Vorlage für die Mahnung: so machen Sie Kunden auf nicht gezahlte Rechnungen aufmerksam (Download)

Die Mahnung ist immer dann notwendig, wenn Ihr Kunde trotz Zahlungserinnerung eine Rechnung nicht bezahlt hat. Bevor Sie ein aufwändiges Mahnverfahren starten, schicken Sie Ihrem Kunden vorher ein Mahnschreiben.

Unsere Vorlage für die Mahnung bietet Ihnen eine Formulierungshilfe. Sie ist professionell, sachlich und enthält alle Punkte, die auch bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung wichtig sind. Laden Sie jetzt unsere Vorlage für die Mahnung herunter.

TIPP

Mit Factoring delegieren Sie Mahnung und gerichtliches Mahnverfahren an eine Factoringgesellschaft. So bekommen Sie schnell und sicher Ihr Geld.

weiterlesen
Jetzt downloaden

Download der Mahnungs-Vorlage

Begleichen Ihre Kunden fällige Rechnungen nicht rechtzeitig und reagieren auch nicht auf eine Zahlungserinnerung, müssen Sie eine Mahnung erstellen. Unsere Word-Vorlage zur Mahnung enthält bereits alle nötigen Felder für Empfänger, Rechnungsnummer und -datum, Datum der Zahlungserinnerung und Zahlungsfrist. Die folgende Vorlage ist lediglich ein Vorschlag. Sie können sie Ihren eigenen Bedürfnissen und bevorzugtem Vorgehen anpassen.

Download starten

TIPP

Mit einer Rechnungssoftware erstellen Sie eine Mahnung mit wenigen Klicks und behalten auch die Zahlungseingänge stets im Blick. Wir stellen Ihnen ausgewählte Programme vor.

Rechnungssoftware testen