Effizienter gründen!

Mit unserer Hilfe gründen Sie deutlich effizienter. Wir zeigen Ihnen, welche Anlaufstellen für Sie relevant sind und unterstützen Sie mit unserem umfangreichen Netzwerk. Damit sparen Sie zum einen Geld, aber insbesondere auch viel Zeit!

René Klein, Geschäftsführer von Für-Gründer.de

Worauf es bei einer Fabrik oder Werkstatt ankommt

Wenn Sie im produzierenden Gewerbe tätig sind, brauchen Sie eine geeignete Fabrik oder Werkstatt für Ihr Unternehmen. Die Wahl der optimalen Fabrik sollte die Prüfung von Lage und Erreichbarkeit, Größe und Erweiterung sowie nötige Genehmigungen einschließen. Die richtige Standortwahl kann entscheidend für den Erfolg sein.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Werkstatt sind, können Sie eine solche mieten oder kaufen. Aber auch der Bau oder die Übernahme einer bereits bestehenden Produktionsstätte kommen in Frage.

Kriterien für die Auswahl einer Fabrik bzw. Werkstatt

Die Produktion eines Produkts in einer Werkstatt ist Definitionssache. Die einen verstehen unter Produktion die Heimarbeit, bei der mit den Händen und etwas Geschick zum Beispiel Schmuck oder kleine Möbelstücke angefertigt werden. Hierfür reicht eine kleine Werkstatt mit den nötigsten Werkzeugen in einem kleinen Kellerraum oder einer Garage durchaus aus. Produktion kann aber auch größere Dimension annehmen. Dann meint Produktion die Anfertigung von Produkten in einer Fabrik oder professionellen Werkstatt. Diese Form der Produktion benötigt mehr Mitarbeiter, gezielte Arbeitsabläufe sowie natürlich die Anschaffung einer professionellen Fabrik bzw. Werkstatt. Hierfür haben Sie folgende Möglichkeiten.

Suche nach einer Werkstatt: Möglichkeiten im Überblick

Mieten, kaufen, bauen, übernehmen – Das sind die Möglichkeiten, die Sie haben, wenn Sie sich in der Produktion selbstständig und auf die Suche nach einem Standort für Ihre Fabrik bzw. Werkstatt machen wollen. Zahlreiche Faktoren spielen bei der Standortentscheidung für die Produktionsstätte wie einer Werkstatt oder Fabrik eine Rolle.

Wenn Sie eine Fabrik oder eine Werkstatt mieten wollen, können Sie entweder einen Immobilienmakler für die Suche zu beauftragen oder sich selbst auf Immobilien-Plattformen im Internet nach einer geeigneten Fabrik bzw. Werkstatt auf die Suche machen. Dasselbe gilt für den Kauf einer Fabrik oder Werkstatt. In beiden Fällen spielt der Standort der Produktionsstätte, also die Lage, die Entfernung oder die Anbindung zur Werkstatt bzw. Fabrik, eine bedeutende Rolle.

Bei der Übernahme einer Fabrik oder Werkstatt, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie im Falle einer Unternehmensnachfolge nicht nur den Standort sowie das Gebäude – also eine Fabrik oder Werkstatt – übernehmen, sondern auch den laufenden Betrieb mitsamt seiner Mitarbeiter fortführen. Dabei sollten Sie wissen, worauf man bei der Unternehmensnachfolge einer Werkstatt achten sollte.

Der Bau einer Fabrik oder Werkstatt ist eine bedeutende Investition. Es kommen also grundsätzliche Fragen zum Standort und der Lage der Werkstatt auf Sie zu. Unter anderem sollten Sie bei den zuständigen Behörden Wissen über den Boden in Erfahrung bringen. Denn ein kontaminierter Boden, auf dem Ihre Fabrik oder Werkstatt stehen soll, könnte weniger wert oder gar ungeeignet für den Bau einer Fabrik bzw. Werkstatt sein.

Egal ob Miete, Kauf, Bau oder Übernahme: Der Standort der Werkstatt oder Fabrik ist das A und das O. Auf folgende Faktoren sollten Sie achten.

TIPP

Was ist bei der Wahl eines Büros zu beachten? Lesen Sie unseren Leitfaden.

weiterlesen

Faktor Lage der Werkstatt oder Fabrik

  • Lage und Erreichbarkeit der Werkstatt
    Für die Zulieferung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, Waren und Vorprodukten zur Produktionsstätte sowie gleichfalls für den Abtransport der fertigen Produkte ist die Lage und Erreichbarkeit der Werkstatt oder Fabrik von großer Bedeutung. Eine verkehrstechnisch gute Anbindung zur Werkstatt über Straßen, Schienen oder Wasserwege ist hierbei extrem wichtig.
  • Entfernungen der Werkstatt
    Wie weit sind Zielkunden und Zulieferer von Ihrer Werkstatt entfernt? Große Entfernungen zur Werkstatt können Unsicherheiten für den Transport und den Produktionsprozess in der Werkstatt bedeuten. Achten Sie also auf eine gute Anbindung der Werkstatt oder Fabrik.

Faktor Größe und Erweiterung der Fabrik oder Werkstatt

  • Größe der Werkstatt
    Ist das Grundstück für die geplante Fabrik auch groß genug für Ihr Vorhaben? Ist eventuell auch ein Ausbau der Fabrik bzw. Werkstatt möglich? Denken Sie langfristig, wenn Sie eine Werkstatt beziehen, denn Auswahl, Planung und Einrichtung benötigen viel Zeit und Geld. Ein Umzug der Werkstatt nach kurzer Zeit aufgrund Fehlplanungen lässt sich oftmals durch gute Vorarbeit vermeiden.

Faktor Kosten der Werkstatt oder Fabrik

  • Anlaufkosten der Fabrik und Werkstatt
    Kalkulieren Sie die Investitionskosten für die Werkstatt. Müssen Sie noch Kosten für eine Anbindung zur Werkstatt oder die Erschließung des Grundstücks zahlen? In welchem Zustand sind ggf. vorhandene Anlagen – was ist für eine Modernisierung nötig? Informieren Sie sich zu Investitionsbeihilfen für Ihre Werkstatt. Teilweise – insbesondere in den neuen Bundesländern – werden Investitionen in strukturschwachen Gebiete zusätzlich gefördert.
  • Laufende Kosten der Werkstatt und Produktionsstätte
    Wie hoch sind die Miet- oder Pachtkosten für die Werkstatt und welche zusätzlichen Kosten können auf Sie zukommen? Berücksichtigen Sie dies in Ihrer Finanzplanung für die Werkstatt.
  • Gewerbesteuer für die Fabrik
    Vergleichen Sie die Gewerbesteuersätze angrenzender Gemeinden – gerade zwischen Großstädten und dem Umland können sich größere Unterschiede bei Steuern für eine Werkstatt ergeben.

Faktor Mitarbeiter für die Werkstatt oder Fabrik

  • Attraktiver Standort der Fabrik
    Können Sie in der Region genügend qualifizierte Mitarbeiter für Ihre Werkstatt finden? Ist der Standort der Werkstatt attraktiv genug um Mitarbeiter anzuziehen? Verschaffen Sie sich im Vorfeld über das Umfeld und die wirtschaftliche Lage ein umfangreiches Bild.

Faktor Genehmigungen für die Fabrik oder Werkstatt

  • Voraussicht bei der Werkstatt
    Erkundigen Sie sich zu notwendigen Genehmigungen und Auflagen, die mit der Tätigkeit am ausgewählten Standort der Fabrik zusammenhängen. Oft ist eine bestimmte Nutzung der Flächen für eine Produktionsstätte gar nicht zulässig.
  • Bauamt bei der Werkstatt
    Auch bei einer anderen – als der bisherigen Nutzung – sollten Sie mit dem Bauamt in Kontakt treten.
TIPP

Auch manche Gründerzentren bieten eine geeignete Produktionsstätte, Fabrik oder Werkstatt für Existenzgründer und Unternehmen an.

weiterlesen