Zielgerade: diese Gründerevents solltet ihr im Dezember nicht verpassen



Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Trotz Niedrigsttemperaturen und schlechtem Wetter lohnt es sich aber, auch in diesem Monat vor die Türe zu gehen. Denn auch im Dezember gibt es Gründerevents, die ihr nicht verpassen solltet. Wir stellen euch die wichtigsten Veranstaltungen kurz vor.

Dezember
Der Dezember hat mehr zu bieten als Glühwein und Plätzchen. Wir stellen die wichtigsten Veranstaltungen des Monats vor.

Deutscher Marketing Tag

Los geht’s mit dem 45. Deutschen Marketing Tag am 5. und 6. Dezember. Das Event startet mit Einblicken in die aktuellen Top-Themen des Marketings und einem Start-up Bootcamp, bei dem sich vier Finalisten im Live-Pitch präsentieren. Am sechsten Dezember werden dann im Zuge mehrerer Round Tables und Vorträge weitere zentrale Themen aufgegriffen. Krönender Abschluss des Events ist schließlich die Vergabe des Deutschen Marketingpreises 2018. Die einzelnen Programmpunkte finden an verschiedenen Standorten in Hannover statt. Einen Überblick dazu findet ihr hier.

App Promotion Summit

Ebenfalls am 6. Dezember findet der App Promotion Summit im Hotel Adlon in Berlin statt. Neben zahlreichen Vorträgen und Round Tables habt ihr außerdem die Möglichkeit an Workshops teilzunehmen. Mit von der Partie sind internationale Hochkaräter wie Lego und Amazon, aber auch deutsche Überflieger wie beispielsweise Flixbus und HelloFresh. Highlight des Events ist die Vergabe der App Growth Awards.

Gründerszene Spätschicht – Christmas Edition

Die Weihnachtsedition der Gründerszene Spätschicht findet am 13. Dezember im Gretchen Club in Berlin statt. Hier habt ihr die Möglichkeit euch mit vielen bekannten und (noch) unbekannten Entrepreneuren zu vernetzen. Für alle die sich rechtzeitig dafür angemeldet haben geht es um 18 Uhr mit VC-Pitches und der Legal- sowie der Office-Hour los. Für alle anderen startet das Event um 20 Uhr und gipfelt ab 22 Uhr in der Gründerszene-Weihnachtsparty.

Save the Date

Im Auge behalten solltet ihr auch die Bewerbungsfirst für die Science4Life Konzeptphase. Einsendeschluss ist hier der 18. Januar. Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen konzeptionell auszuformulieren und dazu professionelles Feedback zu erhalten. Außerdem werden Geldpreise von 1.000 Euro an die zehn besten Einsendungen verliehen.

Außerdem lohnt es sich, den Digital Demo Day 2019 im Blick zu behalten. Dieser findet am 7. Februar statt. Hier haben über 125 Start-ups die Möglichkeit, Innovationen unter anderem aus den Bereichen IoT, AI, Robotics und Blockchain zu präsentieren.

  • Das passende Event war nicht dabei? Noch mehr spannende Termine für Gründer haben wir in unserem Kalender zusammengestellt. Ein wichtiges Gründerevent fehlt? Wendet euch an uns über presse@fuer-gruender.de.