Webinar: Das Franchise von Mail Boxes Etc. kennenlernen



Ein erfolgreiches Unternehmen basiert auf einer guten Geschäftsidee. Wer sich selbstständig machen möchte, muss diese aber erst einmal finden. Das ist oft gar nicht so leicht. Da wäre es doch einfacher, als Franchisenehmer ein bereits am Markt erprobtes Geschäftsmodell zu übernehmen. Aber welche Anforderungen muss man als Partner erfüllen? Antworten auf diese und weitere Fragen sowie einen Überblick über das eigene Franchising gibt der Franchisegeber Mail Boxes Etc. in einem kostenlosen Webinar am 28. Januar.

Mail Boxes Etc. (MBE) ist weltweit eines der größten Franchisesysteme in der Dienstleistungsbranche. Mehr als 1.450 selbstständig geführte Service-Center in über 30 Ländern übernehmen alles rund um Versand, Verpackung, Grafik und Druck aus einer Hand für ihre Kunden. Mit starken Kooperationspartnern wie UPS, Canon und Xerox an der Seite baut MBE seinen Vorsprung weiter aus.

Seinen Franchisepartnern bietet der Franchisegeber die Chance, gleich mehrfach zu profitieren von der langjährigen Erfahrung eines weltweiten Netzwerks, einem seit Jahren zweistelligen Umsatzwachstum, den nationalen Werbekampagnen für eine starke Markenbekanntheit, einem mehrfach ausgezeichneten Geschäftsmodell und einem Service ohne direkte Wettbewerber in Deutschland.

Gegründet wurde das Unternehmen 1980 in San Diego, Kalifornien, und feierte daraufhin auch schnell diesseits des Atlantiks Erfolge. Seit 2001 gibt es die MBE Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin, die dort im April 2002 das erste Center eröffnete und inzwischen mehr als 180 MBE-Franchisebetriebe in Deutschland und Österreich betreut. In Europa ist Mail Boxes Etc. ein anerkannter Franchisegeber und belegte 2013 als eines der wenigen B2B-Systeme den 18. Platz von insgesamt 50 Listenplätzen im Impulse-Ranking der besten Franchisesysteme in Deutschland.

Webinar zu Mail Boxes Etc.
Sie erfahren bequem von zu Hause aus, worauf es beim Franchisesystem von Mail Boxes Etc. ankommt.

Aufgaben und Chancen als Franchisenehmer von Mail Boxes Etc.

Das Franchisesystem Mail Boxes Etc. sucht neue Franchisepartner mit ausgeprägtem Unternehmergeist und Verkaufstalent. Potenzielle Franchisenehmer sollten sich fragen, ob sie Kunden gewinnen und begeistern können, ob sie sogar ein ganzes Team zu Höchstleistungen motivieren können und ob sie ein Organisationstalent und Unternehmer aus Überzeugung sind. Wer diese Fragen bejahen kann und Franchisepartner von MBE werden möchte, sollte Spaß an der Akquise und Betreuung von Kunden und an einem kundenorientierten Service haben. Darüber hinaus sind eine gute Bonität und ein Eigenkapital von mindestens 30.000 Euro erforderlich. Die Investitionssumme für die Eröffnung eines MBE-Centers beginnt bei circa 55.000 Euro.

Empfohlen wird das System von der Initiative Franchise Top 10, die in regelmäßigen Abständen die besten Franchisesysteme ermittelt, die explizit in Deutschland noch weitere, neue Franchisenehmer aufnehmen.

Im kostenfreien Webinar am 28. Januar 2015 können Sie sich von 19 bis 20 Uhr über das Franchisesystem und Ihre Chancen als Franchisenehmer informieren.

Mail Boxes Etc. (MBE)
Mail Boxes Etc. erzielte 2013 einen Gesamtumsatz in Deutschland und Österreich in Höhe von 70 Mio. Euro, der vor allem mit Geschäftskunden erreicht wurde (Foto: MBE)

Ablauf des Webinars zu Mail Boxes Etc.

Im Webinar stellt Ute Petrenko, Franchise Development Managerin bei Mail Boxes Etc., das Konzept des Franchisegebers und die Aufgaben eines Franchisepartners vor. Darüber hinaus wird ein Einblick in das Franchisesystem gegeben und erläutert, welche Chancen sich für Franchisenehmer bieten. Im Anschluss haben die Webinar-Teilnehmer die Gelegenheit, eigene konkrete Fragen zu stellen.

  • Notwendig ist ein Computer (Windows oder MAC) mit Lautsprechern und Internetzugang. Fragen können über die Chatfunktion gestellt werden.
  • Hier geht es zur unverbindlichen Anmeldung zum Webinar des Franchisesystems von Mail Boxes Etc.

Auf Für-Gründer.de finden Sie vorab weitere Informationen über den Franchisegeber Mail Boxes Etc., das Thema Franchise in Deutschland sowie Antworten auf die Frage, wie man Franchisenehmer werden kann.

Newsletter für Gründer-Events erhalten

Tragen Sie dazu einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Anmelden”.