Maßnahmen zur Kundenbindung

Die Kundenakquise ist ein wichtiger Baustein einer erfolgreichen Existenzgründung. Bei der Kundenakquise geht es jedoch nicht nur darum, neue Kunden zu gewinnen. Langfristig sollten Sie als Existenzgründer die neuen Kunden an Ihr Unternehmen binden.

So ist ein großer Kundenstamm der Schlüssel für einen anhaltenden Erfolg Ihres Unternehmens. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Kunden binden.



Wie Sie neue Kunden binden

Geschäfte mit Bestands- oder Stammkunden erfordern oft weniger Zeitaufwand als die Akquise von Neukunden. Die Kundenbindung sollte Ihnen daher ebenso wichtig sein wie die Akquise.

Es gibt zahlreiche Maßnahmen zur Kundenbindung und Ihnen werden sicherlich auch noch andere Mittel zu denen einfallen, die nachfolgend aufgeführt sind:

  • Kontakt halten
    Informieren Sie Kunden regelmäßig (Email, Brief, Telefon) über neue Angebote, erkundigen Sie sich ob alles in Ordnung ist oder neuer Bedarf besteht. Auch Kundenzeitschriften können Sie hierzu einsetzen.
  • Service groß schreiben
    Gewährleisten Sie eine gute Erreichbarkeit, eine schnelle Reaktionszeit bei Problemen und ein exzellentes Beschwerdemanagement. Die kostenlose Lieferung und Unterstützung bei der Inbetriebnahme von Geräten gehört ebenfalls dazu.
  • Vergünstigungen
    Bieten Sie treuen Kunden einen Vorteil wenn Sie bei Ihnen einkaufen. Dazu zählen bspw. Rabatte, Sonderangebote oder kostenlose Zugaben beim Kauf. Oder Sie bieten diesen guten Leistungen an, die nur von ihnen exklusiv in Anspruch genommen werden können.

Überlegen Sie sich Mittel und Wege die Erwartungen des Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern Sie übertreffen. Dann steigt die Chance, dass er erneut bei Ihnen kauft und Sie können sich zudem positive Werbung durch den Kunden erhoffen.

TIPP

Um einen Überblick über Ihren Kundenstamm zu bewahren und Daten strategisch nutzen zu können, ist die Nutzung einer CRM Software sinnvoll. Erfahren Sie hier mehr über den Einsatz, Vorteile und Möglichkeiten von einem CRM-System und lernen Sie kostenfreie und kostengünstige Anbieter kennen.

Hier geht es zum nächsten Kapitel "Finanzen im Blick".

Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?

Vorheriger Artikel:
Probleme