Pressemitteilung: Crowd funding-Monitor 2011

In regelmäßigen Pressemitteilungen informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen des Portals Für-Gründer.de. 

Thema dieser Pressemitteilung ist der Crowd funding-Monitor, der regelmäßig von Für-Gründer.de erstellt wird. Darin werden Daten und Fakten zur Entwicklung von Crowd funding und Crowd investing in Deutschland zusammengestellt.

Meldung im Detail

Crowd funding 2011: Plattformen erreichen 458.000 €, 2. Halbjahr mit einer Steigerung um 29 % ggü. H1; Crowd investing ebenfalls erfolgreich gestartet

Frankfurt am Main, 17. Januar 2012

Im Crowd funding-Monitor 2011 fasst Für-Gründer.de die Entwicklungen für die innovativen Finanzierungsformen Crowd funding und Crowd investing im Jahr 2011 zusammen. Durch Crowd funding konnten 170 Projekte gut 458.000 € vereinnahmen. Nach deutlichen Steigerungen vom 1. bis zum 3. Quartal 2011 verbuchte das Schlussquartal einen Rückgang beim Finanzierungsvolumen. Im Jahr 2012 sehen wir enormes Potenzial für den noch jungen Markt in Deutschland und gehen von einem Wachstum um mindestens 40 % auf 640.000 € aus. In der höhervolumigen Start-up-Finanzierung konnte Crowd investing mit insgesamt etwas über 0,5 Mio. € einen guten Start verbuchen. Für 2012 sehen wir hier ein Marktvolumen von 4 bis 5 Mio. € für die bestehenden Plattformen.

Schwächeres 4. Quartal mit 105.000 €

Im Jahresverlauf 2011 zeigte das Finanzierungsvolumen im Crowd funding zunächst deutlich nach oben: so waren es im 1. Quartal 76.515 €, gefolgt von 122.003 € im 2. Quartal (+ 60 %) und 154.833 € im 3. Quartal (+27 %). Im vierten Quartal wurden 104.573 € auf den deutschen Crowd funding-Plattformen vermittelt. Ursachen für den Rückgang waren sinkende Erfolgsquoten sowie weniger Projekte sowie Finanzierungsvorhaben, die tendenziell kleiner waren bzw. weniger Kapital benötigten. Lag das durchschnittlich eingesammelte Kapital pro Projekt zum 31.07. noch bei 3.126 €, erreichte es zum Ende des Jahres nur noch 2.694 €. Hätten die Projekte im Q4 ein ähnliches Finanzierungsvolumen gehabt wie davor, würde der Wert bei 156.000 € liegen. Im Vergleich der beiden Halbjahre 2011 stieg die Zahl der erfolgreich finanzierten Projekte um 88 % auf 111, das eingesammelte Kapital erhöhte sich im 2. Halbjahr um 29 % auf 259.000 €.

Zum Stichtag 31. Dezember 2011 gab es auf den fünf Plattformen insgesamt 442 beendete Projekte. 170 Projekte wurden erfolgreich finanziert, was einer Erfolgsquote von 38 % entspricht. Diese liegt im Vergleich zum 31. Juli 2011 5 %-Punkte niedriger. Auch das durchschnittlich finanzierte Volumen pro Projekt sank im Stichtagsvergleich von 3.126 € auf 2.694 €. Der Höchstbetrag für ein finanziertes Projekt beträgt auch weiterhin 26.991 € für das Filmprojekt Bar25 auf der Plattform inkubato. Der Anteil von Projekten mit wirtschaftlichem Hintergrund blieb im Vergleich der Erhebungszeitpunkte weitergehend stabil bei 64 %.

Startnext behauptet führende Position in Deutschland

Die Crowd funding-Plattform Startnext hatte auch zum Jahresabschluss 2011 weiterhin die führende Marktposition inne. Bezogen auf das Gesamtjahr erreicht Startnext einen Anteil von etwas über 50 % des vermittelten Kapitals oder anders ausgedrückt: mehr als jeder zweite Euro geht über Startnext. Zudem vereint das Portal 61 % der erfolgreichen Projekte und wies Ende 2011 73 aktive Projekte auf, während die anderen Plattformen zusammen 32 Projekte zählten.

Crowd investing mit 6 Start-up-Finanzierungen

Im Vergleich zu Crowd funding stellt Crowd investing eine Möglichkeit zur Mittelaufnahme für kapitalintensive Start-ups da. Die Geldgeber erwerben dabei Unternehmensanteile, die einen Anspruch auf einen Anteil am Unternehmensgewinn ermöglichen oder zu einem späteren Zeitpunkt weiterverkauft werden können. Zu den Crowd investing-Plattformen zählen in Deutschland Innovestment, Mashup Finance und Seedmatch. Seedmatch und Innovestment haben in den letzten 5 Monaten 2011 sechs Finanzierungen erfolgreich durchführen können. Dabei kamen 519.250 € zusammen, wobei zumeist die Maximalsumme von 100.000 € pro Start-up erreicht wurde. Zu den finanzierten Start-ups gehören bspw. Cosmopol – ein Onlineshop für besondere Souvenirs, NeuroNation – eine Plattform für Gedächtnisübungen oder Particular – ein Produzent von Nanopartikeln. Für 2012 sehen wir hier eine weitere positive Entwicklung und halten einen Betrag von 4 bis 5 Mio. € durch diese innovative Start-up-Finanzierung für möglich.

Weitere Informationen

  • Die ausführliche Pressemitteilung sowie eine umfangreiche Präsentation finden Sie unter Crowd funding-Monitor.
2. April 2019
Quartalsnews 1/2019: Unternehmerheld-Wachstum, Publikation & Gründerkalender

Im ersten Quartal 2019 verzeichnete die SaaS-Lösung Unternehmerheld weiterhin ein starkes Nutzerwachstum, auf nun über 46.000. Zudem ist die 5. Ausgabe des Magazins Top 50 Start-ups sowie ein dazugehörender Gründerkalender erschienen.

weiterlesen
2. Januar 2019
2018: Ausbau der SaaS-Lösung Unternehmerheld im Fokus

Einfacher, besser und schneller gründen - das ist das Ziel von Für-Gründer.de. Einen wesentlichen Beitrag dazu liefern digitale Angebote wie die SaaS-Lösung Unternehmerheld, die durch das Unternehmen angeboten wird. Steigende Nutzerzahlen und neue Funktionen prägten die Entwicklung im Jahr 2018.

weiterlesen
30. Januar 2019
5. Auflage der Publikation Gründerwettbewerbe & Top Start-ups

Zum nunmehr 5. Mal hat Für-Gründer.de die jährliche Publikation Gründerwettbewerbe & Top Start-ups veröffentlicht. Die Top 50 Start-ups werden auf der Basis der Ergebnisse von über 160 Gründerwettbewerben ermittelt. Anlässlich des Jubiläums erscheint die Publikation in neuem Design.

weiterlesen
28. Januar 2019
SaaS-Lösung Unternehmerheld verzeichnet über 40.000 Nutzer

Deutschland fehlt es an Gründern und Unternehmern. Häufig wird der Weg in die Selbstständigkeit als zu kompliziert angesehen. Vorhandene Hürden abzubauen und Unternehmertum zu fördern, ist die Aufgabe der SaaS-Lösung Unternehmerheld. Mit 40.000 Nutzern ist ein weiterer Meilenstein erreicht.

weiterlesen
08. Oktober 2018
Quartalsnews 3/2018: Unternehmerheld-Finanzplan, 30.000 Nutzer & neu im Team

Im zweiten Quartal 2018 durchbrach die SaaS-Lösung Unternehmerheld die Marke von 30.000 registrierten Nutzern. Außerdem steht nun der vollständige Unternehmerheld-Finanzplan für die Nutzer zur Verfügung. Das Team von Für-Gründer.de wurde verstärkt durch Verena von Herwarth-Molland.

weiterlesen
2010 bis heute
Alle Pressemitteilungen ab 2010

In unseren Pressemitteilungen informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen der Für-Gründer.de GmbH. Hierzu zählt neben dem Onlineportal Für-Gründer.de auch die SaaS-Lösung Unternehmerheld sowie das Magazin GründerDaily. Mehr erfahren Sie auch in unserem Pressebereich.

weiterlesen
2016 bis heute
Alle Unternehmensnews auf einen Blick

In unseren Unternehmensnews informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen der Für-Gründer.de GmbH. Hierzu zählt neben dem Onlineportal Für-Gründer.de auch die SaaS-Lösung Unternehmerheld sowie das Magazin GründerDaily.

weiterlesen