Ostergruß: Ideen, Zitate, Sprüche



Ostern steht vor der Tür und damit eine gute Gelegenheit, Kunden wie auch Mitarbeiter oder Geschäftspartner mit einem Ostergruß zu erfreuen. Wir stellen euch klassische, herzliche, persönliche und lustige Formulierungen vor.


Inhalt


Ostergruß 1200
Der Ostergruß 2021: Mit diesen Formulierungen könnt ihr Wertschätzung zeigen. (Foto: Pixabay)

Beispiele für Ostergrüße

Klassische Ostergrüße

Mit einem klassischen Ostergruß trefft ihr immer den richtigen Ton. Dieser kann zum Beispiel so lauten:

  • Das Team von … wünscht Ihnen frohe Ostern und erholsame Feiertage.
  • Wir wünschen frohe und frühlingshafte Ostern.
  • Wir wünschen ein entspanntes Osterfest und einen sonnigen Start in den Frühling.

Herzliche Ostergrüße

Möchtet ihr einem Menschen Ostergrüße senden, dem ihr besonders nahesteht, etwa einem Kunden, der euch seit Jahren die Treue hält? Dann sind herzliche Ostergrüße angemessen, in denen je nach Vertrautheit natürlich auch geduzt werden kann:

  • Wir senden dir herzliche Ostergrüße und wünschen ein tolles Osterfest mit vielen schönen Momenten!
  • Alles Gute, nur das Beste, gerade jetzt zum Osterfeste! Möge es vor allen Dingen, Freude und Entspannung bringen!
  • Wir wünschen von Herzen ein frohes Osterfest und sonnige, erholsame Frühlingstage.

Persönliche Osterwünsche

Der persönliche Ton verleiht einem Ostergruß noch den zusätzlichen Touch. Und so geht es:

  • Viele sonnige und glückliche Stunden zu Ostern, liebe …, wünscht…
  • Ein frohes und friedliches Osterfest wünscht dir lieber/liebe … und deiner Familie …
  • Ich wünsche euch alles Liebe, ruhige und erholsame Feiertage, bunte Blumen, eine erfolgreiche Eiersuche – kurzum: frohe Ostern!

Tipp: Persönliche Ostergrüße lösen umso mehr Freude aus, wenn ihr ein Merkmal oder eine Anekdote aufgreift, die euch verbindet. Zum Beispiel:

Wir wünschen dir frohe Ostern und hoffen, dass dir der Karottenkuchen auch in diesem Jahr wieder so hervorragend gelingt!

Lustige Ostergrüße

Ostergrüße können auch witzig sein, das Internet ist voll von kreativen, amüsanten Wünschen zum Fest, von denen wir ein paar Beispiele herausgepickt haben. Den letzten hebt ihr euch vielleicht besser für Ostern 2022 auf.

  • Der Osterhase kann nicht ruhn, denn er hat alle Pfoten voll zu tun. Und so liefert er im Trab, dir meine allerbesten Grüße ab!
  • Für den Fall, dass es an Ostern wieder schneit: Verstecken Sie keine weißen Eier!
  • Ist es zu Ostern schön und warm, kommt die Verwandtschaft und isst dich arm. Ist es zu Pfingsten schön und heiter, kommt sie wieder und isst weiter!

Ostergrüße an Mitarbeiter

Ostern ist auch ein guter Zeitpunkt, um Mitarbeitern eine kleine Botschaft der Wertschätzung zu senden. Auch hierfür haben wir Beispiele für Formulierungen:

  • Vielen Dank für deinen Einsatz! Wir wünschen dir und deiner Familie eine erholsame Osterzeit und freuen uns, im Frühling den gemeinsamen Weg fortzusetzen.
  • Unser Erfolg fußt auf jedem einzelnen Mitarbeiter. Deshalb möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns bei dir für deine Arbeit zu bedanken. Wir wünschen dir frohe Ostern und eine erholsame Zeit, ob in der Natur oder im kleinen Kreise deiner Liebsten.
  • Wir danken dir für dein Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! Doch erst einmal wünschen wir dir entspannte, schöne Ostertage mit reichlich Ruhe und Genuss.

Frohe Ostern mit einem Bild als Ostergruß wünschen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, auch an Ostern. Mit Tools wie Canva oder Picmonkey könnt ihr in kurzer Zeit schicke Ostergruß-Bilder erstellen, herunterladen und ausdrucken oder digital versenden. Insbesondere die letzte Option eignet sich gut so kurz vor Ostern. Ihr könnt die Ostergruß-Grafik direkt in das Textfeld der Mail einfügen, beispielsweise bei Outlook, sodass ein extra Anhang gar nicht erforderlich ist.

Ostergruß Bild P4B
Das Bild für einen Ostergruß eignet sich gut für eine Karte oder als Anhang an eine E-Mail.

Ein solches Bild ist eine hervorragende Gelegenheit, das eigene Corporate Design einfließen zu lassen. So lässt sich eine Branding-Wirkung in der Unternehmenskommunikation erzielen, wenn der Ostergruß an einen Geschäftspartner oder Kunden geht.

Ostergrüße via WhatsApp, YouTube oder per Post?

Das Versenden über Messenger wie WhatsApp oder Signal wird immer beliebter, da es sich um  persönliche Kanäle handelt. Bei WhatsApp könnt ihr entweder die obigen Sprüche genauso wie in einer Mail versenden oder aber mit GIFs kombinieren. Über die GIF-Suche im Chat findet ihr mit dem Schlagwort Ostern zahlreiche herzliche wie auch lustige Ostergrüße.

Angesagt sind auch Ostervideos. Produziert entweder eure eigenen Ostergrüße vor der Kamera und ladet sie bei YouTube hoch oder teilt den Link zu einem bereits bestehenden Ostergruß. Hierzu noch ein Tipp: Kopiert bitte nicht einfach nur den Link, sondern fügt auch eine Nachricht an den Adressaten bei, etwa:

Liebe … ,

bei YouTube hat sich jemand die Mühe gemacht, ein tolles Ostergruß-Video hochzuladen. Schau es dir gern mal an, da kommt richtiges Osterfeeling auf.

Und so nutze ich die Stimmung, um dir ebenfalls ein frohes Fest zu wünschen!

Ostergrüße per Post sind auch in modernen Zeiten eine schöne Geste. Wer eine Karte mit einem handgeschriebenen Ostergruß verschickt, zeigt, dass die Person weder Mühen noch Portokosten scheut, um dem Empfänger eine freudige Botschaft zu senden. Damit sind Ostergrüße mit der Post trotz Digitalisierung unser klarer Favorit. Beeilt euch aber, damit die Grüße noch rechtzeitig ankommen.

Wann ist es in Ordnung, christliche Ostergrüße zu verschicken?

Ostern ist das wichtigste Fest der Christen und tief in unserer Kultur verankert. Doch ist die religiöse Bedeutung im Zuge der Moderne in den Hintergrund getreten, längst sind auch unter Nicht-Gläubigen Bräuche wie die Eiersuche oder das Osterlamm zur Familientradition geworden.

Wir empfehlen daher, christliche Ostergrüße nur an Personen zu versenden, von denen ihr mit Sicherheit wisst, dass sie einen entsprechenden Glauben leben und/oder in einem passenden Bereich wie der Kirche arbeiten.

Im Kontext der freien Wirtschaft sind christliche Ostergrüße tendenziell unpassend.

Ostergrüße und das Thema Corona

Wie im letzten Jahr beschäftigt Corona uns ebenfalls Ostern 2021: Kontaktbeschränkungen, geschlossene Restaurants usw. werden uns auch an den Feiertagen und danach begleiten.

Sollte man das Thema daher im Ostergruß aufgreifen oder besser außen vor lassen?

Eine Pauschalempfehlung lässt sich nicht geben, aber ein paar Gedanken, die euch die Entscheidung hoffentlich erleichtern:

  • Seit über einem Jahr ist die Welt mit Corona konfrontiert, die Lage mit Lockdown bleibt schwierig.
  • Entsprechend setzt eine Corona-Müdigkeit bei den Menschen ein: Viele wollen zumindest gedanklich etwas Abstand von diesem Thema gewinnen.
  • Durch Schließungen bleibt meist nur der innere Rückzug bzw. Ablenkung in den eigenen vier Wänden.
  • Ein Hinweis auf Corona im eigenen Briefkasten oder Mailpostfach kann daher, auch wenn er gut gemeint ist, verärgern oder zumindest irritieren.
  • Zugleich ist Ostern das Fest der Hoffnung, woran sich viel besser ansetzen lässt.

Daher lautet unser Tipp: Legt im Ostergruß nicht den Fokus auf Corona, sondern auf eine Perspektive. Sendet nicht trotz einer Krise, sondern insbesondere dann kraftvolle, ermutigende, froh gestimmte Ostergrüße, zum Beispiel:

  • Wir wünschen euch frohe Ostern und holen das Anstoßen mit Eierlikör nach!
  • “Lerne von der Geschwindigkeit der Natur: ihr Geheimnis ist Geduld.” Mit diesem Zitat des US-Philosophen Ralph Waldo Emerson wünschen wir frohe Ostern und viel Zuversicht für den Frühling.
  • Zu Ostern wünsche ich dir Sonne im Herzen, Sonne am Himmel und ganz viel Gesundheit.

Solche positiven Ostergrüße kann jeder in diesen ungewissen Zeiten gut gebrauchen. Achtet darauf, nicht zu überschwänglich zu schreiben. Allzu heitere oder flapsige Ostergrüße, die sich auf das Corona-Thema beziehen, sind unangebracht.

Wir wünschen euch gesunde Ostern!

Entdeckt jetzt diese Geschenkideen zu Ostern. Hier findet ihr Grußformeln für E-Mails. Es ist zwar noch etwas Zeit, aber es kann nicht schaden, schon jetzt gute Formulierungen für die Weihnachtspost zu kennen

Ähnliche Beiträge zum Thema
Das Geschäftskonto für Gründer: jetzt 6 Monate Grundgebühr sparen