Wir finanzieren Ihre Zukunft!

Einfache und schnelle Prozesse sind unsere Stärke. Kreditanfragen unserer Kunden beantworten wir werktags innerhalb von 24 Stunden.

— Dominic Möhrmann, Leiter Vertrieb GRENKE Bank

GRENKE Bank: die Bank für Gründer

Die GRENKE Bank bietet in Zusammenarbeit mit öffentlichen Förderbanken Kredite für Existenzgründer und Jungunternehmer bis 100.000 Euro an. Ihre Stärke: Die schnelle, einfache Abwicklung von Kreditanfragen, die während der Bankarbeitstage innerhalb von 24 Stunden beurteilt und beantwortet werden.



Förderprogramme der GRENKE Bank

Die Online-Bank mit Sitz in Baden-Baden unterstützt derzeit zwei Förderprogramme:

Ablauf des Kreditantrags

  1. Kontaktaufnahme mit der GRENKE Bank
  2. Auswahl eines Kooperationspartners (Gründerberater)
  3. Erstgespräch mit Berater
  4. Gemeinsame Erstellung aller Unterlagen für den Kreditantrag
  5. Einreichung des Kreditantrags über den Berater
  6. Prüfung des Kreditantrags bei der GRENKE Bank, Dauer 24 Stunden
  7. Nach positivem Votum Weiterleitung des Antrags an die Förderbank
  8. Antragsprüfung bei der Förderbank (KfW oder L-Bank), Dauer ca. 3 Wochen
  9. Nach Genehmigung der Förderbank Versand des Kreditvertrags an den Gründer
  10. Abruf des Kredits bei der GRENKE Bank

Konditionen der GRENKE Bank

Die Konditionen für den Förderkredit sind für alle Antragsteller gleich günstig und werden von der Förderbank festgelegt. Sie gelten für die gesamte Laufzeit des Kredits. Die aktuellen Zinssätze finden Sie hier:

Voraussetzungen für die Antragstellung

Die Förderprogramme können von Existenzgründern und jungen Unternehmen bis fünf Jahre nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit beantragt werden. Weiterhin gilt: Die Kreditsumme darf nicht über 100.000 Euro liegen. Antragsteller müssen über die erforderlichen fachlichen und kaufmännischen Kenntnisse verfügen.

Ihr Kontakt zur GRENKE Bank

Sie interessieren sich für den Gründerkredit der GRENKE Bank? Dann füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus.



Die GRENKE Bank im Überblick

  • 100%-ige Tochtergesellschaft der GRENKE AG
  • Onlinebank mit Sitz in Baden-Baden
  • Bilanzsumme zum 31. Dezember 2015: 620 Mio. Euro
  • Spezialist für Existenzgründerkredite
  • Refinanzierung der GRENKE Leasing-Gesellschaften im In- und Ausland
  • Tagesgeld und Festgeld
  • Einlagensicherung 26,04 Mio. Euro pro Kunde

Jetzt zur GRENKE Bank für weitere Informationen zum Gründerkredit!

Kunden der GRENKE Bank

Die Kunden der GRENKE Bank sind so vielfältig wie die Gründerszene selbst. Drei Beispiele:

Für Marc Halverscheid steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt seines Denkens. Über bellomondo bietet er nachhaltig erzeugtes Bio-Hundefutter an, das über den Online-Shop bestellt oder im Lagerverkauf in Mannheim abgeholt werden kann.

In ihrem Schmuckatelier fertigt die Goldschmiedin Susanne Anna Meier individuelle Einzelstücke und feine Kleinserien mit Juwelen und farbigen Diamanten an. Dabei verwendet sie ausschließlich Edelsteine konfliktfreier Herkunft und Fairtrade-Metalle.

Tobias Goldschmid und Mitgründer Norbert Dausel führen einen Sattlerei-Meisterbetrieb. Ihr Angebot umfasst Innenausstattungen für neue und alte Fahrzeuge, Restauration von Oldtimern, Cabrio-Verdecke, Polsterarbeiten, Messebau und Sonderanfertigungen aller Art.

TIPP

Lesen Sie mehr über die Start-ups, die einen Gründerkredit der GRENKE Bank erhalten haben. Weitere Erfolgsgeschichten lesen Sie unter www.grenkebank.de.