Start-ups: Jetzt für das Investforum bewerben



Alle Jahre wieder treffen beim Investforum zahlreiche Investoren auf bis zu 25 präsentierende Start-ups – dieses Jahr am 16. September in Halle. Bei der Matching-Veranstaltung sollen potenzielle Investoren gefunden und Kontakte zu Wirtschaft, Politik und Wissenschaft geknüpft werden. Das Sieger-Start-up erhält ein Preisgeld von 2.000 Euro. Bewerben können sich nationale oder internationale Start-ups noch bis zum 31. Juli mit einem Onepager.

Start-ups aus auf der Suche nach Venture Capital kommen auch in diesem Jahr an einer Veranstaltung nicht vorbei: dem Investforum 2015. Seit 2009 bietet das größte Matching-Event für Beteiligungskapital in Mitteldeutschland Start-ups die Möglichkeit, den passenden Investor für die eigene Geschäftsidee zu finden.

Das Investforum Sachsen-Anhalt, das vom Land und dem ESF gefördert und von der Univations GmbH Institut für Wissens- und Technologietransfer koordiniert wird, versteht sich dabei selbst als eine außergewöhnliche Plattform für junge und innovative Unternehmen zur Kapitalakquise.

Bis zu 25 Start-ups wird am 16. September in Halle (Saale) die Möglichkeit geboten, sich vor nationalen wie auch internationalen Investoren zu präsentieren.

Neben den 10-minütigen Pitches stehen Unternehmensstände und Meeting-Lounges zur Verfügung, an denen sich Start-ups und Investoren zusätzlich noch persönlich austauschen können. Das überzeugendste Start-up wird dann am Abend mit einem Preisgeld von 2.000 Euro prämiert.

Investforum Sachsen-Anhalt 2015
Investforum Sachsen-Anhalt 2015: Die Bewerbung ist nur noch wenige Wochen möglich!
(Bild-Quelle: Investforum Sachsen-Anhalt)

Diese Start-ups dürfen sich beim Investforum Sachsen-Anhalt bewerben

Als Start-up mit Kapitalbedarf ist das Investforum Sachsen-Anhalt eine geeignete Möglichkeit, Kontakte zu potenziellen Investoren zu knüpfen und womöglich direkt eine Finanzierungsrunde abzuschließen. Dabei darf das Start-up nicht älter als fünf Jahre sein.

Der Kapitalbedarf der Unternehmen fällt dabei sehr unterschiedlich aus: Start-ups, die für eine Seedfinanzierung zwischen 50.000 und 200.000 Euro benötigen, richten sich bei ihrem Pitch an Business Angels. Gründer mit höherem Kapitalbedarf haben bei Venture Capital-Unternehmen die größeren Chancen auf eine Finanzierung.

So läuft die Bewerbung fürs Investforum Sachsen-Anhalt ab

Als innovatives Start-up oder Wachstumsunternehmen ist eine Bewerbung in Form eines Onepagers notwendig, der nach Anmeldung auf der Webseite des Investforum im internen Bereich „Investforum inside” erstellt werden kann. Die Bewerbungsfrist endet bereits am 31. Juli. Hier gilt es also schnell zu sein, wenn man einen der begehrten Plätze fürs Matching ergattern möchte.

Die eingereichten Bewerbungen werden nach Ende der Bewerbungsfrist von erfahrenen Investoren und Unternehmern geprüft und bewertet. Die spannendsten und aussichtsreichsten Geschäftsideen werden dann für das Pitching nominiert.

Das Investforum Sachsen-Anhalt im Rückblick

In den letzten sieben Jahren konnten beim Investforum Sachsen-Anhalt über 45 Millionen Euro an Beteiligungskapital eingeworben werden. Das Format scheint also außerordentlich gute Erfolgschancen für Gründer zu bieten.

Bereits im letzten Jahr nahmen über 70 Investoren teil und hörten sich die Geschäftsideen der 25 präsentierenden Unternehmen an, die mit über 300 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft auf ein ausgewähltes Publikum trafen.

Investforum Sachsen-Anhalt 2014
Bereits im letzten Jahr war die Veranstaltung ein großer Erfolg in Sachsen-Anhalt
(Foto: Investforum Sachsen-Anhalt)

Das Wichtigste zum Investforum Sachsen-Anhalt in Kürze

  • Bis zu 25 Start-ups dürfen präsentieren
  • 2.000 Euro Geldpreis für das beste Start-up
  • Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2015
  • Hier geht’s zur Bewerbung per Onepager

Wer sich bereits heute einen Eindruck vom Investforum Sachsen-Anhalt machen möchte, dem ist dieses Video vom letzten Jahr ans Herz zu legen:

Weitere spannende Gründerveranstaltungen finden Sie bei uns im Für-Gründer.de Kalender. Erfahren Sie auch mehr über einen Elevator Pitch und die richtige Vorbereitung darauf.