Stressfreie MarkenanmeldungSchützen Sie Ihre Marke

Die Anwälte unseres Partners ETL IP übernehmen die Anmeldung zum Gründerpreis ab 199 Euro netto für Sie.

Füllen Sie einfach unser Formular aus und finden Sie heraus, wie wir Ihre Marke am besten schützen können.

Zur Markenanmeldung

Gut zu wissen!

Mit der Markenanmeldung sichern Sie sich die exklusiven Rechte an Ihrer Marke. Da es bei der Marken­anmeldung viele Fallstricke gibt, können Sie hier direkt erfahrene Anwälte beauftragen und sich absichern.

Wortmarke

Schützen Sie Ihren Produkt- oder Firmennamen.

Bildmarke

Schützen Sie zum Beispiel Ihr Logo.

Wort & Bild

Schützen Sie die Kombination aus Namen und Logo.

Was erwartet Sie?

Auftrag

Nach dem Absenden des Auftragsformulars werden die Rechtsanwälte unserer Partnerkanzlei Ihren Auftrag prüfen.

Datencheck

Sie erhalten eine E-Mail mit Rückfragen und der Bitte, uns den Namen oder das Logo Ihrer Marke sicher zu übermitteln.

Vorschlag

Sie erhalten eine Beratung (15 Min.), Informationen und einen Vorschlag, wie Ihre Marke am besten geschützt werden kann.

Marken­anmeldung

Nach Ihrer Freigabe und Prüfung des Vorschlags wird die Marke für Sie stressfrei angemeldet.

Noch Fragen?

Eine Markenanmeldung lohnt sich, wenn Sie bspw. mit Ihrem Firmennamen oder dem Produktnamen eine starke und bekannte Marke aufbauen wollen. Eine Marke sichert Ihnen im Wettbewerb einen Vorteil und erhöht die Kundenbindung.

Anhand Ihrer Angaben im Formular zur Markenanmeldung übernimmt ein erfahrener Marken-Experte den gesamten Prozess zur Anmeldung Ihrer Marke. Dabei werden u.a. die relevanten Waren- und Dienstleistungsklassen für Ihre Marke herausgesucht, der Antrag korrekt ausgefüllt und ggf. eine Markenrecherche durchgeführt, damit keine anderen Schutzrechte verletzt werden.

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen dabei natürlich stets persönlich für Rückfragen zur Verfügung.

Es gibt folgende Marken:

  • Wortmarke (bspw. der Firmen- oder Produktname)
  • Bildmarke (bspw. das Logo)
  • Wort-Bildmarken
  • Hörmarken
  • Farbmarken
  • Formmarken

Für die Markenameldung ist ein Antrag beim Deutschen Patent- und Markenamt vollständig und korrekt auszufüllen. Dazu gehören neben allgemeinen Angaben zum Gründer oder zum Unternehmen die konkrete Wiedergabe der Marke sowie die Angabe der Waren- und Dienstleistungsklassen (Nizza-Klassifikation), für die die Marke gelten soll.

Die Kosten für eine Markenanmeldung setzen sich aus den Anwaltsgebühren und den Amtsgebühren zusammen. Das Markenpaket auf Für-Gründer.de kostet 199 Euro für eine Markenanmeldung in Deutschland. Für eine Markenanmeldung auf europäischer Ebene liegen die Anwaltskosten bei 399 Euro.

Die Amtsgebühren werden zusätzlich vom Amt erhoben und sind nicht Teil des Paktes Markenanmeldung auf Für-Gründer.de. Die Amtsgebühren entnehmen Sie bitte der Tabelle unten. 

Die Gebühren für die Markenanmeldung auf einen Blick:

 DeutschlandEuropa
Anwaltsgebühren Paket 

Markenanmeldung

199 Euro399 Euro
AmtsgebührenGebühren für das Deutsche Patent und Markenamt: 290 Euro für 3 Klassen, 100 Euro für jede weitere KlasseGebühren für das Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum: 850 Euro für eine Klasse, 50 Euro für eine zusätzliche Klasse, ab der 3 zusätzlichen Klasse 150 pro Klasse

 

Zur Markenanmeldung