Preview: Dieses Start-up seht ihr heute Abend in der Höhle der Löwen



Heute Abend werden Gregor und Nadine von Caketales ihre Geschäftsidee in der aktuellen Staffel von “Die Höhle der Löwen” der Jury und einem Millionenpublikum präsentieren. Im Interview vor der Sendung hat uns Gregor erzählt, wie er sich vor der Show fühlt, ob es nach der Show eine große DHdL-Party geben wird und warum Für-Gründer.de nicht ganz unschuldig daran ist, dass es Caketales überhaupt gibt.

Für-Gründer.de: Hallo Gregor! Über Caketales und die Idee deiner Geschäftspartnerin Nadine, den Figuren-Tortenständer, haben wir im vergangenen Jahr schon berichtet – Wie bist du denn eigentlich dazu gekommen?

Gregor von Caketales: Daran war Für-Gründer.de maßgeblich beteiligt! Denn wir haben uns 2014, kurz nach meiner ersten Gründung als selbstständiger Creative Director, bei einer eurer Veranstaltungen in Frankfurt am Main kennengelernt. Nadine brachte damals einen dekorierten Tortenständer mit und ich war sofort überzeugt vom Potenzial ihrer Idee. Wir waren von Anfang an auf einer Wellenlänge und beschlossen, die Marke Caketales mit vereinten Kräften voranzubringen.

Mein Aufgabenbereich sollte das Design und Marketing umfassen, doch schnell arbeiteten wir auch in den anderen Unternehmensbereichen sehr gut zusammen und sind heute beide Geschäftsführer der GmbH. Mit Nadine habe ich wirklich eine tolle Kollegin und Mitstreiterin, wir ergänzen uns perfekt und finden selbst im größten Chaos noch einen Grund zum Lachen. Außerdem ist sie natürlich als Erfinderin und leidenschaftliche Tortendekorateurin das Herz von Caketales!

caketales_1
Caketales verkauft kreative Tortenständer (Quelle: Caketales.de)

Für-Gründer.de: Ihr seid bei der aktuellen Staffel von „Die Höhle der Löwen“ dabei – was muss man als Start-up machen, um bei DHdL pitchen zu können?

Gregor von Caketales: Man muss telefonisch erreichbar sein. Zumindest in unserem Fall! Die „Die Höhle der Löwen”-Redaktion fragte proaktiv an, ob wir nicht teilnehmen möchten. Zu diesem Zeitpunkt waren wir aber gerade erst dabei, die Werbemaßnahmen anzukurbeln und konnten somit noch keine wirklichen Vertriebserfolge vorweisen. Letztlich siegte der Glaube an das Produkt über unsere Zweifel und wir bewarben uns ganz offiziell.

Für-Gründer.de: Wie habt ihr euch auf den Pitch vorbereitet, wer hat euch unterstützt?

Gregor von Caketales: Zu Beginn haben wir uns überlegt, wie wir die Caketales Tortenständer und ihre vielseitige Verwendbarkeit vor den Löwen überzeugend in Szene setzen können. Die relevanten Zahlen und Fakten sind wir intensiv mit unserem Unternehmensberater Ansgar Wiesemann durchgegangen. Und um wirklich auf alles vorbereitet zu sein, wurden wir von unseren Freunden mit kritischen Fragen gelöchert.

Für-Gründer.de: Welchen Löwen wolltet ihr unbedingt für euch gewinnen und warum?

Gregor von Caketales: Eine Löwin und ein Löwe waren für uns besonders interessant: Judith Williams und Ralf Dümmel. Beide bringen einen Unternehmenshintergrund mit, der perfekt zu unserem Produkt passt.

Denn unser Wunsch war vor allem eine aktive Unterstützung in den Bereichen Vertrieb und Logistik – das ist mehr wert, als die geforderte Investmentsumme.

Für-Gründer.de: Wie und wer hat die Unternehmensbewertung von Caketales festgelegt? Bei dem Thema wird der eine oder andere Löwe ja zuweilen etwas bissig…

Gregor von Caketales: Auch hierzu haben wir uns mit unserem Unternehmensberater beraten. Einerseits können wir in dieser frühen Phase noch keine großen Umsatzzahlen – geschweige denn Gewinne – vorweisen, andererseits haben wir bereits von vielen Seiten eine sehr positive Resonanz auf die Figurentortenständer erhalten und berücksichtigen somit auch den Wert der eigentlichen Produktidee – immerhin eine echte Weltneuheit!

Für-Gründer.de: Heute Abend erfahren wir, ob ihr erfolgreich wart. Wie fühlt man sich, so kurz vor der Show?

Gregor von Caketales: Ich fasse mal zusammen: Wir präsentieren uns und unser frischgebackenes Start-up vor fünf kritischen Unternehmergrößen, sowie bis zu 2,8 Millionen Zuschauern, hoffen dabei auf ein Invest in Höhe von 100.000 Euro und eine positive Resonanz der potenziellen Kunden.

In Summe ist das nicht unbedingt förderlich für die Nachtruhe und den Appetit.

Für-Gründer.de: Wie bereitet ihr euch auf die Ausstrahlung vor? Habt ihr den Server für den großen Ansturm auf euren Onlineshop schon aufgerüstet?

Gregor von Caketales: Die Punkte auf unserer To-Do-Liste vor dem großen Tag vermehren sich fleißig: Unsere Webpräsenz erhält eine Rundum-Erneuerung, die Social Media-Kanäle werden optimiert und plötzlich ist auch PR ein tägliches Thema. Nebenbei drehen wir neue Videoanleitungen und managen im Vorbeigehen noch irgendwie das Tagesgeschäft.

caketales_2
Nadine und Gregor – Die Gründer von Caketales (Quelle: Caketales.de)

Für-Gründer.de: …und wo werdet ihr während der Ausstrahlung sein? Schmeißt ihr eine DHdL-Party?

Gregor von Caketales: Das wird eher eine gemütliche Veranstaltung zum Stressabbau. Im kleinen Kreis, mit gutem hessischen Äppelwoi – und unserem Tortenständer in Form eines deftigen Mett-Schafs! Ob wir aber überhaupt zum Feiern kommen, fragt ihr am besten nach der Ausstrahlung der „Höhle der Löwen” nochmal…

Für-Gründer.de: Das werden wir tun – erst einmal drücken wir euch aber die Daumen! Vielen Dank für das Interview!

Was die großen Herausforderungen waren, wie lange der Pitch in Wirklichkeit gedauert hat und welcher Löwe hinter den Kulissen besonders anspruchsvoll war, erfahrt ihr morgen früh im zweiten Teil dieses Interviews.

  • Kontakt

  • Caketales GmbH
  • Sprendlinger Landstraße 180
    Gebäude 3
    63069 Offenbach am Main
  • +49 (0) 69 34 70 72 87
  • hello@caketales.de
  • www.caketales.de