Start-up Tour auf der CeBIT 2014



Auf der ersten Seite haben wir Ihnen die Gewinner von IKT Innovativ, des CeBIT Innovation Awards und den German Silicon Valley Accelerator vorgestellt.

Beim Gang durch die schier endlosen CeBIT Gänge fallen einem dann immer wieder interessante Start-ups auf – so auch in der International Start-up Area.

Das Start-up hookbiz aus Portugal vermittelt zwischen Unternehmen und fungiert als soziales Netzwerk für den Austausch von Projekten und Angeboten. Bei dem österreichischen Unternehmen visalyze handelt es sich um eine Service-Software zur visuellen Analyse von Social Media Kanälen auf Grundlage visueller Mustererkennung. Die Shopping- und Sharing-Plattform KickerPicker aus Litauen hebt sich durch die Aufforderung, Produktbilder so kreativ wie möglich zu gestalten, deutlich von handelsüblichen Plattformen ab.

Start-ups CeBIT 2
Die International Start-up Area mit Vertretern aus Litauen – kickerpicker (o.r.), Österreich – visalyze (u.l.) und Portugal – hookbiz (u.r.)

Und nochmals zurück zu IKT Innovativ

Im nachfolgenden Video sind einige Momente der Preisverleihung bei IKT Innovativ auf der CeBIT in Bild und Ton festgehalten. Gleichzeitig hat der Gründerwettbewerb IKT Innovativ eine neue Runde für das aktuelle Wettbewerbsjahr 2014 eingeläutet. Bis zum 31. Mai können sich Start-ups aus der Informations- und Kommunikationstechnologie bewerben.

Sonderpreisträger „Big Data – Smart Data” beim Gründerwettbewerb IKT Innovativ

  • 1. Platz: unired
  • 2. Platz: DVISUS
  • 3. Platz: FOVEA

Sonderpreisträger „IT-Sicherheit in Unternehmen” beim Wettbewerb IKT Innovativ

  • Werth Auditor
IKT Innovativ Gewinner
Alle Preisträger von IKT Innovativ auf einen Blick

Preisträger (6.000 €) beim Gründerwettbewerb IKT Innovativ

  • cartmi
  • Consetto
  • CrowdPatent
  • enziano
  • Katana Simulations
  • LEET GROUP
  • modelogiq
  • Motion Intelligence
  • shoutr
  • SPORTROCKER
  • StrataTherm
  • unired
  • yuNote

 Weitere Start-ups auf der CeBIT

Das Start-up pixolus macht sich die visuelle Datenerfassung zur Geschäftsidee und sagt dem lästigen Abtippen von Texten den Kampf an. Per Foto spart sich der Nutzer Zeit und Mühe. Pidoco ist eine web-basierte Software zur Erstellung von Prototypen. So können Entwickler bereits vorab anhand der klickbaren Wireframes die Funktionalität einer Web- bzw. Mobilanwendung testen. Bei den Clicc-Produkten der Sonnenrepublik handelt es sich um Solar-Module, die per Sonnenenergie das Smartphone aufladen. Das hessische Start-up Kullo weiß um die steigende Nachfrage nach Datenschutz und bietet die Möglichkeit zur verschlüsselten Nachrichtenübermittlung von Endgerät zu Endgerät.

CeBIT Start-ups 1
Mit auf der CeBIT dabei: pixolus (o.l.), pidoco (o.r.), das Team von Kullo (u.l.) und zumindest der Stand der Sonnenrepublik (u.r.)

Es war ein spannender Tag auf der CeBIT und morgen wird Für-Gründer.de wieder auf der CeBIT unterwegs sein, um insbesondere die Start-up bei Code_n unter die Lupe zu nehmen. Natürlich sind wir gespannt wer dort die Preise abräumen wird.