Test: Das beste digitale Geschäftskonto



Im Vergleich digitale Geschäftskonten des Handelsblatts belegte das Konto FYRST BASE Platz 1. Bewertet wurden mehrere Faktoren: Übersichtlichkeit, Leistungsumfang, Features und Kosten. Das FYRST-Geschäftskonto mit 0 EUR Kontoführungsentgelt bietet laut Test für Selbstständige, kleinere Betriebe oder Jungunternehmer alle Leistungen, die man bei einem Basiskonto erwartet. Wir zeigen, welche das sind und wovon ihr außerdem profitieren könnt.

FYRST Mehrwert Digitale Geschäftskonten GettyImages-1200x630
Die Digitalbank FYRST bietet zwei verschiedene Kontomodelle an, die Gründern das Geschäft erleichtern sollen. (Foto: FYRST)

Die FYRST Konten auf einen Blick

FYRST bietet euch 2 Kontomodelle an:

Das FYRST BASE mit 0 Euro Kontoführungsentgelt umfasst folgende Leistungen:

  • FYRST Card inklusive
  • 50 kostenlose beleglose Buchungsposten monatlich inklusive
  • Auslandszahlungsverkehr in fast allen gängigen Währungen zu günstigen Konditionen
  • Flexibilität durch günstige Kreditangebote ab 0,99 % p. M.
  • Integrierbare Buchhaltungslösung mit 25 % Preisvorteil
  • Kostenloser Kontowechselservice
  • Bargeldaus- und einzahlungen an bis zu 10.000 Stellen deutschlandweit
  • Sicheres Online-Banking per App oder im Browser auf Basis der Postbank-Infrastruktur
  • Qualifizierter Support durch ausgebildete Banker via Mail oder Telefon

Das FYRST BASE ist das perfekte Einstiegskonto und die Eröffnung dauert nur wenige Minuten mit der vollständig digitalen Antragsstrecke.

Ihr wollt mehr? Ein Upgrade zum FYRST COMPLETE ist jederzeit möglich. FYRST COMPLETE zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • 10 Euro monatliches Kontoführungsentgelt
  • Kostenlose FYRST Card
  • 75 kostenlose beleglose Buchungsposten monatlich inklusive
  • Auslandszahlungsverkehr zu günstigen Konditionen
  • Attraktive Kreditprodukte vollständig digital abschließbar ab 1,59 % p. a.
  • Integrierbare Buchhaltungslösung mit 25 % Preisvorteil
  • Bargeldaus- und einzahlungen an bis zu 10.000 Stellen deutschlandweit
  • Sicherheit und Kompetenz der größten Bank Deutschlands
  • Qualifizierter Support durch ausgebildete Banker via Mail oder Telefon
  • Kostenlose Nutzung des FYRST Auftragsmanagements
  • Preisvorteile bei Banking-Leistungen
  • Kostenloser Kontowechselservice

Und außerdem: Smarte Business-Lösungen

FYRST bietet neben dem digitalen Bankingangebot auch smarte Business-Lösungen wie das FYRST Auftragsmanagement oder eine clevere Buchhaltungssoftware, die sich mit dem FYRST-Konto einfach verknüpfen lassen.

FYRST_Angelo_Handelsblatt_1200
Mit dem Handelsblatt-Testsiegerkonto FYRST seid ihr optimal für euer Geschäft aufgestellt. (Foto: FYRST)

Was bedeutet das für euer Tagesgeschäft?

  • Weniger Papier (Kassenbons können per Smartphone erfasst werden)
  • Rechnungen, Zahlungserinnerungen und Angebote können mit wenigen Klicks erstellt werden
  • Versenden von Mahnungen bei überfälligen Rechnungen mit einem Fingertipp per “One-Klick”
  • Immer und von überall Zugriff auf Ihre Projekt- und Kundendaten via Smartphone, Tablet oder Desktop
  • Versenden von Schriftverkehr in professionellem Layout direkt per E-Mail
  • Optimale Datenausgabe für die Steuererklärung mit dem FYRST Partner SevDesk

Das macht besonders für Gründer einen enormen Unterschied. Für die Zahlungserinnerungen gleicht FYRST die Umsätze des Bankkontos mit allen offenen Rechnungen ab, worauf die Zahlungserinnerung mit einem Klick versendet wird. So müsst ihr die Rechnungsthemen nicht ständig unangenehm im Hinterkopf behalten und könnt euch freier auf das Wesentliche konzentrieren.

Und auch die nächste Einnahmenüberschussrechnung wird durch eine integrierte Buchhaltungssoftware von FYRST-Partner SevDesk kinderleicht: Der formgerechte DATEV-Export bereitet die Daten optimal für die Steuererklärung vor.

Factoring: Schutz vor Zahlungsausfällen

Ab sofort bietet FYRST in Kooperation mit dem Partner Bibby Financial Services seinen Kunden und auch Interessenten echtes Factoring an. Mit Factoring können Selbstständige, Freiberufler und Gründer ihre offenen Forderungen an Bibby verkaufen, um ihre Liquidität zu erhöhen und ihr Ausfallrisiko zu minimieren.

Gerade kleine Unternehmen und Selbstständige erhalten ihr Geld damit deutlich früher, in der Regel binnen 24 Stunden, als wenn sie abwarten würden, bis die Kunden ihre Rechnungen bezahlen. Die Vorteile liegen damit auf der Hand: Selbstständige und kleine Unternehmen bleiben dauerhaft liquide, die eigene Bonität wird nicht belastet und das Ausfallrisiko von Zahlungen wird minimiert.

Sicherheit

FYRST bietet im Vergleich zu den meisten anderen Digitalbanken die mehrfach ausgezeichnete Sicherheitsinfrastruktur einer deutschen Großbank. Über die gesetzliche Einlagensicherung und den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken ist das Geschäftskonto geschützt und ermöglichte sicheres Online-Banking via Passwort, Fingerabdruck oder Gesichtserkennung.

Mit der Dynamik einer digitalen Geschäftsbank und den Sicherheitsstandards einer Großbank im Rücken bietet FYRST damit ein starkes Gesamtpaket.

Das digitale Geschäftskonto macht euer Geschäft einfacher

FYRST erleichtert Gründern, Selbständigen und Freiberuflern das Daily Business mit smarten Tools, günstigen Geschäftskonten, attraktiven Vergünstigungen und flexiblen Kreditlösungen gepaart mit den Sicherheitsstandards einer Großbank im Hintergrund. Mit den dadurch effizienteren Prozessen bleibt euch mehr Zeit für Kreativität, Strategie und am wichtigsten: Erfolg und Wachstum.