Finanzplan-Beispiele zum Download

Was muss in einem Finanzplan drin stehen? Und wie sieht ein bankfähiger Finanzplan aus? Dies zeigt unser realitätsnaher Muster-Finanzplan, den wir mit Beispielen aus verschiedenen Branchen (u.a. Gastronomie, Fitnessstudio, Handwerk, Unternehmensberatung) zum Download als PDF anbieten.

TIPP

Lesen Sie unsere Finanzplan-Beispiele und nutzen Sie unsere Finanzplan-Software, um einen bankfähigen Finanzplan zu erstellen.

weiterlesen

6 anschauliche Finanzplan-Beispiele

Jeder Gründer sollte sich vorher ein Finanzplan-Beispiel für seine Branche angesehen haben: Hier finden Sie Planrechnungen unterschiedlicher Branchen mit unterschiedlichen Umsatzmodellen. Diese Finanzplanbeispiele sind mit einer professionellen Finanzplan-Software erstellt worden und lassen sich bequem in den Businessplan integrieren.

Finanzplan-Beispiel: französisches Restaurant
Finanzplan Gastronomie

Entscheidend ist die Liquidität im 1. Geschäftsjahr

Finanzplan-Beispiel: Handwerk
Finanzplan Handwerk

Beispiel aus dem Handwerk: Manufaktur für Massivholz-Möbel

Finanzplan-Beispiel Unternehmensberater
Unternehmensberater

Finanzplan-Beispiel eines Freiberuflers im Bereich Beratung

Finanzplan-Beispiel eines ungewöhnlichen Fahrradgeschäfts
Fahrrad-Shop

Finanzplan-Beispiel eines saisonalen Geschäftes

Finanzplan-Beispiel für einen nachhaltigen Onlineshop
Onlineshop

Beispiel Finanzplan eines Kleingewerbes

Finanzplan-Beispiel für eine nebenberufliche Gründung
Lauras Brautmoden

Finanzplan einer nebenberuflichen Gründung

Finanzplan-Beispiele: Das ist drin

BrancheGeschäftsmodelleKapitel inklusive
HandelLauras Brautmoden 
  • Umsatz- und Kostenplanung
  • Personalplanung
  • Marketingplan
  • Gründungs- und Betriebskosten
  • Investitionsplan
  • Rentabilitätsrechnung
  • Liquiditätsplanung
 
 Onlineshop
 Fahrrad-Shop
GastronomieRestaurant
DienstleistungUnternehmensberater
HandwerkHolz-Manufaktur

Erstellen Sie jetzt Ihren eigenen Finanzplan

Sparen Sie Zeit und Nerven: unser Online-Finanzplan nimmt Ihnen im Vergleich zu Excel viele Aufgaben direkt ab und führt Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess der Finanzplanerstellung. Im Finanzplan sind alle wichtigen Elemente wie die Gewinn- und Verlustrechnung, die Liquiditätsplanung oder Rentabilitätsrechnung enthalten.

Mehr über den Online-Finanzplan erfahren

Finanzplan-Beispiel: wichtige Teile im Detail

Wie sieht eine Umsatzplanung aus? Oder eine Marketingplanung oder die Planung der mittelfristigen Liquidität? Unsere Finanzplan-Beispiele zeigen alle relevanten Teilpläne. Dazu gehören u.a.

KapitelBeschreibung
PersonalplanungIn diesem Kapitel erfassen Sie alle Mitarbeiter sowie ggf. Mitgründer, die ebenfalls eine Vergütung erhalten. Hier ist es wichtig, von Anfang an klar festzulegen, welcher Mitarbeiter wie viele Stunden arbeiten soll und welche Vertragsart zum Einsatz kommt. Vergessen Sie nicht den Unternehmerlohn!
Gründungs- und BetriebskostenWelche Kosten fallen vor und während der Gründung Ihres Unternehmens an? Hier erfassen Sie Notarkosten, Handelsregister- und Gewerbegebühren, aber auch z. B. Businessplanberatungen. Der zweite Teil dieses Kapitels dreht sich um die laufenden Kosten: Welche Kosten fallen für den Betrieb Ihres Unternehmens an? Hier finden sich Kostenpunkte wie Strom, Internet, Miete oder Lizenzen wieder.
InvestitionsplanWelche Investitionen müssen Sie tätigen? Benötigen Sie Maschinen oder einen Fuhrpark, muss das im Kapitel Investitionen erfasst werden. Auch Investitionen, die erst in den Folgejahren anfallen, bspw. um Maschinen zu erneuern oder die Räumlichkeiten zu vergrößern, werden in dieses Kapitel des Finanzplans eingefügt.
RentabilitätsrechnungWird Ihr Unternehmen wirtschaftlich arbeiten? In die Rentabilitätsrechnung fließen alle vorherigen Kapitel. Hier sehen Sie auf einen Blick, wie sich die Finanzen des Unternehmens entwickeln und ob Sie ggf. noch ein wenig Arbeit in die Gründungsplanung stecken müssen.

 

Beispiel einer Umsatzplanung

In der Grafik sehen Sie den Teilplan "Umsatzplanung" eines Finanzplan-Beispiels für die Gastronomie.

Wichtig bei der Umsatzplanung ist die Darstellung verschiedener Umsatzmodelle, beispielweise Umsatz durch Verkauf von Waren oder durch Abrechnung geleisteter Stunden. Gut ist es, wenn der Gründer die einzelnen Umsatzpositionen kommentiert.

Beispiel-Finanzplan: Teilplan "Umsatzplanung"

Beispiel einer Marketing-Planung

Dies ist ein Marketing-Plan aus dem Finanzplan-Beispiel für die Gastronomie. Eine gute Marketing-Planung erlaubt es auch, pro Umsatzträger Aktionen zu planen. Das macht die Umsatzplanung überzeugender. Außerdem kann der Gründer abschätzen, welches Budget für Werbung, PR oder Social Media für die einzelnen Umsatzträger ausgegeben werden soll.

Finanzplan-Beispiel: Teilplanung der Ausgaben für Marketing und Werbung

Beispiel einer mittelfristigen Liquiditätsplanung

Gerade für die Hausbank ist die Liquidität des Unternehmens in der Gründungsphase entscheidend. Eine Finanzierung wird nur gewährt, wenn die Planung eine ausreichende Liquidität überzeugend darstellt. Wichtig sind:

  • Liquidität in Jahr 1 der Planung
  • Verfügbare Liquidität im Vergleich zu den Kosten
Beispiel-Finanzplan: Teilplan Liquiditätsplanung

Online-Finanzplan oder Finanzplan-Vorlage per Excel?

Unsere Finanzplan-Muster wurden mit einer Finanzplan-Software erstellt. Die Finanzplan-Software ist eine Weiterentwicklung bekannter Finanzplan Vorlagen, die üblicherweise mit Excel oder einem alternativen Tabellenkalkulationsprogramm erstellt wurden. Was sind die Vorteile und Nachteile von Finanzplan-Vorlagen in Excel?

Vorteile Excel Vorlage

  • Excel ist sehr flexibel
  • Viele Vorlagen sind kostenlos

Nachteile Excel Vorlage

  • Erstellung einer eigenen Vorlage dauert sehr lange
  • Risiko von Formelfehler
  • Wird schnell unübersichtlich
  • Keine Finanzplan-Vorlage deckt alles ab

Vergleich Finanzplanungssoftware mit einer Finanzplan-Vorlage in Excel

Die folgende Tabelle vergleicht den Online-Finanzplan mit der Excel-Vorlage anhand wichtiger Kriterien.

 Online FinanzplanFinanzplan Vorlage Excel
Sind alle Teilpläne integriert?  
Sind verschiedene Umsatzmodelle in einem Plan kombinierbar?  
Steuersätze für Mehrwertsteuer frei wählbar Nicht immer
Hebesatz und Steuermesszahl für Gewerbesteuer frei einstellbar Nicht immer
Planungshorizont5 Jahretheoretisch unbegrenzt
Rumpfjahr beim Start möglich Häufig nicht
Szenarien planbarDurch Variation von WertenTheoretisch möglich, erfordert aber enorme Excel-Kenntnisse
RechtsformFlexibel wählbarHäufig Wechsel der Vorlage notwendig

 

Bei einem einfachen Geschäftsmodell mag eine Exceltabelle noch funktionieren. Sobald ein Unternehmen mehrere Umsatzmodelle hat, beispielsweise Umsatz via Warenverkauf, Umsatz durch Arbeitsleistung abgerechnet in Stunden, wird ein Excelmodell schnell unübersichtlich. Wer sich die Excel Finanzplan Vorlage selbst erstellt, braucht umfangreiche Excel-Kenntnisse. Wer sich eine Excelvorlage herunterlädt, kann sich nie sicher sein, ob sie auch richtig rechnet.

Fazit: Online-Finanzplan ist die erste Wahl

Unsere Finanzplanbeispiele vermitteln anschaulich, wie ein Finanzplan aufgebaut ist. Ein bankfähiger Finanzplan ist umfangreich. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Umsatzmodellen für die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle wie Handel, Abo-Service oder Beratung. Die Herausforderungen beim Finanzplan sind die qualifizierte Schätzung der Umsätze sowie das lückenlos Erfassen von Kosten, Investitionen und Finanzierungen. Ein Online-Finanzplan ist hilfreich, einen Finanzplan zu erstellen. Denn er bildet die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle ab, verknüpft sämtliche Eingaben des Planers und liefert am Ende ein bankfähiges Dokument ab. Alle unsere Beispiele wurden mit der Finanzplan-Software "Unternehmerheld" erstellt. 

Jetzt Finanzplan-Software kennenlernen