Eine neue Produktjagd: Product Hunt-Event in Frankfurt



Nach einem erfolgreichen Event im März findet in Frankfurt am Main am 15. Oktober 2015 die zweite Product Hunt Abendveranstaltung statt. Mit einem Ausstellerbereich von regionalen Start-ups, Gründungsinteressierten, Investoren und einem Keynote-Speaker aus dem Silicon Valley wird viel geboten. Von 16 Start-ups können Produkte getestet werden. In diesem Gastbeitrag beschreibt der Mitorganisator Kirill Bauer, welche Networking-Tipps Teilnehmer der ersten Auflage mit auf den Weg geben.

Das erste Product Hunt-Event im März 2015 hat über hundert Gründungsinteressierte, Gründer, Investoren und Unternehmen vernetzt. Neben einer spannenden Keynote-Rede von Andreas Gahlert von cobi.bike konnten die Besucher viele regionale Start-ups entdecken und beispielsweise ein Fahrzeug mit elektrischem Antrieb Probe fahren.

So wird das Product Hunt Frankfurt Meetup am 15. Oktober 2015

Product Hunt Frankfurt
Zum zweiten Mal lädt das Product Hunt Frankfurt Meetup zum Netzwerken ein (Foto: Product Hunt Frankfurt)

Diesmal können sich über 150 Besucher darauf freuen, mit 16 regionalen Start-ups aus den Bereichen Wearables, Food und Beverage, Automobil, Pflegeprodukte, Augmented Reality, Mobile und FinTech zu netzwerken. Abgerundet wird das Event mit einem Keynote-Speaker aus dem Silicon Valley. Unterstützt durch die BMW-Niederlassung in Frankfurt und die BMW Startup Garage wird ein BMW i3 sowie ein BMW i8 für das Product Hunt Event am 15. Oktober zur Verfügung gestellt.

Programm des Product Hunt Meetups am 15. Oktober

  • Messebereich mit regionalen Start-ups und deren CEOs
  • Start-up-Pitches
  • Keynote-Speaker aus dem Silicon Valley
  • Catering inklusive

Meinungen und Tipps von Teilnehmern des ersten Events

Product Hunt Frankfurt Vol 1
Eindrücke vom Product Hunt Frankfurt Vol. 1 im März 2015 (Foto: Product Hunt Frankfurt)

Product Hunt Frankfurt: Was haben Sie persönlich mitgenommen?

René Seppeur und Matthias Groo von Space Wallet: Konkrete Ideen für die Weiterentwicklung unserer Produkte, Erfahrungsaustausch zu verschiedenen Themen und ein Elevator-Pitch-Training vor recht großem Publikum.

Christoph Klingler und Haris Halkic von rest Relaxation Drink: Da es damals eines unserer ersten Events war, haben wir dort das erste Mal festgestellt, dass man gute Kontakte, die auf einer Messe geknüpft werden, am besten direkt am Tag darauf bereits kontaktiert. Die Product Hunt-Veranstaltung selbst war für uns ein kurzes, aber sehr intensives Event mit vielen interessanten Besuchern. Das Feedback, das wir erhalten haben, war um einiges konstruktiver als auf einer normalen Start-up-Messe.

Alexander Schlauer und Moritz Mair von 3Dator:

Wir konnten auf dem Product Hunt viele andere Start-ups kennenlernen, die wir später auch wieder getroffen haben. Außerdem hatten wir zum ersten Mal Kontakt zu Investoren. Auch war es interessant, die Geschäftsideen von anderen Start-ups kennenzulernen.

Product Hunt Frankfurt: Was können Sie anderen Gründern empfehlen?

René Seppeur und Matthias Groo von Space Wallet: Auf möglichst viele Menschen zugehen und sie ansprechen, weil da sehr viele coole Leute mit interessanten Stories und Erfahrungen anzutreffen sind.

Christoph Klingler und Haris Halkic von rest Relaxation Drink:

Wenn man eine Person auf einem Event kennenlernt, die einem Hilfe, spannende Kooperation oder Infos anbietet, dann sollte man in irgendeiner Form eine Art Verbindlichkeit schaffen. Sei es zum Beispiel durch ein Geschenk, das der „normale” Standbesucher nicht erhält.

Alexander Schlauer und Moritz Mair von 3Dator: Anderen Start-ups raten wir, auf Messen gute, interessante Ausstellungsgegenstände mitzubringen. Ein gutes Ausstellungsstück weckt die Neugier der Besucher und bietet einen guten Einstieg ins Gespräch. Außerdem ist es eine gute Idee, sich mit den Gründern anderer Start-ups auszutauschen, da viele Beratungsstellen oft Gründungsfragen aufgrund mangelnder Erfahrung schlecht beantworten können.

  • Das Product Hunt Event im Überblick
    15. Oktober 2015 ab 18 Uhr
    Johann Wolfgang Goethe-Universität, Anbau Casino Saal West
    Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main
    Website: www.producthuntfrankfurt.de
    Tickets: bit.ly/phffm2
  • Mit dem Werbecode fuer_gruender_phffm2 erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 15 %. Dieser Werbecode ist bis zum 12. Oktober 2015 gültig.

Mehr Events finden Sie im Kalender von Für-Gründer.de oder Sie melden sich für unseren monatlich erscheinenden Veranstaltungs-Newsletter an: