Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen unterstützt die Bürgschaftsbank NRW Existenzgründer und  Selbstständige dabei Kredite zu erhalten, wenn Sicherheiten fehlen. Die Bürgschaftsbank NRW  bietet hierzu verschiedene Programme an.

Den Antrag auf eine Bürgschaft von der Bürgschaftsbank stellen Sie in der Regel über die jeweilige Hausbank.

Bürgschaften in Nordrhein-Westfalen erhalten

Wenn Sie als Existenzgründer oder Unternehmer für ein Darlehen nicht die erforderlichen Sicherheiten aufweisen, können Sie eine Bürgschaft bei einer Bürgschaftsbank beantragen. Es gibt in jedem Bundesland eine entsprechende Bürgschaftsbank. In Nordrhein-Westfalen ist die Bürgschaftsbank NRW dafür zuständig, dass wirtschaftlich sinnvolle Vorhaben gefördert werden. Dafür geht die Bürgschaftsbank für und mit einem Unternehmen ins wirtschaftliche Risiko und stellt die erforderlichen Sicherheiten in Form von Ausfallbürgschaften bereit.

Die Bürgschaftsbank NRW bietet folgende Angebote: 

Bürgschaften

Mit der (Ausfall-) Bürgschaft unterstützt die Bürgschaftsbank NRW Existenzgründer sowie kleine und mittlere bestehende Unternehmen bei der Finanzierung gewerblicher Vorhaben.  Ein positiver Bürgschaftsbescheid setzt wirtschaftlich ordentliche Verhältnisse und positive Zukunftsperspektiven voraus. Verbürgt werden Finanzierungsvorhaben aller Art außer Sanierungsmaßnahmen. Die Bürgschaftsbank haftet für bis zu 80% der Kreditsumme, die max. 1 Mio. € betragen darf. Die Bürgschaft wird über die Hausbank beantragt. Antragsformulare für Bürgschaften können auf der Internetseite der Bürgschaftsbank NRW heruntergeladen werden.

Bürgschaft ohne Bank

Die Bürgschaftsbank NRW bietet Existenzgründern sowie kleinen und mittelständischen  und bestehenden  Unternehmen auch die Möglichkeit eine Bürgschaft vor der Kreditsuche zu beantragen. Dafür werden ebenfalls wirtschaftlich ordentliche Verhältnisse und positive Zukunftsperspektiven vorausgesetzt. Die Bürgschaftshöhe beträgt maximal 100.000 €. Anträge für eine Bürgschaft ohne Bank können online bei der Bürgschaftsbank NRW ausgefüllt werden. 

Die Bürgschaftsbank NWR bieten donnerstags für Existenzgründer, Unternehmen oder Vertreter von Banken einen Beratungstag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr. Eine telefonische Anmeldung (Tel.: 02131.51 07 16 2) ist erforderlich.

Neben der Bürgschaftsbank NRW vergibt in Nordrhein-Westfalen auch die NRWBank als Förderbank Bürgschaften an Existenzgründer und Unternehmen. Suchen Sie in unserer Kapitalgeber- und Förderdatenbank nach dem geeigneten Bürgschaftsangebot.

Kontakt zur Bürgschaftsbank NRW

Bürgschaftsbank NRW GmbH
Hellersbergstraße 18
41460 Neuss
Info-Hotline: 02131-51 0720 0
E-Mail: info@bb-nrw
www.bb-nrw.de

TIPP

Die Bürgschaftsprogramme der Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen finden Sie in unserer Kapitalgeber- und Förderdatenbank.

weiterlesen