Jahresendspurt – die wichtigsten Gründerevents im November



Selbst wenn es draußen nass und kalt ist, lohnt es sich auch in diesem Monat, den Gründerkalender zu zücken und das Haus zu verlassen. Denn im November stehen zahlreiche spannende Start-up-Events an, nicht zuletzt aufgrund der Gründerwoche 2018. Klar im Trend diesen Winter liegen die Themen Digitalisierung und Innovation.

Eventtipps
Auch bei unangenehmem Novemberwetter solltet ihr unter dem Schirm hervorgucken und schauen, was sich darauf befindet: bei aufmerksamen Gründern sind das zum Beispiel diese Events.

Save the Date – diese Fristen solltet ihr beachten

Digitaler Gesundheitspreis – e-Health im Fokus

Die Digitalisierung ist auch im Gesundheitswesen angekommen. Gezogen von Start-ups werden auch auf diesem Gebiet rasante Fortschritte erzielt. Um diesen Fortschritt weiter anzukurbeln, verleihen Novartis Pharma und Sandoz Deutschland/Hexal im kommenden Jahr zum zweiten Mal den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Digitalen Gesundheitspreis. Anmelden könnt ihr euch dafür noch bis zum 30. November dieses Jahres.

Gründerszene Spätschicht – Christmas Edition

Für alle, die es bis Weihnachten kaum mehr aushalten können, bietet die Weihnachtsedition der Gründerszene Spätschicht die Möglichkeit, das Warten zu überbrücken. Bei VC-Pitches und Speed-Networking kommt auch die Weihnachtsstimmung dank Tombola und Glühwein nicht zu kurz. Im Anschluss an die Veranstaltung lädt Gründerszene schließlich noch zur großen Weihnachtssause ein.

Stattfinden wird die Spätschicht Christmas Edition am 13. Dezember im Gretchen Club, Berlin. Early Bird Tickets könnt ihr noch bis zum 13. November ergattern.

start2grow – digital, innovativ, technologisch

Euer Start-up hat eine technologieorientierte Idee? Dann seid ihr beim Gründungswettbewerb start2grow genau richtig.

Angehende Gründer sollten ebenfalls die Teilnahme bei start2grow im Auge behalten. Bei der aktuellen Wettbewerbsrunde start2grow 2019 dreht sich alles um digitale, innovative und technologische Geschäftsideen. Über mehrere Termine hinweg werden in Zusammenarbeit mit zahlreichen Experten Businesspläne ausgearbeitet, mit denen die Gründerteams schließlich gegeneinander antreten können und dabei die Chance haben, bis zu 40.000 Euro Preisgeld zu gewinnen. Eine kostenfreie Anmeldung ist ab sofort möglich.

Gründerkalender 2018: November

Gründerwoche Deutschland – Unternehmergeist fördern

Der November steht im Zeichen der vielleicht spannendsten Woche des Jahres für alle Gründungsinteressierten. Die Gründerwoche 2018 findet vom 12. bis 18. November statt. Vorrangiges Ziel der Gründerwoche ist es, über den Einstieg ins Unternehmertum zu informieren. So werden von diversen Partnern, beispielsweise Schulen, Hochschulen und Unternehmen deutschlandweit Informationsveranstaltungen und Gründerevents angeboten.

  • Die Gründerwoche Deutschland findet im Zuge der GEW, der Global Entrepreneurship Week statt, die weltweit in 170 Ländern unternehmerisches Denken und Handeln fördern soll.

NGIN Mobility Conference – die Zukunft der Mobilität

Die NGIN Mobility Conference findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Unter anderem geht es um die Themen Autonomes Fahren, Urbane Mobilität und Fortbewegungsmittel der Zukunft. Start-ups, mittelständische Unternehmen, Investoren und Mobilitätsinteressierte haben am 8. November in Berlin die Chance sich auszutauschen, interessante Mobilitätskonzepte kennenzulernen und beim Afterhour-Networking neue Kontakte zu knüpfen.

Entrepreneurship Demoday – Schnupperstunde für Gründungsinteressierte

Am 9. November öffnet der Startup Incubator Berlin allen Gründungsinteressierten seine Tore. Im Zuge des Entrepreneurship Demoday 2018 habt ihr hier die Möglichkeit, Start-up-Luft zu schnuppern. In entspannter Runde schildern die hauseigenen Start-ups ihre Erfahrungen und Eindrücke. Bei dem ein oder anderen Getränk besteht für angehende Gründer außerdem die Chance, einen Fuß in die Start-up-Szene zu bekommen und wichtige Kontakte herzustellen.

Gründen, Fördern, Wachsen – Tech Pioneers

Auch dieses Jahr lädt der F.A.Z.-Fachverlag zu Workshops, Fachvorträgen, Diskussionen und Tech-Pitches ein. Die Gründen, Fördern, Wachsen steht 2018 unter dem Motto „Tech Pioneers“, entsprechend stehen Themen wie Künstliche Intelligenz, Blockchain Technology und Virtual Reality im Mittelpunkt. Die Veranstaltung bietet mit dem CoachingCafé außerdem die Gelegenheit, in Face-to-Face Gesprächen mit erfolgreichen Gründern, Investoren und Experten wichtige Tipps und Tricks zu lernen – oder die eigene Geschäftsidee auf den Prüfstand zu stellen.

Teilnehmen können alle, die sich vorher anmelden. Für Studierende, Gründer und Start-ups ist die Teilnahme kostenfrei. Stattfinden wird die siebte Edition der Gründen, Fördern, Wachsen am 15. November im Capitol Theater in Offenbach.

Innolution Valley – das Start-up-Festival geht in Runde zwei

Am 15. und 16. November findet im Ludwigsburger Forum am Schlosspark die zweite innolution valley statt. Mit über 120 Speakern und 150 Ausstellern ist die Veranstaltung zugleich Start-up Expo und Plattform für den Austausch zwischen Unternehmern, vom Gründerküken bis zum Global Player. Besucher können sich also neben spannenden Pitches auf interessante Side-Events und zahlreiche Gelegenheiten zum Networking freuen.

Crowd Dialog 2018 – Schwarmfinanzierung und digitaler Wandel

Bereits zum sechsten Mal wird am 29. November zum Münchner Crowd Dialog geladen. Zentraler Inhalt der Diskussionen mit einschlägigen Experten sollen neben alternativen Finanzierungsmöglichkeiten, allen voran das Crowdsourcing, auch die Themen digitaler Wandel, Zukunft der Arbeit und Blockchain sein.

  • Das passende Event war nicht dabei? Noch mehr spannende Termine für Gründer haben wir in unserem Kalender zusammengestellt. Ein wichtiges Gründerevent fehlt? Wendet euch an uns über presse@fuer-gruender.de.