ego.-BUSINESSplanwettbewerb: And the winner is…



Die zweite Phase des ego.-BUSINESSplanwettbewerbs ist beendet. Ausgezeichnet wurden die besten „kleinen Businesspläne“. Der „kleine Businessplan“ führt das zuvor in der ersten Phase  erarbeitete „Ideenpapier“ weiter. Die darin entwickelten Geschäftsideen wurden durch Marketingstrategien ergänzt. In der dritten und letzten Phase werden dann die „bankreifen Businesspläne“ entstehen. Die Gewinner in den fünf Kategorien aus der zweiten Phase sind:

  • Wissenschaft: Jöran Beel, Marcel Genzmehr und Stefan, Langer mit Docear
  • Technologie: Walter Precht, Stephan Hagedorn und Matthias Will mit IDBreeder
  • Service: Angela Brümmer mit meine Burg!
  • Kreatives: Juliane Uhl und Stefanie Oeft-Geffarth mit conVela
  • Soziales: Josephin Kriemann als Psychologische Sachverständige
Die Sieger der zweiten Phase des ego.-BUSINESSplanwettbewerbs

Bekommen haben die Sieger jeweils eine Prämie in Höhe von 2.000 Euro. Erstmals wurde auch ein Sonderpreis für die Klein(st)gründung vergeben, den Mario Duft mit hogaLive.de gewonnen hat. Insgesamt wurden 35 Gründungskonzepte von der Fachjury bewertet.

„Der landesweite Wettbewerb belebt das Gründungsgeschehen Sachsen-Anhalts deutlich. Die besten Ideen erhalten so auch beste Chancen, damit die künftigen Unternehmen sich dauerhaft erfolgreich am Markt behaupten“, erklärt Manfred Maas, Chef der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB). „Immer mehr Gründer nutzen den Businessplanwettbewerb und sichern sich wichtiges Expertenwissen sowie Feedback für ihre Geschäftsideen“, fügt Jöran Fricke hinzu, der das Netzwerk für Unternehmensgründungen ego.-BUSINESS leitet.

Wessen Existenzgründung noch nicht länger als drei Jahre zurückliegt, kann noch an Phase III teilnehmen. Der Abgabetermin für den „bankreifen Businessplan“ ist der 15. Juni 2012. Die Prämierung der dritten Phase “bankreifer Businessplan” findet am 19. Juli statt. Die Teilnahme am ego.-BUSINESSplanwettbewerb ist kostenfrei.

Für-Gründer.de wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Teilnahme an diesem oder einem anderen Businessplanwettbewerb.

Das könnte dich auch interessieren