie, Einzel- und Gruppenübungen – mehr erfahren.

Spannende Events im Juni

  • Storytelling und Markenbildung. Die Magie Deiner Unternehmensgeschichte. 2021 (09.06.): Was genau macht eine gute Story aus? Wie kreiert ihr eine Vision? Und wie können Geschichten zusammen geschrieben werden? Antworten auf diese Fragen gibt es in diesem sechsstündigen Online-Workshop – mehr erfahren.
  • Nationaler Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ 2021 (21.06.): Anlässlich des Aktionstages koordiniert die Bundesweite Gründerinnenagentur das Tagesevent, das zum Ziel hat, Unternehmensnachfolgerinnen zu stärken und zu fördern. Unternehmerinnen, qualifizierte erwerbstätige Frauen und Experten für die Unternehmensnachfolge kommen zusammen – mehr erfahren.
  • Hybrid-Event: ruhrSUMMIT 2021 Bochum (29.-30.06.): Nehmt in diesem Jahr sowohl digital als auch interaktiv vor Ort in der Jahrhunderthalle am großen B2B-Event teil. Macher und Investoren kommen zusammen, loten Chancen aus und schmieden Pläne, um Potenziale gemeinsam auszuschöpfen – mehr erfahren.

Wettbewerbe für Unternehmer

  • BayStartUp: Die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe gehen in die Phase 3. Der Schwerpunkt liegt auf Realisierung, Kapitalbedarf und Umsatzplanung eurer Geschäftsidee. Bis 18. Mai könnt ihr euch bewerben.
  • Science4Life: Jetzt aber schnell: Die Bewerbungsphase für den Science4Life-Businessplanwettbewerb wurde bis zum 08. Mai verlängert!
  • BAND – Wahl des Business Angels / der Angel Investorin des Jahres 2021: Ihr führt ein Start-up, das nicht nur durch Geld eines Business Angels, sondern auch durch dessen Know-how oder Kontakte bereichert wurde? Dann schlagt euren Engel für den Business Angel des Jahres 2021 bis zum 31. Mai vor!
  • KfW Award Gründen: Innovative Start-ups, die trotz Corona-Krise erfolgreich sind, haben beim KfW Award Gründen 2021 die Chance auf Preisgelder in Gesamthöhe von 35.000 Euro. Bewerben könnt ihr euch bis zum 01. Juli.

Die Top 50 Start-ups Deutschlands

Im Start-up Portal Top 50 präsentieren wir Preisträger aus Gründerwettbewerben, Start-up-Wettbewerbe, Branchen und Geschäftsfelder sowie Tipps, um ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen. Weiterhin gibt es spannende Know-how-Artikel und eine regelmäßig aktualisierte Wettbewerbsdatenbank.

Ähnliche Beiträge zum Thema
Das Geschäftskonto für Gründer: jetzt 6 Monate Grundgebühr sparen