Noch kurz ein Eis holen und dann geht’s los – zu den Top Events im Juli!



Es ist wieder soweit: die Straßen flimmern, eigentlich möchte man den Tag am liebsten vor dem Ventilator verbringen. Aber ohne Schweiß kein Preis, deshalb raus mit euch – immerhin warten auch bei diesen Temperaturen wieder tolle Events auf euch! Die wichtigsten Fristen und Events im Juli haben wir hier für euch zusammengestellt. Weitere Veranstaltungen findet ihr auch in unserem Gründerkalender.

Holt die Marker raus! Bewerbungsfristen für die Events im Juli

Trotz Hitzewelle lohnt es sich, im Juli einen kühlen Kopf zu bewahren und anstatt ein Eis zu essen, an der einen oder anderen Bewerbung zu schreiben. Denn auch im Juli stehen einige Deadlines an, die ihr dringend im Auge behalten solltet.

Events im Juli
Die wichtigsten Deadlines & Veranstaltungen im Juli!

Weconomy – Austausch auf Augenhöhe

Schon 12 Mal suchte Weconomy nach vielversprechenden technologieorientierten Start-ups. In der 13. Runde seid nun ihr gefragt. Voraussetzung für eure Bewerbung ist, dass ihr nicht länger als fünf Jahre am Markt seid. Aus allen Bewerbern werden 20 in einer Vorauswahl ausgesucht. Diese werden daraufhin zum Pitch-Event eingeladen. Die Gewinner dürfen sich auf einen intensiven Austausch mit erfolgreichen Unternehmen freuen. In einem einjährigen Programm sollen hier gemeinsam Strategien entwickelt werden, die euer Start-up langfristig etablieren. Die Bewerbungsfrist endet am 7. Juli.

  • Fristverlängerung: Kultur- und Kreativpiloten

    Frist verpasst? Glück gehabt! Denn anlässlich des zehnten Jubiläums verlängert sich die Frist für die Bewerbungsphase der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland um ganze zwei Wochen. Somit habt ihr noch bis zum 14. Juli Zeit, eure Bewerbung einzureichen.

STEP Award – ein Schritt Richtung Zukunft

Beim STEP Award werden junge Unternehmen in der Wachstumsphase aus der D-A-CH Region gesucht. Der Fokus liegt dabei auf Start-ups aus dem B2B-Bereich mit Ausrichtung auf Zukunftstechnologien. Ziel ist es, die Unternehmen in der wichtigen Wachstumsphase zu unterstützen und ihnen so den nächsten Schritt zu ermöglichen. Ausgezeichnet wird in den Kategorien Künstliche Intelligenz, Energiewende, Health Industry, Material Science und Mobility. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Start Green Award – Was kommt gut an bei der grünen Community?

Ihr seid Teil der Green Economy oder plant es zu werden? Dann bewerbt euch jetzt für den Start Green Award! Noch bis zum 31. Juli könnt ihr eure Online Bewerbung einreichen. Ausgezeichnet wird auch hier in mehreren Kategorien. Diese sind:

  1. Gründungskonzepte
  2. Start-ups (Bewerber aus dieser Kategorie können sich parallel in den folgenden beiden Kategorien bewerben)
  3. Future Mobility
  4. Circular Economy

Besonders hier ist, dass ihr nicht nur von der Jury bewertet werdet, sondern auch das Publikum via Public Voting ein Mitspracherecht hat. Außerdem besteht die Option, gleich an der nationalen Vorauswahl der Cleantech Open Ideas Challenge teilzunehmen. Hierfür müsst ihr bei der Bewerbung lediglich ein paar zusätzliche Fragen ausfüllen.

Darboven IDEE-Förderpreis – für innovative Fempreneurs

Der Darboven IDEE-Förderpreis richtet sich ausschließlich an die Gründerinnen unter euch. Voraussetzung ist außerdem, dass euer Unternehmen nicht älter als drei Jahre ist. Angesprochen sind explizit auch Social Fempreneurs und Gründerinnen mit Migrationshintergrund. Auf die Gewinnerinnen der Plätze eins bis drei warten insgesamt 65.000 Euro Preisgeld. Ausschlaggebend für euren Erfolg sind hier in erster Linie die Tragfähigkeit eures Business-Konzepts, das Maß an Innovation eurer Geschäftsidee sowie die Anzahl der bereits geschaffenen Arbeitsplätze beziehungsweise die zu erwartenden Arbeitsplätze. Bewerbungsschluss ist auch hier der 31. Juli.

  • Fokus auf: KfW Award Gründen

    Eine weitere Bewerbungsfrist solltet ihr unbedingt im Auge behalten: bis zum 1. August habt ihr noch Gelegenheit, euch für den KfW Award Gründen zu bewerben. Teilnehmen können alle deutschen Unternehmen, die nach 2014 gegründet wurden, eine Branchenbeschränkung gibt es nicht. Neben Gründern können sich auch Unternehmensnachfolger bewerben. Ausgezeichnet werden wie immer zunächst die Gewinner der einzelnen Bundesländer, die sich dann um den Bundessieg bemühen.

  • Hier geht es zu genaueren Informationen zum diesjährigen KfW Award Gründen.

Events im Juli – das wartet auf euch

Im Juli warten wieder spannende Events und Networking-Möglichkeiten auf euch!

innolution night Stuttgart – Neues aus der Motorstadt

Die innolution night kommt am 4. Juli zum zweiten Mal nach Stuttgart. Warum ihr teilnehmen solltet? An verschiedenen Standorten erwarten euch Vorträge, Workshops und spannende Diskussionen. Wann ihr an welchen Programmpunkt teilnehmt, bleibt euch überlassen – ihr bestimmt selbst, welche Route ihr einschlagt.

Events im juli
Events im Juli: „innovation made im ländle“ lernt ihr auf der innolution night am 4. Juli in Stuttgart kennen. (Foto: innolution valley)

Aber vor allem: Networking. Die innolution night wendet sich nicht nur an Start-ups, sondern auch an Gründungsinteressierte, Studenten, BAs, Jobsuchende und Recruiter und sonst alle, die sich für die Start-up Szene interessieren. Durch die wechselnden Settings kommt ihr mit den verschiedensten Personen in Kontakt. Abschließend trifft man sich dann zur After Party.

1E9 the_conference – Nerds, rettet die Welt!

Am 11. Juli lohnt sich ein Abstecher nach München, denn hier dreht sich alles um die zentralen Fragen der Zukunft. Und darum, wie neue Technologien uns dabei helfen können, diese Fragen zu beantworten und dringliche Probleme zu lösen. Auf der 1E9 Konferenz beschäftigt ihr euch bei verschiedenen Workshops und Vorträgen mit sechs zentralen Themen. Welche das sind und wie ihr daran teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier.

Besonders interessant dürfte das Event für techorientierte Start-ups sein: Vorab könnt ihr nämlich noch bis zum 3. Juli im Zuge der Startup Challenge ein einminütiges Video einschicken, in dem ihr die Frage „How do you or does your startup empower humanity through technology?“ beantwortet. Die interessantesten Teilnehmer dürfen dann live auf der Bühne ihre Idee präsentieren. Gerade auch Studenten – oder „future_nerds“ – sind gern gesehen und nehmen zum ermäßigten Preis von 49 Euro teil.

Gründerszene Spätschicht Birthday Edition – bewerbt euch jetzt für die Gästeliste!

Schon zum fünfzigsten Mal lädt Gründerszene zur Spätschicht ein. Am 11. Juli wird Jubiläum gefeiert. Mit dabei sind natürlich die üblichen Verdächtigen: Speednetworking und VC Pitch. Außerdem erwarten euch Geburtstags-Specials, eine Menge gutes Essen und selbstverständlich jede Menge Networking. Damit das Publikum auch möglichst bunt gemischt und interessant ist, müsst ihr euch vorab für die Gästeliste bewerben.

Ausblick: Darauf könnt ihr euch nach den Events im Juli freuen

Falls ihr euch den 19. September noch nicht in eurem Kalender angestrichen habt, holt ihr das am besten gleich nach! Hier findet nämlich der Investforum Pitch-Day in Halle (Saale) statt. Die wichtigsten Infos dazu haben wir euch in diesem Beitrag zusammengestellt.

Den 13. September solltet ihr euch rot einkreisen, sofern der Hauptsitz eures Unternehmens in NRW liegt. Bis dahin habt ihr nämlich noch Zeit, euch für die Teilnahme beim Gründerpreis NRW zu bewerben. Weitere Teilnahmebedingungen entnehmt ihr dem Anhang des Bewerbungsformulars.