Suchen Sie Personal für Ihr Unternehmen: Mitarbeiter suchen

Da auch qualifiziertes Personal nicht auf Bäumen wächst, sollten Sie gleich von Beginn an seriöse Anlaufstellen aufsuchen, um nach geeigneten Mitarbeitern zu suchen.

Sie haben beispielsweise die Möglichkeit die Agentur für Arbeit zu nutzen, ein Stellenangebot in der Zeitung zu verfassen oder über Online-Jobbörsen im Internet nach qualifizierten Mitarbeitern zu suchen. Auch spezielle Dienstleister können behilflich sein, wenn Sie Mitarbeiter suchen.

Wo finden Sie gutes Personal für Ihre Selbstständigkeit?

Nachdem Sie ein Stellenprofil sowie ein Mitarbeiterprofil erstellt und diese zu einer Stellenbeschreibung zusammengeführt haben, kommen Sie an den Punkt der Mitarbeitersuche. Bewaffnet mit der Stellenbeschreibung, in der Sie auch das Arbeitsverhältnis festgelegt haben, müssen Sie nun einen geeigneten Mitarbeiter suchen und finden.

Bei der Personalsuche können Sie verschiedene Medien und Kanäle nutzen, die hier kurz im Überblick dargestellt sind. Gehen Sie jedoch gezielt vor und überlegen Sie sich, wo Sie Ihre zukünftigen Mitarbeiter am ehesten finden könnten. Außerdem sind die Kosten für die einzelnen Maßnahmen sehr unterschiedlich.

Zur Auswahl stehen die eigene Internetseite, der Bekanntenkreis, die Zeitungsanzeige, die Bundesagentur für Arbeit sowie dessen Jobbörse, diverse Onlinejobbörsen, Personalvermittler und Head-Hunter, Personal-Service- und Zeitarbeitsagenturen, damit Sie nach einem Mitarbeiter suchen können.

  • Auf der eigenen Internetseite nach einem Mitarbeiter suchen:
    Wenn Sie auf Ihrer eigenen Internetseite nach einem Mitarbeiter suchen, können Sie selbst Stellenanzeigen platzieren und zu Bewerbungen aufrufen. Die Pluspunkte liegen auf der Hand. Diese Variante ist kostengünstig und die Tatsache, dass ein potenzieller Bewerber, der auf Ihrer Internetseite landet, bereits ein größeres Interesse an Ihrem Unternehmen zu haben scheint, ist auch von Vorteil. Die Chance, motivierte Mitarbeiter zu finden, steigt.
  • Im Bekanntenkreis nach einem Mitarbeiter suchen:
    Wenn Sie im Bekanntenkreis nach einem Mitarbeiter suchen, sparen Sie ebenfalls Geld bei der Personalsuche, denn fragen kostet nichts. Über private Kontakte können Sie nach geeigneten Kandidaten suchen. Der Vorteil dieser Art der Mitarbeitersuche ist, dass Sie bereits erste Eindrücke zu gewissen Personen von Bekannten bekommen. Durch die Persönlichkeit von Mensch zu Mensch weicht die Anonymität. Persönliche Empfehlungen können Ihnen bei der Entscheidung für einen Mitarbeiter helfen. Allerdings dürfen Sie sich dabei nicht von subjektiven Meinungen täuschen lassen, bleiben Sie trotzdem objektiv.
  • Über Anzeigen in der Zeitungen nach einem Mitarbeiter suchen:
    Wenn Sie über eine Stellenanzeige in der Zeitung nach einem Mitarbeiter suchen, haben Sie die Qual der Wahl. Anzeigen können Sie in der Stadtteilzeitung oder in deutschlandweit erscheinenden Zeitungen schalten. Allerdings kostet diese Methode und je nach Reichweite der Zeitung, erwartet Sie ein großer Berg Bewerbungen oder nur wenige Zuschriften. Besinnen Sie sich, wenn Sie einen Mitarbeiter suchen, auf die Unternehmensgröße und behalten Sie im Blick, was für eine Arbeitsstelle zu vergeben ist. Ein Familienbetrieb schaltet eine Anzeige wahrscheinlicher in der Stadtteilzeitung, während große Konzerne deutschlandweit zur Bewerbung aufrufen.
  • Über die Agentur für Arbeit nach einem Mitarbeiter suchen:
    Wenn Sie über die Bundesagentur für Arbeit nach einem Mitarbeiter suchen, können Sie sich direkt dort melden und Ihr Stellenprofil mitteilen. Der Vorteil bei der Mitarbeitersuche über die Agentur für Arbeit ist der große Bewerberpool, auf den Sie dort Zugriff erhalten.
  • Per Jobbörse der Agentur für Arbeit nach Mitarbeitern suchen:
    Wenn Sie über die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit nach einem Mitarbeiter suchen, erhalten Sie Zugriff auf den großen Bewerberpool, können Ihr Unternehmen mit einem selbst gestalteten Profil vorstellen und verwalten einfach und schnell die Datenmengen an Ihrem Computer. In der Jobbörse der Agentur für Arbeit können Sie auf zahlreiche Bewerberprofile zugreifen oder eigene Stellenausschreibungen hinterlegen. Klicken Sie hier für die Weiterleitung zur Jobbörse.
  • Per Onlinejobbörse nach einem Mitarbeiter suchen:
    Wenn Sie über Onlinejobbörsen nach einem Mitarbeiter suchen, bieten Ihnen zahlreiche Onlineportale die Möglichkeit, Stellenangebote zu veröffentlichen und nach einem potenziellen Mitarbeiter zu suchen. Zu nennen wären hier beispielsweise die großen Portale Monster.de oder Stepstone.de. Aber auch Netzwerke wie Xing sind Orte im Internet, die sich für die Mitarbeitersuche eignen.
  • Über Personalvermittler oder Head-Hunter Mitarbeiter suchen:
    Wenn Sie über Personalvermittler oder sogenannte Head-Hunter nach einem Mitarbeiter suchen, können Sie hierbei professionelle Hilfe bei der Mitarbeitersuche in Anspruch nehmen. In der Regel wird dann allerdings eine Vermittlungsgebühr fällig. Gut geeignet ist das Verfahren meist für die Suche nach Fach- und Führungskräften und wenn Sie keine ausreichende Zeit für die Suche haben.
  • Personal-Service-Agenturen für die Mitarbeitersuche:
    Wenn Sie über die Personal-Service-Agentur nach einem Mitarbeiter suchen, werden Sie schnell merken, dass die Agenturen eng mit der jeweiligen Agentur für Arbeit verknüpft sind. Denn sie erhalten Bezuschussung durch die Bundesagentur für Arbeit. Personal-Service-Agenturen wie bspw. fairwork-gmbh.de oder psa-gmbh.de verantworten die Vermittlung von Zeitarbeitsplätzen für Arbeitslose. Das Ziel dabei ist es, Arbeitslose in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis zu überführen.
  • Über Zeitarbeitsagenturen nach einem Mitarbeiter suchen:
    Wenn Sie über Zeitarbeitsagenturen nach einem Mitarbeiter suchen, finden Sie Mitarbeiter auf Zeit. Bei einer Vielzahl von Unternehmen, die auf diesem Markt tätig sind, ist die Vermittlung von Zeitarbeitern Programm. Die Auswahl, wenn Sie über eine Zeitarbeitsagentur nach einem Mitarbeiter suchen, ist groß, über ganz Deutschland verbreitet und gelegentlich auf diverse Branchen spezialisiert. Oft sind die Anbieter auch gleichzeitig in der Personalvermittlung engagiert.

Wenn Sie mögliche Kandidaten über einen oder mehre der genannten Medien und Kanäle gefunden haben, geht es an den Auswahlprozess.

TIPP

Schritt für Schritt zum neuen Mitarbeiter: Lesen Sie hier mehr über Recruiting!

Nächster Artikel:
Auswahl

Aktuelles aus unserem GründerDaily