Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt

Im Sachsen-Anhalt unterstützt die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt Existenzgründer und  Selbstständige dabei Kredite zu erhalten, wenn Sicherheiten fehlen. Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt bietet hierzu verschiedene Programme an.

Den Antrag auf eine Bürgschaft von der Bürgschaftsbank stellen Sie in der Regel über die jeweilige Hausbank.

Bürgschaften in Sachsen-Anhalt erhalten

Für Existenzgründer und Unternehmen in Sachsen-Anhalt, die nicht genügend Sicherheiten für einen Kredit besitzen, bietet die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt Bürgschaftsprogramme.

Ihr Ziel ist, durch die Übernahme von Finanzierungsrisiken Existenzgründungen zu erleichtern und kleinere sowie mittlere Unternehmen zu festigen. Dafür übernimmt die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt Bürgschaften für Kredite und Garantien für Kapitalbeteiligungen. Die Anträge werden in der Regel über die Hausbank gestellt.

Mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft in Sachsen-Anhalt bietet die Bürgschaftsbank Kombi-Programme, mit denen Beteiligungsgarantien und Ausfallbürgschaften zur Unterstützung wirtschaftlich sinnvoller Vorhaben erteilt werden.

Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt bietet folgende Bürgschaften:

Ausfallbürgschaft

Mit der Ausfallbürgschaft will die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt Existenzgründer sowie bestehende klein- und mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Branchen fördern. Voraussetzung sind ordentliche, wirtschaftliche Verhältnisse und positive Zukunftsperspektiven. Mit den besicherten Krediten sollen unter anderen Existenzgründungen, Teilhaberschaften oder Investitionen finanziert werden. Ausgeschlossen ist die Besicherung von Sanierungskrediten. Eine Bürgschaft für ein Unternehmen kann bis zu maximal 1,25 Millionen Euro betragen, für Bestandskunden bis zu 1,5 Millionen Euro. Damit kann ein Kreditvolumen von 1,56 Millionen Euro bzw. 1,87 Millionen Euro mit einer 80%igen Bürgschaft abgesichert werden.

BoB - Bürgschaft ohne Bank

Das Ziel der Bürgschaft ohne Bank ist, vor allem kleinere Finanzierungsvorhaben zu unterstützen, die Schwierigkeiten bei der Kreditsuche haben. Mit positivem Bescheid für eine Bürgschaft ohne Bank können Kreditsuchende einfacher in Darlehensverhandlungen mit der Hausbank gehen. Voraussetzung für eine Bürgschaft ohne Bank von der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt sind ein wirtschaftlich sinnvolles Vorhaben, fachliche und kaufmännische Qualifikationen des Antragstellers sowie die Vorlage einer SCHUFA-Auskunft. Bei BoB übernimmt die Bürgschaftsbank die Erstprüfung Ihres Geschäftsvorhabens bei einem Kreditbedarf bis zu 200.000 Euro. Anträge werden direkt bei der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt gestellt. Formulare können online auf der Website der Bürgschaftsbank heruntergeladen werden.

Die Bürgschaftsangebote der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt finden Sie in unserer Kapitalgeber- und Förderdatenbank.  

Kontakt zur Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt

Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt GmbH
Große Diesdorfer Straße 228
39108 Magdeburg
Telefon: 0391-73 75 20
Telefax: 0391-73 75 215
E-Mail: info@bb-mbg.de
www.bb-mbg.de

TIPP

Die Bürgschaften der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt sowie andere Finanzierungsangebote finden Sie in unserer Kapitalgeber- und Förderdatenbank.

weiterlesen