Zur Firmenübernahme den Fortführungsplan erstellen

Wir machen Sie Schritt für Schritt zum Unternehmensnachfolger. Auch die Firmenübernahme stellt einen Weg in die Selbstständigkeit dar. Wie für den Existenzgründer gilt auch hier: Planung ist das A und O. In diesem Sinne sollten Sie einen Businessplan, auch Fortführungsplan genannt, für das neue alte Unternehmen erstellen.

Welche Fragen Sie bezüglich der Firmenübernahme - neben Angaben zum Wettbewerb und der internen Organisation - im Fortführungsplan beantworten sollten, erläutern wir Ihnen im Folgenden. 



TIPP

Sie möchten ein etabliertes Geschäftsmodell übernehmen? Dann ist auch Franchise eine gute Alternative. Entdecken Sie die Franchise Top 10.

Businessplan für das neue alte Unternehmen erstellen

Der Businessplan ist Kernelement eines erfolgreichen Unternehmens. Im Fall der Unternehmensnachfolge bzw. Firmenübernahme knüpft der Businessplan – auch Fortführungsplan genannt – an die Situation des bereits bestehenden Unternehmens an. Der Fortführungsplan trifft für die Firmenübernahme wertvolle Aussagen zur derzeitigen Lage und den zukünftigen Plänen.

Zu diesem Zweck müssen Sie sich ein genaues Bild vom zu übernehmenden Unternehmen machen. Sie erkunden den IST-Zustand, damit Sie darauf aufbauend Ihren gewünschten SOLL-Zustand der Firmenübernahme - sprich die Ziele - formulieren können. Bei der Firmenübernahme gehören dazu Strategien zur Entwicklung sowie die nötige Veränderungen im Unternehmen. Weiterhin sollten auch Sie sich bewusst werden, wer sich gegebenenfalls als Ihr Nachfolger für die Firmenübernahme eignen würde, wenn Sie unvorhergesehen ausfallen.

Firmenübernahme: Was gehört in den Fortführungsplan?

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Auflistung dessen, was in einem Fortführungsplan zur Unternehmensnachfolge stehen sollte, damit Sie und Dritte sich einen Eindruck von der geplanten Firmenübernahme machen können:

Rund um Geschäftsidee und Angebot für die Firmenübernahme

  • Firmenübernahme gleich neues Produkt?
    Verändert sich die Geschäftsidee und das Produkt- bzw. Dienstleistungleistungsangebot mit der Firmenübernahme?
  • Firmenübernahme mit bestehendem Angebot?
    Welchen Nutzen hat das bestehende Angebot des bereits etablierten Unternehmens?
  • Firmenübernahme gleich neue Kosten?
    Wie berechnet sich der Kostenfaktor von Produkt oder Dienstleistung nach der Firmenübernahme?

Zielgruppe, Markt, Wettbewerb für Firmenübernahme kennen

  • Stimmt die zukünftige Zielgruppe mit der bisherigen nach der Firmenübernahme überein?
  • Wie ist der derzeitige Stand des Marktvolumens zum Zeitpunkt der Firmenübernahme? 
  • Wie werben Sie nach der Firmenübernahme für Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung? (+ wie wurde bislang geworben?)
  • Kann das Absatzgebiet eventuell mit der Firmenübernahme vergrößert werden?
  • Wie gestaltet sich der Wettbewerb und die Situation der Konkurrenten zur Firmenübernahme? (Preise der Konkurrenz)
  • Welche Möglichkeiten haben Sie bei der Firmenübernahme die eigene Konkurrenzfähigkeit zu verbessern?

Interne Organisation und Ausstattung bei Firmenübernahme

  • Wird die Personalstruktur bei der Firmenübernahme beibehalten?
  • Wie viele Mitarbeiter hat das Unternehmen? Werden nach der Firmenübernahme alle gebraucht?
  • Wie ist der Stand der Ausstattung der Maschinen, Geräte, Fuhrpark etc. zum Zeitpunkt der Firmenübernahme (+ Alter der Ausstattung)
  • Sind Reparaturen oder Ersatzinvestitionen zur Firmenübernahme notwendig?
  • Müssen die Räumlichkeiten renoviert werden?
  • Ist ein Umbau der Räumlichkeiten, Gebäude oder Hallen nötig?
  • Werden Miet- und Pachtverträgen bei der Unternehmensnachfolge übernommen?
  • Ist eventuell zur Firmenübernahme ein Wechsel des Standorts notwendig?
  • Soll der derzeitige Lieferantestamm mit der Firmenübernahme vergrößert oder verkleinert werden?

Details, Formalien und Konditionen der Firmenübernahme

  • Firmenübernahme allein oder mit Partnern?
  • Welche Möglichkeiten Kooperationsverträge abzuschließen gibt es zum Zeitpunkt der Firmenübernahme?
  • Soll die Rechtsform nach der Firmenübernahme beibehalten werden?
  • Wie wird der Kaufpreis der Firmenübernahme ermittelt?
  • Wann ist der endgültiger Stichtag der Firmenübernahme
  • Wer kann kurzfristig das Unternehmen übernehmen, wenn Sie ausfallen? 

Der Fortführungsplan für die Firmenübernahme im Überblick

  •  Der Fortführungsplan für die Firmenübernahme ist wie der Businessplan für die Neugründung.
  • Der Fortführungsplan trifft für die Firmenübernahme Aussagen zur aktuellen Lage und der Zukunft.
  • Sie erkunden den IST-Zustand, damit Sie den SOLL-Zustand der Firmenübernahme formulieren können.
  • Beschreiben Sie die Geschäftsidee und das Angebot für die Firmenübernahme.
  • Beschrieben Sie den Markt, Wettbewerb und die Zielgruppe.
  • Prüfen Sie die interne Organisation und die Ausstattung für die Firmenübernahme.
TIPP

Unternehmensnachfolge Schritt für Schritt: Den Ablauf für einen Firmenkauf finden Sie bei Für-Gründer.de im Detail beschrieben.

Nächster Artikel:
Finanzierung