Das Geschäftskonto online bei der Onlinebank

Als Gründer können Sie als Alternative zum klassischen Geschäftskonto bei der Filialbank auch ein Konto bei einer Online- oder Direktbank einrichten. Bei dem Online-Geschäftskonto können Gründer in der Regel Gebühren sparen und verfügen über ein modernes Konto. Jedoch sind z.T. auch die Leistungen geringer - insbesondere wenn Sie eine Beratung vor Ort benötigen oder einen Förderkredit beantragen wollen, sollten Sie die Vorteile von einem Onlinekonto im Vergleich zum Geschäftskonto bei einer Filialbank genau prüfen.

Wir stellen jeweils geeignete Geschäftskonten vor, die sich an Selbstständige und junge Unternehmen richten.



Geschäftskonto bei der Onlinebank

Als Onlinebank oder Direktbank bezeichnet man Finanzinstitute, die Finanzdienstleistungen ohne eigenes Filialnetz anbieten bzw. vertreiben - der Kontakt zum Kunden erfolgt in der Regel über Internet, Telefon oder per E-Mail. Onlinebanken sind in Deutschland überwiegend Tochterunternehmen von großen Geschäftsbanken:

  • DAB Bank (BNP Paribas)
  • Netbank (Sparda Banken)
  • comdirect (Commerzbank)
  • 1822direkt (Frankfurter Sparkasse)

Neben den eigenständigen Tochterunternehmen gibt es auch unabhängige Onlinebanken (wie z.B. die Fidor Bank) bzw. reine Direktbanken (wie z.B. die ING Diba). Die meisten Onlinebanken vertreiben ihre Finanzdienstleistungen über das Internet und durch unabhängige Vertriebsnetzte, welche dafür normalerweise eine Provision für den Verkauf einzelner Produkte erhalten.

Dienstleistungen einer Onlinebank

Obwohl Onlinebanken mittlerweile eine Reihe an Finanzdienstleistungen anbieten, kann das Leistungsangebot der einzelnen Onlinebanken in der Regel noch nicht ganz mit den großen Filialbanken mithalten.

Bei den Onlinebanken gehören das online Girokonto, die Produkte für Geldanlagen (Wertpapierhandel, Festgeld, Tagesgeld usw.) sowie einzelne Kreditangebote (wie z.B. ein Dispokredit) zu den wichtigsten Dienstleistungen. Primär richten sich die Angebote einer Onlinebank an Privatkunden und sind daher meist nur für Freiberufler und Einzelunternehmer geeignet. Nur eine überschaubare Anzahl an Online- und Direktbanken bieten auch Dienstleistungen für Personen- und Kapitalgesellschaften an.

TIPP

Sie suchen ein kostenfreies Konto für Ihr Unternehmen? Dann sollten Sie sich die Angebote der Onlinebanken genau anschauen!

Für viele Gründer geeignet: das online Geschäftskonto 

Um es vorweg zu nehmen: Für viele Freiberufler und Einzelunternehmer ist die Online-Bank eine interessante Alternative zur Filialbank. Durch die hohe Standardisierung sowie starke Kosteneinsparung durch fehlende Filialnetze (keine Mieten, keine Nebenkosten, weniger Mitarbeiter) bieten Onlinebanken meist kostengünstigere Konten an als Filialbanken - als Gründer kann man davon profitieren. Wer sich daher als Einzelkämpfer selbstständig machen möchte und nicht auf ein Filialnetz angewiesen ist, der sollte sich insbesondere die z.T. kostenfreien Online-Girokonten für Freiberufler & Einzelunternehmer anschauen.

Leider bieten nur sehr wenige Onlinebanken vergleichbare Konten auch für Kapital- und Personengesellschaften an (wie z.B. Gbr, GmbH, UG etc.). Wir haben ein paar interessante Konten zusammengestellt, die sich für Einzelunternehmern & Freiberufler sowie Personen- und Kapitalgesellschaften eignen.

Vor- und Nachteile: Onlinebank und Onlinekonto

Eine Onlinebank hat nicht nur Vorteile. Gründer sollten wissen, dass die individuellen Beratungs- und/oder Leistungsangebote, die man u.U. von einer Hausbank als Unternehmer erwartet, bei einer Onlinebank meist nur bedingt  angeboten werden. Für einzelne Branchen, wie z.B. die Gastronomie oder der Einzelhandel, ist eine Onlinebank eher nicht zu empfehlen, da hier tagtäglich Geld einbezahlt wird, was bei einer Onlinebank schwierig bzw. mit Kosten verbunden ist. 

Wer jedoch auf mit einem überschaubaren Leistungsumfang zufrieden ist, keine Bareinzahlungen tätigen muss, kaum Beratungsbedarf hat und im Zweifel nur einen Kontokorrentkredit benötigt, der dürfte bei einer Onlinebank gut aufgehoben sein.

So finden Sie das passende online Geschäftskonto

Wenn Sie aufgrund der oben beschriebenen Kriterien zu dem Schluß kommen, dass ein online Geschäftskonto für Ihre Gründung passen könnte, dann sollten Sie die jeweiligen online Geschäftskonten vergleichen.

Bei Kapital- und Personengesellschaften ist jedoch wie erwähnt zu klären, ob das jeweilige Angebot auch für sie gilt. Um Ihnen den Vergleich der Online-Geschäftskonten zu erleichtern, haben wir ein einfach zu bedienendes und kostenfreies Geschäftskonto-Vergleich Tool entwickelt, mit dem Sie relativ schnell und einfach die in Frage kommenden Konten vergleichen können.

TIPP

Onlinebanken sind insbesondere für Freiberufler und Einzelunternehmer interessant. Hier finden Sie interessante Angebote.

Vorheriger Artikel:
Geschäftskonto