Für die PionierGarage startet die Reise ins Silicon Valley



Auf ins Silicon Valley und Start-ups treffen: so heißt es für die Studenten PionierGarage. Möglich gemacht hat die Reise zum Teil auch ein Crowd funding auf Startnetxt. Projektleiter Matthias Geis wirft einen Blick voraus und verrät, wo man die Reise fast in Echtzeit verfolgen kann.

“Die Koffer sind gepackt, alle Vorbereitungen abgeschlossen und 18 hochmotivierte Studierende der PionierGarage sind bereit, die nächsten 10 Tage im Silicon Valley zu verbringen. Wie bereits im Oktober erwähnt, veranstaltet die Hochschulgruppe PionierGarage des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) im Dezember die zweite Silicon Valley Tour, auf der Studierende den Gründergeist des Silicon Valley erleben sollen.

Vorfreude auf die Silicon Valley Tour 2012.

Auf dem Programm stehen unter anderem Termine bei Google, Twitter, Mozilla, German Silicon Valley Accelerator, 500 Startups, Richmond View Ventures und Startup Genome. Doch nicht nur etablierte Firmen, Risikokapitalgeber und Startups werden besucht; auch Kontakt zu Studierenden aus Stanford und Berkley sowie ein von der PionierGarage organisiertes Gründergrillen ist geplant.

Stets aktuell: Berichte aus dem Silicon Valley

  • Täglich berichtet die PionierGarage auf ihrer Silicon-Valley-Homepage über die neuesten Begegnungen und Erfahrungen, aus denen nach der Tour ein Entrepreneurship-Guide für Gründungsinteressierte entstehen wird.
  • Auch über Twitter und Facebook kann die Tour LIVE mitverfolgt werden.

Wir freuen uns auf ein spannendes Interview nach der Tour.”

Für-Gründer.de wünscht den Studenten eine sichere und interessante Reise. Viel Spaß und ein ebenso schönes Erinnerungsfoto wie im letzten Jahr.

Ähnliche Beiträge zum Thema