Geschenkideen für Kunden und Mitarbeiter



Die Weihnachtszeit steht vor der Türe. Aber was schenkt ihr euren Kunden? Oder euren Mitarbeitern? Wir stellen acht weihnachtliche Geschenkideen vor.

#1 Handgemachte Pralinen mit persönlicher Grußkarte

Auf einer Liste für weihnachtliche Geschenkideen darf der Klassiker natürlich nicht fehlen: Pralinen. Die handgemachten Pralinen von Dankebox können jedoch mehr, als nur Dankbarkeit auszudrücken: Sie schaffen Perspektiven. Denn die Dankebox wird in Zusammenarbeit mit einer Behindertenwerkstatt produziert und bestückt.

Neben dem sozialen Aspekt liegt dem Düsseldorfer Unternehmen auch Nachhaltigkeit am Herzen: Bei der Herstellung werden fast ausschließlich recyclebare Rohstoffe verwendet.

Geschenkideen Flatlay Pralinen 1200
Geschenkidee zu Weihnachten: Eine Dankebox voller handgefertigter Pralinen. (Foto: Dankebox)

#2 Passend zum Weihnachtsessen: Saucen-Spezialitäten

Zur Weihnachtsvöllerei passen auch Gourmet-Saucen hervorragend. Neben neu interpretierten Klassikern wie Ketchup und Mayo gibt es auch ausgefallene Saucenkreationen, beispielweise den sogenannten “Mundraum-Orgasmus” oder die “Kietz Keule”, zu erwerben. Auch die verschiedenen Probiersets eignen sich wunderbar als kleines Geschenk.

#3 Werd’ mal Weinexperte

Goethe soll einmal gesagt haben:

Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.

Zu Goethes Zeiten gab es aber noch keine Wein-Online-Shops mit riesiger Auswahl. Bei den vielen verschiedenen Auslesen und Sorten kann man aber schon mal durcheinander kommen und viel Lebenszeit mit der Suche nach dem passenden Wein verbringen.

Das Weingut August Eser verkauft daher Tagesabreißkalender, die ein grundlegendes Wissen über Weinregionen und Rebsorten vermitteln und dieses mit Karikaturen und Witzen ansprechend gestalten.

geschenkideen weinkalender 1200
Mit dem Weinkalender werdet ihr zum Vino-Experten und tut zugleich etwas Gutes. (Fotos: August Eser Weinshop)

Wer also Weinexperte werden möchte, sollte sich diesen Kalender für das nächste Jahr schenken lassen.

#4 Probierfläschchen mit verschiedenen Olivenölen

Wenn es draußen so richtig kalt ist, wünscht man sich manchmal nur noch eins: an einem sonnenverwöhnten Strand zu liegen. Gleich eine komplette Reise dorthin zu schenken, wäre wohl etwas zu übertrieben, aber einen Hauch Mittelmeer-Urlaub bringt dieses Geschenkset mit verschiedenen Olivenöl-Fläschchen durchaus zu euren Kunden und Mitarbeitern nach Hause bzw. ins Büro.

Geschenkideen
Mit Probiersets als kleine Aufmerksamkeit liegt man selten daneben – egal ob Olivenöl, Honig, Kaffee oder sonst etwas darin ist. (Foto: Try Foods)

#5 Mini-Garten für den Schreibtisch

Mit Dekorativem für das Büro liegt man eigentlich so gut wie nie falsch. Vorausgesetzt natürlich, es ist auch wirklich dekorativ. Diesem Kriterium wird Ecocube auf alle Fälle gerecht. In dem kleinen Holzwürfel kann man seine ganz eigene Pflanze hochziehen – zum Beispiel eine Chilipflanze. Das Geschenk eignet sich daher perfekt für den Schreibtisch. Außerdem könnt ihr die Würfel individuell gravieren lassen. So kreiert ihr ein ganz persönliches Präsent.

#6 Tassenwärmer gegen kalten Kaffee

Kurz vor Arbeitsbeginn gibt es für die meisten Kollegen erst einmal eine heiße Tasse Kaffee oder Tee. Aber spätestens nach dem zweiten ungeplanten Telefongespräch ist die Tasse samt Inhalt kalt. Wieso also nicht einen USB-Tassenwärmer verschenken, der garantiert auf jedem Schreibtisch im Büro einen Platz findet?

Das Gadget versichert Kaffee- und Teefans einen Trinkgenuss, der mehrere Stunden anhalten soll. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit kann mit Sicherheit jeder Mitarbeiter etwas anfangen. Die USB-Tassenwärmer bekommt ihr in allen gängigen Online Shops.

#7 Unternehmenswald finanzieren

Es gibt immer mehr Unternehmen, die mit dem Kauf ihres Produkts den Klimaschutz unterstützen und einen Baum pflanzen. Mit dem gemeinnützigen Verein Primaklima kann man als ganze Abteilung eines Unternehmens oder auch zusammen mit den Kunden einen sogenannten Unternehmenswald finanzieren.

Die Geschenke werden in Form einer Spende zusammengefasst und ermöglichen die Finanzierung eines ganzen Waldabschnitts. Mit der Angabe des Projektstandortes kann jeder genau nachverfolgen, wo die Bäume gepflanzt wurden. Der Unternehmenswald kann ab einer Spende von 5.000 Euro finanziert werden.

#8 Bienen leasen

Weltweit gibt es einen starken Rückgang der Bienenpopulationen. Mit der Geschäftsidee des Start-ups Bee-Rent können Unternehmen ganze Bienenvölker leasen und damit die Populationen aufrechterhalten. Für mindestens 24 Monate lässt sich ein Volk leasen.

Den Honigertrag des eigenen Bienenvolkes wird nach einem Jahr in Gläser abgefüllt und an das Unternehmen geschickt. Verschenkt noch dieses Jahr eine Bienenpatenschaft und habt für das nächste Weihnachten das passende Geschenk: eigens produzierten Honig.

  • Für die Umsetzung der originellen Geschäftsidee gewann Bee-Rent bei den KfW Awards Gründen den Sonderpreis Entrepreneurship. Lerne jetzt auch die anderen 15 Start-ups aus Deutschland kennen, die gewonnen haben.

Extratipp: Ein Füller mit Friedensbotschaft

Geschenkideen
Der Füllhalter von Pacato ist nicht nur ein Hingucker, sondern gleichzeitig ein Symbol gegen Gewalt. (Foto: Pacato)

Als kleines Extra hier noch eine Geschenkidee für besondere Anlässe: Für den Füllfederhalter von Pacato müsst ihr zwar etwas tiefer in die Weihnachtskasse greifen, dafür habt ihr dann aber auch ein wirklich einzigartiges Geschenk. Das Hamburger Schüler Start-up Pacato stellt seine Schreibgeräte nämlich aus Patronenhülsen her.

Unter dem Motto “let words be your bullet” setzt das Pacato-Team ein Zeichen gegen Gewalt. Der hochwertige Füllhalter ist daher mehr als nur ein elegantes und nützliches Accessoire, er ist zugleich auch ein Statement.

  • Achtung! Geschenk ist nicht gleich Geschenk. Diese müsst ihr versteuern – je nachdem, worum es sich dabei handelt und welchen Wert die Geschenke haben. Was ihr zu beachten habt, wenn ihr Kunden und Mitarbeitern etwas schenken wollt, erfahrt ihr in unserem Artikel: Geschenke an Mitarbeiter und Kunden: was ist steuerlich absetzbar?
Das könnte dich auch interessieren