7 inspirierende Zitate von Gründern



Jeder Gründer braucht Inspiration – am besten von anderen Gründern, die sich ihren Traum vom erfolgreichen Unternehmen erfüllt haben. Et voilà: Wir geben euch inspirierende Zitate von erfolgreichen Entrepreneuren mit auf den Weg.

inspirierende zitate 1200
Inspirierende Zitate sind eine Wohltat im hektischen Alltag. Sie erinnern euch daran, warum ihr gegründet habt und wohin eure Reise geht. (Foto: Unsplash)

#1 „Ich schaue immer nach vorn. Ich verbringe sehr wenig Zeit damit, zurückzuschauen.“ (Gary Vaynerchuk)

Der Multiunternehmer Gary Vaynerchuk führt inzwischen mehrere erfolgreiche Firmen. Bis dahin war ein weiter Weg: Als Sohn weißrussischer Einwanderer verschaffte er sich in den USA einen Ruf als Weinkenner, bevor er die Start-up-Bühne betrat. Vaynerchuks Motto und wichtigest Wort ist: Hustle. Also ackern, ackern, ackern und nicht zu lange in die Vergangenheit schauen. Verzeiht euch Fehler – und zieht dann weiter!

#2 „Wenn etwas wichtig genug ist, setzt Du es selbst dann um, wenn die Chancen nicht zu Deinen Gunsten stehen.“ (Elon Musk)

Das geht jetzt noch nicht, weil… Kennt ihr Ausreden wie diese? Unzählige Menschen verwirklichen ihren Traum von der Unternehmensgründung nie. Weil sie ihn aufschieben, anstatt sich auf das Abenteuer einzulassen. Sie warten auf den perfekten Moment, aber den gibt es nicht. Traut euch! Auch dann, wenn die Chancen scheinbar nicht optimal stehen. Zu scheitern ist besser, als sein Leben lang zu bereuen, den Schritt nicht gewagt zu haben.

#3 „Du erreichst einen Punkt, an dem du nicht mehr für Geld arbeitest.“ (Walt Disney)

Klar, bei Start-ups dreht es sich ständig um Geld: Wo finde ich Investoren? Wie gewinne ich Venture Capitalists für mich? Wann kommen wir endlich in die schwarzen Zahlen? Das Thema Finanzierung ist bei Unternehmen zentral, aber ihr werdet an einen Punkt kommen, an dem Geld nicht der einzige Motivator ist. Bei den meisten Gründern sowieso nicht, denn die treibt etwas anderes an als der schnöde Mammon: Sinn, der Wunsch, die Gesellschaft und/oder die Umwelt zu verbessern zum Beispiel.

#4 „Wenn Geld unsere Motivation wäre, hätten wir das Unternehmen vor langer Zeit verkauft und lägen jetzt am Strand.“ (Larry Page)

Mit einem Start-up reich werden und dann Fünfe gerade sein lassen? Ähnlich wie Walt Disney hat auch Google-Gründer Larry Page erkannt, dass Geld nicht alles ist. Spannend, denn die meisten finanziell erfolgreichen Gründer arbeiten weiter, anstatt sich in die Südsee zu verziehen. Weil ihnen das eigene Unternehmen am Herzen liegt.

#5 „Die einzig richtige Option heißt: mutig in grüne Technologie investieren und Gesetze schaffen, die Unternehmen dazu zwingen, sie einzusetzen.“ (Frank Thelen)

Ökologische Verantwortung verlangt nach Konsequenzen. Von allein werden viele Unternehmen nicht sozial und nachhaltig wirtschaften.

Vielleicht eines Tages, aber bis dahin braucht es Gesetze, die den Erhalt unseres Planeten sicherstellen. Schon jetzt könnt ihr ein Zeichen setzen, indem ihr grüne Technologien unterstützt.

#6 „Der Erfolg von Amazon basiert auf drei Säulen, an denen wir seit 18 Jahren festhalten. Sie sind der Grund für unseren Erfolg: Customer First, Erfindungsreichtum und Geduld.“ (Jeff Bezos)

Dieses Zitat des Amazon-Gründers Jeff Bezos beinhaltet fast schon etwas Demut. Das erklärt sicherlich auch den Erfolg von Amazon. Man kann von diesem Großkonzern halten, was man will: Amazons Service ist unheimlich bequem und nah an den Kundenbedürfnissen. Und das seit Jahren, weil permanent daran gearbeitet wird, das Einkaufserlebnis noch angenehmer und interessanter für den Einzelnen zu gestalten. Vielleicht eine Inspiration für das eigene Start-up?

#7 „Aus eigener Lebenserfahrung weiß ich gut, dass harte Arbeit, Fleiß, für die Ziele kämpfen und der Mut, groß zu denken, einfach zum Unternehmertum dazu gehören.“ (Ralf Dümmel)

Der DHDL-Investor weiß, wovon er spricht. Think Big ist eine Maßgabe, die ihr euch zur Gewohnheit machen solltet. Wer zu klein denkt, traut sich nicht, von den großen Zielen zu träumen. Warum nicht darauf hinarbeiten, ein Unicorn zu werden? Selbst wenn das nicht eintritt: Auf dem Weg dorthin hat dieses Ziel Zugkraft, die euch mit Hochgeschwindigkeit auf die Straße des Erfolges führt.