deGUT 2015: Gründerwissen in Workshops ausbauen



Am 9. und 10. Oktober sehen alle Gründeraugen wieder in eine Richtung – und zwar nach Berlin. Dort finden nämlich erneut die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) statt. Bei der größten Gründermesse der Bundesrepublik versammeln sich dann wieder Deutschlands Existenzgründer, Unternehmer und Experten, um sich zu Gründungsthemen auszutauschen und zu beraten. Wir zeigen, was die Besucher an den zwei Messetagen auf dem Hangar 7 des Tempelhofer Flughafens erwartet.

  • Alle, die bei der deGUT 2015 dabei sein wollen, können bei der Verlosung am Ende des Beitrags teilnehmen und eine Freikarte gewinnen.

Was ist es, das aus unerfahrenen Existenzgründern erfolgreiche Unternehmer macht? Ist es Glück, Zufall oder etwa Bestimmung? Vielleicht ist es die Mischung aus allem. Manche sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort, andere haben eine innovative Geschäftsidee, die einfach immer zünden würde und eine weitere Gruppe von Gründern handelt exakt nach Plan. Sie bereiten sich gewissenhaft vor, schreiben einen Businessplan, lassen ihn prüfen, lesen sich in Themen wie die Rechtsformwahl ein und bringen in Erfahrung, welches Know-how sie weiterbringt.

Eine gezielte Vorbereitung durch Aneignung von Wissen und Unterstützung von Beratern können die Erfolgschancen der Unternehmensgründung steigern. Für jene, die Schluss machen wollen mit dem Kopfzerbrechen, wie Erfolg geht, und bereit sind, ihren unternehmerischen Erfolg einfach selbst in die Hand zu nehmen, steht die deGUT Gründermesse bereit.

deGUT Marktplatz
In Kontaktbörsen und Talkrunden wird Raum für offene Gespräche geboten (Foto: deGUT)

Am 9. und 10. Oktober informieren Berater und Stellvertreter von Wirtschaftsverbänden, Kammern und anderen Institutionen zu den wichtigsten Gründerthemen wie Recht und Steuern, Finanzierung oder Marketing. Auf der Gründermesse erhalten Besucher Zugang zu Branchenwissen und bekommen Tipps aus erster Hand. Darüber hinaus ergeben sich vielleicht schon erste Kontakte zu potenziellen Gründungspartnern und Kapitalgebern.

Wir haben Ihnen die deGUT Gründermesse 2015 bereits angekündigt und die Gründer von Babbel oder Outfittery als Repräsentanten der deGUT 2015 vorgestellt.

Für Gründer mit Wissensdurst: Seminare auf der deGUT 2015

Die Themen der Workshops, Vorträge und Foren orientieren sich an den Phasen der Gründung und Entwicklung eines Unternehmens: planen, gründen und wachsen. Einige ausgewählte Themen des Seminar- und Workshop-Programms der deGUT 2015 sind:

deGUT
Auf der deGUT können Existenzgründer ganz ungeniert Experten um Rat bitte (Foto: deGUT)

Ergänzend zum Seminarprogramm gibt es auch einige Workshops für Gründer und jene, die es werden wollen. Einige ausgewählte Workshop-Themen sind:

Auf der Website der deGUT finden Sie das vollständige Vortragsprogramm. So können Sie sich individuell Ihre Messetage zusammenstellen. Im Messebereich finden Besucher das BMWi-Forum, den Marktplatz und das Steuer-Forum. Hier können Sie zahlreiche Kontakte und Informationsquellen aufsuchen, um letzte Wissenslücken zu schließen.

Auch die Liste der Referenten steht bereits fest. Es sind fast 100 Referenten bestätigt, die über ihre Fachthemen, in denen sie Experten sind, sprechen werden und auf Fragen Antworten finden.

Kostenloser Eintritt für Besucher aus Brandenburg

Gründer und Gründungsinteressierte aus Brandenburg haben die Möglichkeit, einen der kostenlosen Shuttle-Busse zu nehmen. Diese starten von acht Orten in Brandenburg und bringen die Besucher am ersten Messetag kostenlos zur deGUT und abends wieder zurück. Auch der Eintritt ist inbegriffen. Da die Plätze allerdings begrenzt sind, ist eine Anmeldung bis zum 2. Oktober 2015 erforderlich. Weitere Informationen zur deGUT finden Sie im Überblick.

Verlosung: Freikarte für die deGUT 2015 gewinnen

  • Wir verlosen zehn Freikarten für die deGUT Gründermesse 2015. Dafür genügt eine E-Mail an info@fuer-gruender.de mit der Betreffzeile „deGUT 2015″, in der Sie uns Namen und Adresse mitteilen. Die zehn schnellsten Teilnehmer bekommen eine Freikarte. Viel Glück.

Im nachfolgenden Video sehen Sie Eindrücke von der deGUT 2014:

  • Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) 2015 im Überblick
    9. und 10. Oktober 2015
    Freitag und Samstag: 10 bis 18 Uhr
    Hangar 7, Flughafen Tempelhof, Tor 11, Tempelhofer Damm 45, 12101 Berlin
    Eintrittspreise: 15 Euro (Tagesticket) bzw. 25 Euro (2-Tagesticket)
    Website: www.degut.de

Nähere Informationen zur deGUT Gründermesse und weitere Gründermessen in Deutschland finden Sie auf Für-Gründer.de.

Jetzt für unseren Veranstaltungs-Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden sein: