Blog für Gründer
  • Dienstleister finden

Überzeugen Sie mit der Unternehmenspräsentation

Hilfe für Gründer von:

Online-Steuerberatung zum günstigen Festpreis - Finden Sie Ihr Steuerberatungspaket!

Mehr erfahren >

Finanzchef24 ist Deutschlands erstes Finanzportal für Existenzgründer, Unternehmer und Selbstständige.

Mehr erfahren >

Die GRENKE Bank bietet für Gründer und Jungunternehmer einen Zugang zu einem günstigen Förderkredit – nehmen Sie Kontakt auf.

Mehr erfahren >

Als Gründungsagentur begleitet GO AHEAD Unternehmer auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit – ob in Form der Limited, der Mini-GmbH oder der GmbH.

Mehr erfahren >

Jetzt klicken und faires Angebot sichern: 1 Jahr IBM Cloud und 3 Monate Kaffee

Mehr erfahren >

Nachdem Sie Ihren Businessplan geschrieben haben, bietet es sich an eine Unternehmenspräsentation zu erstellen. Diese stellt die wichtigsten Punkte des Businessplans in den Mittelpunkt. So können Sie Kapitalgeber oder Partner schnell auf einen Blick das Gründungsvorhaben darstellen.

Wir zeigen Ihnen, welche Dinge in Bezug auf Inhalt und Darstellung bei der Unternehmenspräsentation zu beachten sind. Ein nächster Schritt der knackigen Darstellung Ihres Start-ups ist dann auch der Elevator Pitch, der eine besondere Form der Unternehmenspräsentation darstellt.

Unternehmenspräsentation: Was ist Ihre Geschichte?

Wenn Sie Ihr Gründungsvorhaben bspw. gut an Investoren verkaufen wollen, geht es neben den reinen Fakten auch immer um die Geschichte, die Sie erzählen wollen. Das sogenannte „Storytelling" sollte natürlich auch in Ihrer Unternehmenspräsentation richtig eingesetzt werden. Und Ihre Geschichte muss sich wie ein roter Pfaden durch die Unternehmenspräsentation ziehen. Denn insgesamt gilt, mit Emotionen erreichen Sie Menschen viel eher als mit reinen Zahlen, Daten und Fakten.

So sollten Sie in Ihrer Unternehmenspräsentation aufzeigen, welches Bedürfnis Sie mit Ihrer Geschäftsidee ansprechen, welche Probleme Sie lösen und warum dies so wichtig für die Kunden ist. Machen Sie in der Unternehmenspräsentation Ihr Produkt oder Angebot ein Stück erleb- und greifbar. Zeigen Sie die Ziele und Visionen auf, die Sie „als Held" der Geschichte erreichen wollen. Aber vergessen Sie nicht, alles auch plausibel darzustellen, denn schließlich wollen Sie den Zuhörern auch keine Märchen in Ihrer Unternehmenspräsentation erzählen.

Eine klar strukturierte Unternehmenspräsentation erstellen

Bei der Erstellung der Unternehmenspräsentation gibt es eine Vielzahl an Dingen zu beachten. Im Zentrum steht zunächst die Frage vor wem Sie Ihr Unternehmen präsentieren sollen? Die Anlässe der Unternehmenspräsentation können vielfältig sein:

  • Unternehmenspräsentation für Finanzierungsgespräche mit Banken
  • Pitching-Events mit Business Angels oder Venture-Capital-Gebern
  • Präsentation vor Kunden oder Lieferanten
  • Unternehmenspräsentation zur Gewinnung neuer Mitarbeiter
  • Vorstellung des Unternehmens vor der Presse bzw. der allgemeinen Öffentlichkeit

Den Inhalt Ihrer Unternehmenspräsentation müssen Sie stets auf den Anlass und das Publikum abstimmen. So stehen bei Finanzierungsgesprächen eher die Finanzzahlen im Vordergrund; bei Kunden hingegen Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Als Ausgangspunkt sollten Sie eine Standardunternehmenspräsentation erstellen, die zu Beginn auf Ihrem Businessplan basiert. In der Folgezeit, passen Sie die Unternehmenspräsentation an Ihre Unternehmensentwicklung an. Auf Basis dieser Standardpräsentation können Sie dann jeweils eine individuelle Unternehmenspräsentation in Abhängigkeit von Anlass und Zielgruppe erstellen.

Müssen Sie eine Unternehmenspräsentation vor einem Investor halten oder möchten Sie diesem Ihre Geschäftsidee per Email vorstellen, dann greifen Sie in diesem Fall auf das Pitch Deck zurück, welches genau für diesen Anlass gedacht ist.

Inhalt der Unternehmenspräsentation

Während Ihr Businessplan gut und gerne mehr als 40 Seiten haben kann, darf Ihre Unternehmenspräsentation natürlich nicht so ausführlich sein. Es gilt vielmehr die Konzentration auf das Wesentliche.

Eine gute Übung haben Sie ja hierzu bereits mit dem Executive Summary gemacht, das auch als Grundlage für die Eckpunkte in der Unternehmenspräsentation dienen kann. Auch die Ergebnisse der SWOT Analyse eignen sich gut für die Unternehmenspräsentation.

Wir stellen Ihnen zudem ein Gliederung für die Unternehmenspräsentation mit den zentralen Informationen der einzelnen Kapitel vor: Gliederung der Unternehmenspräsentation.

Präsentieren als Handwerk

Auf dem Papier mag die Unternehmenspräsentation perfekt sein - doch ob sie die Zuhörer überzeugt, hängt maßgeblich von Ihnen ab! Für die Erstellung und das Halten der Unternehmenspräsentation gibt es zahlreiche "handwerkliche" Tipps, die Sie beachten sollten, damit Sie Ihre Zuhörer für Ihr Start-up begeistern können.

Dabei gilt natürlich insbesondere der Grundsatz: üben, üben und nochmals üben! Denn nur so, wird Ihre Unternehmenspräsentation perfekt: unsere Tipps für die Unternehmenspräsentation.

Die Unternehmenspräsentation im Einsatz

Für die meisten Start-ups kommt die Unternehmenspräsentation gerade am Anfang bei der Investorensuche zum Einsatz. Dafür gibt es zahlreiche Veranstaltungen in Deutschland auf denen Sie Ihre Unternehmenspräsentation halten können. Sei es ein Matchingabend bei den Business Angeln, Pitching-Days vor Venture Capital-Gebern oder Start-up-Konferenzen. Nutzen Sie die Chance Ihre Gründung vorzustellen, wertvolles Feedback zu erhalten und vielleicht ja auch schon die ersten Investoren zu gewinnen: Veranstaltungen für Start-ups.

Vor allem gilt: überarbeiten Sie Ihre Unternehmenspräsentation nach jeder Veranstaltung auf Basis des Feedbacks, das Sie erhalten haben. So können Sie die interessanten Punkte in der Unternehmenspräsentation noch besser herausstellen und Details, die für das Publikum nicht so wichtig waren, streichen. Auf diese Weise wird Ihre Unternehmenspräsentation von Mal zu Mal besser.

Gründer aufgepasst: Preise über 20.000 €

Für-Gründer.de Fans

Mach mit:
Krankenversicherung - obligatorisch!

Für Gründer ist eine Krankenversicherung Pflicht. Vergleichen Sie gesetzliche & private Tarife!

Franchise: gründen mit Konzept
ANZEIGE
Veranstaltungen für Existenzgründer
Gründerseminare finden
3.000 € vom Staat zur Selbstständigkeit
Gründercoaching vor und nach der Gründung nutzen
Die besten Dienstleister finden
zur Dienstleister- und Beraterbörse
Ihre Webseite professionell erstellt: perfekter Auftritt im Netz
Beispiele für den Businessplan
Vorlagen für verschiedene Branchen
Hilfe für Gründer

Online-Steuerberatung zum günstigen Festpreis - Finden Sie Ihr Steuerberatungspaket!

Mehr erfahren >

Als Gründungsagentur begleitet GO AHEAD Unternehmer auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit – ob in Form der Limited, der Mini-GmbH oder der GmbH.

Mehr erfahren >

Finanzchef24 ist Deutschlands erstes Finanzportal für Existenzgründer, Unternehmer und Selbstständige.

Mehr erfahren >

Die GRENKE Bank bietet für Gründer und Jungunternehmer einen Zugang zu einem günstigen Förderkredit – nehmen Sie Kontakt auf.

Mehr erfahren >

Jetzt klicken und faires Angebot sichern: 1 Jahr IBM Cloud und 3 Monate Kaffee

Mehr erfahren >

Bitte weitersagen:

zum Seitenanfang

Für Gründer interessant: Beiträge aus dem Gründer-Blog

 
Startup Weekend Events von der Alm bis nach Dresden

In drei Tagen zum Start-up! Das ist das Ziel bei einem Startup Weekend. Frisch gebackene Gründerteams entwickeln hier die Geschäftsideen vor Morgen....
weiterlesen

 
Studienscheiss: mit unseriösem Namen seriös vermitteln

Der Gründer von Studienscheiss hat seinen Job an der Uni und die Kenntnisse seiner vorigen Arbeitsstelle genutzt, um sich selbstständig zu machen....
weiterlesen

 
Für-Gründer.de wird 5: Wir packen aus – die ganze Wahrheit!

Für-Gründer.de hat Geburtstag und wir blicken zurück. Dafür haben wir 13 An- und Einsichten von Gründern für Gründer zusammengestellt....
weiterlesen

Newsletter von Für-Gründer.de
Eintragen und als Gründer stets gut informiert