AGB-Generator: in wenigen Schritten zu Ihren eigenen AGB

    Falsche Angaben in den AGB auf einer Website können Abmahnungen und hohe Kosten zur Folge haben. Gute AGB hingegen ermöglichen es Ihnen, Ihren gesetzlichen Rahmen voll auszuschöpfen. Mit dem AGB-Generator können Sie Schritt für Schritt Ihre AGB gesetzeskonform erstellen und in Ihre Website einbauen. Gesetzliche Änderungen der Verbraucherrechterichtlinie vom 13.06.2014 sind berücksichtigt.

    3 Wege zu Ihren individuellen AGB

    Um Ihre individuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (auf die nur sehr wenige Unternehmen verzichten können) zu erstellen, stehen Ihnen folgende 3 Möglichkeiten offen:

    1. Sie lassen die AGB von einem erfahrenen Anwalt erstellen
    2. Sie nutzen einen AGB Generator
    3. Sie erwerben eine AGB-Vorlage und passen diese auf Ihre Bedürfnisse an

    Die Erstellung der AGB durch einen Anwalt ist zwar etwas teurer (ca. 300 Euro), lohnt sich aber in den meisten Fällen trotzdem. Schießlich erhalten Sie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene AGB, die Sie im Zweifel auch rechtlich durchsetzen können. Für mögliche Fehler in den AGB haftet der Anwalt.

    Wenn Sie eine AGB-Vorlage für Ihre Branche nutzen oder die AGB durch einen Generator erstellen, empfiehlt es sich nach Abschluß der Erstellung, die AGB von einem Anwalt prüfen zu lassen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihre AGB fehlerfrei sind und greifen. 

    Kostenfreies Angebot für Ihre individuellen AGB vom Anwalt anfordern
    TIPP

    Mit Website und Shop durchstarten! Die Telekom hilft Ihnen dabei.

    zum Angebot

    Starten Sie mit dem AGB-Generator!

    Wie Sie Verträge und AGB richtig und rechtssicher abschließen, erfahren Sie auf unserer Seite zu Verträge und AGB. Möchten Sie ordnungsgemäße AGB für einen Online-Shop oder eine Dienstleistung über das Internet erstellen, muss eine Vielzahl von Punkten beachtet werden. Der AGB-Generator der Deutschen Anwaltshotline unterstützt bei der Erstellung Ihrer AGB Schritt für Schritt.

    Der AGB-Generator wird von der Deutschen Anwaltshotline zur Verfügung gestellt und ist anwaltlich geprüft. Trotzdem empfiehlt es sich, die AGB von einem erfahrenen Anwalt prüfen zu lassen.
     

    TIPP

    Neben den AGB können Sie sich auch eine Datenschutzerklärung von einem spezialisierten Anwalt erstellen lassen. Erhalten Sie schnell und einfach ein unverbindliches Angebot von unserem Partner.

    Jetzt Angebot anfordern

    Der AGB-Generator wird überarbeitet - Fordern Sie ein unverbindliches Angebot für AGB vom Anwalt an!

    Der AGB-Generator wird aktuell technisch und inhaltlich überarbeitet und steht all unseren Lesern in Kürze wieder zur Verfügung. Als Alternative empfehlen wir Ihnen individuelle und rechtssichere AGB, die Ihnen ein erfahrener Anwalt aus unserem Netzwerk zum speziellen Gründerpreis erstellen kann. 

    Alternative: Kostenfreies Angebot für rechtssichere AGB vom Anwalt anfordern