Einkaufen in China – Import von Produkten für Online-Händler



Für Online-Händler ist der Preis oft ein entscheidender Faktor im Wettbewerb. Denn in Zeiten der Preisvergleiche im Internet entscheiden sich die Käufer oft für den günstigsten Onlineshop. Der Wareneinkauf in China bietet hier oft eine mögliche Alternative für einheimische Bezugsquellen.

Der Einkauf in China sollte jedoch gut geplant sein. Es gilt unter anderem rechtliche und zollrechtliche Bestimmungen für den Eigenimport zu beachten. Aber auch Verhandlung mit den chinesischen Anbietern sind gut vorzubereiten und unter Beachtung landestypischer Besonderheiten zu führen. Gerade auch die Qualität ist beim Import aus China ein Faktor, den Sie stets kontrollieren sollten. Das Magazin INTERNETHANDEL hat in seiner aktuellen Ausgabe einen Leitfaden für den Produkt-Import aus China für Online-Händler zusammengestellt – von der ersten Planung des internationalen Einkaufs, über die Reisevorbereitung und den Besuch einer der größten chinesischen Handelsmessen bis hin zu Nachbereitung und Auftragserteilung. Sie finden auf über 25 Seiten zahlreiche Tipps  für den Import aus China.

Weitere Themen des Magazins sind u.a. Verkaufen in den Social Medias sowie die Vereinfachung bei der elektronischen Rechnungsstellung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Onlinehandel.

Das könnte dich auch interessieren