Events im Juni



Erste Lockerungen ermöglichten bereits Ende Mai erste Offline-Events. Der Trend setzt sich im Juni fort, auch wenn online das meiste passiert. Wir stellen euch spannende Events vor.

Gruenderveranstaltungen-1200
Die Lage entspannt sich allmählich: Geimpfte, Genese und Getestete können im Juni bereits in den Genuss einiger Offline-Events kommen.

Ausgewählte Events im Juni vorgestellt

  • Berlin Urban Tech Summit (02.06.): Die innerstädtische Produktion ist ein wichtiger Faktor der modernen Erfolgswirtschaft. Im Fokus steht diesmal der ehemalige Flughafen und nun Zukunftsort Berlin TXL – jetzt anmelden.
  • CLIMATE TRANSFORMATION Summit 2021 (10. & 11.06.): Auf dieser Online-Konferenz dreht sich alles um das Thema Klimatransformation. Das Event richtet sich an Unternehmer, die den Klimaschutz umsetzen möchten – mehr erfahren.
  • nextmart Hub (10.06.): Spannende Akteure der Immobilien- und Bauwirtschaft finden sich zusammen. Neun Start-ups stellen sich in jeweils 20-minütigen Pitches auf der virtuellen Bühne vor, doch ein Schwerpunkt ist auch das Netzwerken – mehr erfahren.
  • Führungsstil: Weiblich! 2021 (15.06.): Weibliche Kompetenzen mit männlichen Stärken vereinen: Dieses Online-Seminar mit dem Fokus auf Remote führen möchte euch darin unterstützen, einen authentischen, zu euch passenden Führungsstil zu finden – mehr erfahren.
  • Nationaler Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ (21.06.): Verschiedene Teilnehmer wie Unternehmensberatungen und Kammern unterstützen am Aktionstag die weibliche Gründungsnachfolge. Ziel ist es, die Zahl der Unternehmensnachfolgerinnen zu erhöhen. Es gibt Präsenz-, Hybrid- und reine Digitalveranstaltungen – mehr erfahren.
  • Digitale Markterschließung (23.06.): Viele junge Unternehmen sind schon digital aufgestellt, doch gibt es immer noch Luft nach oben. Dieses Online-Seminar liefert Impulse für die virtuelle Arbeit und widmet sich der Entwicklung einer Digitalstrategie – mehr erfahren.
  • ruhrSUMMIT (29.-30.06.): Das größte B2B-Start-up-Event Deutschlands findet dieses Jahr in Hybridform statt. Besucher können sich in der Jahrhunderthalle Bochum vernetzen, digital lässt sich die Veranstaltung ebenfalls verfolgen – mehr erfahren.

Spannende Events im Juli

  • Future Mobility Award (06.& 07.07.): Bis Ende Mai lief die Bewerbungsphase für diesen Wettbewerb. Die Pitches der Start-ups könnt ihr am 06. Juli anschauen, am 07. Juli werden die Sieger-Start-ups in einer Zeremonie gekürt – mehr erfahren.
  • Hessischer Unternehmerinnentag (15.07.): Zum 20. Mal findet dieses Empowerment-Event für Frauen statt. Geschaut wird auf die Erfahrungen der vergangenen zwei Dekaden mit dem Fokus auf das weibliche Unternehmertum der Zukunft – mehr erfahren.

Wettbewerbe für Unternehmer

  • Hessischer Gründerpreis: In vier Kategorien wird dieser Preis verliehen. Teilnehmen können Gründer und Nachfolger bestehender Unternehmen, aber auch Studenten und Menschen mit einer vielversprechenden Idee. Die Bewerbungsphase endet am 14. Juni.
  • UP21@it-sa Award 2021: Einer der bekanntesten Cyber-Start-up-Wettbewerbe nimmt Bewerbungen bis zum 20. Juni an. 10 Start-ups werden von einer Jury vorausgewählt, die sich dann vor Experten, Investoren und nicht zuletzt dem Publikum behaupten müssen – mit Aussicht auf Preise im fünfstelligen Gesamtwert.
  • PlanB Biobasiert.Business.Bayern.: Am 23. Juni findet das PlanB-Prämierungsevent statt. Es handelt sich um das Spitzenevent dieses Wettbewerbs, 5 Top-Start-ups treten gegeneinander mit Pitches an. Lasst euch das nicht entgehen!
  • Innovationspreis Thüringen: Das Bundesland sucht herausragende Innovationen. Schreibt ihr eure Erfolgsgeschichte in Thüringen? Dann dürfte der Wettbewerb interessant für euch sein. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.
  • SENovation-Award 2021: Euer Start-up wurde nach dem 29. Juni 2018 gegründet und richtet sich an ältere Menschen? Der SENovation-Award setzt sich für die Förderung dieser Unternehmen ein. Ihr könnt euch bis zum 30. Juni bewerben.
  • KfW Award Gründen: Jedes Jahr zeichnet die KfW Deutschlands innovativste Start-ups aus. Es gibt sowohl Landessieger als auch einen Bundessieger und Sonderpreisträger. Ihr möchtet auch die Chance nutzen? Bewerbt euch bis zum 01. Juli!
  • Deutscher Exzellenz-Preis: Streckt schon einmal die Fühler in Richtung Frühherbst aus: Bis zum 30. September könnt ihr euch bewerben, wenn ihr exzellente Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen o. Ä. entwickelt habt.

Die Top 50 Start-ups Deutschlands

Im Start-up Portal Top 50 präsentieren wir Preisträger aus Gründerwettbewerben, Start-up-Wettbewerbe, Branchen und Geschäftsfelder sowie Tipps, um ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen. Weiterhin gibt es spannende Know-how-Artikel und eine regelmäßig aktualisierte Wettbewerbsdatenbank.

Ähnliche Beiträge zum Thema
Das Geschäftskonto für Gründer: jetzt 6 Monate Grundgebühr sparen