Vielen Dank für Ihre Stimme.

Die KfW Bankengruppe zeichnet jährlich vielversprechende Start-ups und Unternehmen mit dem KfW Award Gründen aus.

Die Abstimmung für den Publikumspreis ist am 15.11. um Mitternacht online auf Für-Gründer.de zu Ende gegangen. Gewinner-Startup ist die enpal GmbH aus Berlin. Herzlichen Glückwunsch!

Über den Award

Der Wettbewerb KfW Award Gründen sucht seit 1998 Gründer und Gründerinnen, die einen Mehrwert schaffen und soziale Verantwortung übernehmen. Im Mittelpunkt stehen innovative Geschäftsideen und originelle Produkte oder Dienstleistungen, die Schaffung von Arbeitsplätzen und nachhaltiges Unternehmertum.

Es werden 16 Landessieger mit jeweils 1.000 EUR Preisgeld ausgezeichnet. Aus den Landessiegern wird der Bundessieger mit zusätzlichen 9.000 EUR gekürt. Weiterhin werden ein Sonderpreis sowie ein Publikumspreis vergeben, die mit je 5.000 EUR dotiert sind. Zusätzlich zum Preisgeld erhält der Publikumssieger ein kurzes Film-Portrait seines Unternehmens.

Bundessieger & Sonderpreisträger 2022

Bundessieger

Diesjähriger Bundessieger ist die LuxChemtech GmbH aus Freiberg.
Das Unternehmen bietet neben eigenen High-End-Produkten für die wichtigen Elemente Silicium, Indium, Gallium aber auch Lithium innovative Recyclingdienstleistungen an. Mission ist eine echte Kreislaufwirtschaft für Halbleitermaterialien (Silicium, Galliumarsenid). Siliciumabfall wird so in neue Rohstoffe umgewandelt.

Zum Start-up
Publikumssieger

In der Abstimmung zum Publikumspreis konnte sich die enpal GmbH aus Berlin durchsetzen.
enpal bietet ein integriertes Komplettpaket für das klimaneutrale Zuhause: Solaranlage, Speicher und Wallbox, ergänzt um Ökostromtarif, Kunden-App und intelligenten Energiemanager. Das Besondere: Enpal vermietet und wartet die Anlagen 20 Jahre lang. Kunden sparen sich hohe Investitionen und müssen sich um nichts kümmern.

Zum Start-up
Sonderpreis Social Entrepreneurship

Der diesjährige Sonderpreis Social Entrepreneurship ging an die Wildplastic GmbH. 
Das Unternehmen will Plastikmüll vermeiden und Plastik als Wertstoff nutzen. Die Aktivitäten des Unternehmens umfassen: Kunststoff sammeln, Produkte daraus erstellen, lokale Plastik-Sammler in Ghana, Indonesien und Indien mit fairem Plastik-Handel unterstützen.

Zum Start-up

Das waren die Kandidaten für den Publikumspreis

AGVOLUTION GmbH

Landessieger Niedersachsen

AGVOLUTION arbeitet an klima-intelligenten Lösungen für Landwirtschaft und Gartenbau. Ein KI-gestütztes Umweltmonitoring-System und neuartige IoT-Umweltsensoren erfassen und bewerten Klima- und Wetterdaten für eine effizientere Bewässerung und einen effizienteren Einsatz von Düngemitteln.

Zum Start-up
Enpal GmbH

Landessieger Berlin
Das Unternehmen bietet ein integriertes Komplettpaket für das klimaneutrale Zuhause: Solaranlage, Speicher und Wallbox, ergänzt um Ökostromtarif, Kunden-App und intelligenten Energiemanager. Das Besondere: Enpal vermietet und wartet die Anlagen 20 Jahre lang. Kunden sparen sich hohe Investitionen und müssen sich um nichts kümmern.

Zum Start-up
icho systems gmbh

Landessieger Nordrhein-Westfalen
Der Therapieball ichó hilft Menschen mit neurologischen Krankheiten (Demenz, Schlaganfall, Hirntumor), ihre kognitiven und motorischen Fähigkeiten zu verbessern. Ichó reagiert auf Licht, Klang und Vibration und spricht die Lernprozesse im Gehirn perfekt an. Nachvollziehbar ist der Therapieerfolg via Smartphone oder Tablet.
 

Zum Start-up
Inflotec GmbH

Landessieger Sachsen-Anhalt
Inflotec macht aus verunreinigtem Wasser reines Trinkwasser. Nanofilter entziehen dem Wasser Schmutz, Mikroplastik und Salz. Die Anlagen sind vollautomatisiert, einfach zu bedienen und wartungsarm. Inflotec richtet sich an die Katastrophen- und Krisenhilfe, Trinkwasserversorger und Unternehmen der Freizeit- und Immobilienbranche.
 

Zum Start-up
MARA-NF

Landessieger Schleswig-Holstein

Der Pflegedienst mit einem rund 50-köpfigen Team hat ein klares Ziel: Die Menschen so lange und so gut wie möglich zu Hause zu versorgen und medizinisch sowie pflegerisch zu begleiten. Das Augenmerk der Gründerinnen konzentriert sich neben der Qualität in der Pflege auch auf das Wohlergehen der Mitarbeitenden.

Zum Start-up
Munevo GmbH

Landessieger Bayern
munevo DRIVE ist eine Kopfsteuerung für elektrische Rollstühle. Eine Hightech-Brille (Smart Glass) setzt Kopfbewegungen in Steuersignale um. Die Smart Glass steuert auch Computer oder Smart-Home-Anwendungen. Die Kosten für das zertifizierte Medizinprodukt tragen in den meisten Fällen die Krankenkassen.

Zum Start-up
natif.ai GmbH

Landessieger Saarland
natif.ai bietet eine KI-gestützte Software, die Dokumente schnell und genau analysiert und relevante Daten extrahiert. Damit entfällt zeit- und kostenintensive sowie fehleranfällige händische Datenübertragung aus Dokumenten aller Art. So haben Mitarbeiter mehr Zeit für Wichtigeres.
 

Zum Start-up
Nebula Biocides GmbH

Landessieger Mecklenburg-Vorpommern
Sporosan® macht Aufenthalte in Krankenhäusern sicherer. Das Desinfektionsmittel tötet Bakterien, Viren und Sporen in Sekunden. Es desinfiziert Medizinprodukte, Hände und Oberflächen aller Art. Sporosan® ist materialschonend, hautfreundlich und umweltverträglich.

Zum Start-up
PipePredict GmbH

Landessieger Hessen
PipePredict ortet Rohrbrüche, auch in unterirdischen Wasserleitungen und Fernwärme-Netzen. Leistungen von PipePredict sind: vorausschauende Wartung per KI und Schäden frühzeitig orten, um Wasser- und Energie-Verluste zu minimieren. Dies erlaubt eine schnelle und kostengünstige Reparatur.
 

Zum Start-up
QiTech Industries GmbH

Landessieger Rheinland-Pfalz
Plastik zu 3D-Druck Filament recyceln ist die Kernkompetenz von QiTech. Das Unternehmen liefert einen 3D-Druck-Maschinenpark für Medizintechnik, Labore und Universitäten und beliefert Unternehmen mit recyceltem Filament.

Zum Start-up
Redwave Medical GmbH

Landessieger Thüringen
Das Unternehmen entwickelt Software für die Herz-Kreislauf-Diagnostik. USP der Software ist es, den Blutdruck der Hauptschlagader zu bestimmen, ohne dass dafür eine Operation notwendig ist. Das erlaubt präzisere Diagnosen und bessere Medikamenteneinstellung.

Zum Start-up
RoBoTec PTC GmbH

Landessieger Bremen
Vollautomatische Pflanzenzucht im Labor mit Künstlicher Intelligenz, 3-D-Bilderkennung, Robotik und Laserschnitt-Technik ist der USP des Bremer Start-ups. Vorteile: mehr hochwertige Pflanzen in kürzerer Zeit. Ziele sind: die Ernährung zu sichern, CO₂ zu binden und dadurch die Folgen des Klimawandels abzumildern.

Zum Start-up
Spacific GmbH

Landessieger Hamburg
Spacific steht für Augmented Reality-Lösungen für Unternehmen jeder Größe. Die Software „XR Scan“ ist ein Alleskönner: Aufmaße und Dokumentationen erstellen, Angebote präsentieren, Produkte inszenieren, virtuelle Ausstellungen und Events bereichern. So können ganze Branchen digitalisiert werden.

Zum Start-up
Unverpackt Umgedacht GmbH

Landessieger Brandenburg
Mehrweggläser für Bio-Lebensmittel statt schädlicher Einwegverpackungen. Sie funktionieren an jedem Leergutautomaten (15 Cent Pfand) und werden bis zu 50 Mal wieder verwendet. Das Unternehmen steht für regionale Produkte, fairen Handel und Inklusion. 25 % der Mitarbeiter sind Menschen mit Beeinträchtigungen.

Zum Start-up
vialytics GmbH

Landessieger Baden-Württemberg
Das vialytics Straßenmanagement-System entdeckt mittels Künstlicher Intelligenz Schlaglöcher und Risse im Straßenbelag. Das erleichtert Reparaturen und Instandhaltungen, zudem werden Radwege und Straßen sicherer. Über 200 Kommunen in Deutschland und Europa nutzen das System für ihre tägliche Arbeit.

Zum Start-up

Fragen?

Alle Informationen zum KfW Award Gründen finden Sie hier.

Kontakt für Rückfragen:

  • Für-Gründer.de: publikumspreis@fuer-gruender.de