Irgendwo im Nirgendwo – Orte ohne Anschrift finden mit nur.drei.wörtern



Wie gebe ich meinen genauen Standort an, wenn ich mitten im Nirgendwo einen Unfall hatte? Und wie soll mich mein Navigationssystem zielsicher zu meiner Verabredung bei den Bäumen im Park schicken? Für viele Orte auf dieser Welt gibt es keine Anschrift. Und Koordinaten sind oft kompliziert und schwer im Gedächtnis zu behalten. Das Unternehmen what3words will dieses Problem mit nur.drei.wörtern lösen.

wer.bin.ich?

„Schrei vor Glück!“ – na, wer weiß, wovon wir reden? Ein kleiner Tipp: tagebuch.niemand.hochhaus. Nein? Um das Onlineversandhaus Zalando geht es. „Schrei vor Glück!“ war 2011 dessen Werbeslogan. Aber was hat es mit dem Tipp auf sich? Ganz einfach: Das ist der Unternehmenssitz von Zalando in Berlin. Oder zumindest ein Teil davon. Um genau zu sein, ein 3 auf 3 Meter großer Teil davon.

what3words
what3words hat die Welt in 57 Billionen Quadrate à 3×3 Meter eingeteilt. (Foto: what3words)

Was dahinter steckt: Ein englisches Unternehmen mit dem treffenden Namen what3words hat die gesamte Welt in 9m² große Quadrate eingeteilt. Jedem dieser Quadrate sind drei Wörter zugeteilt. Somit kann jedes Quadrat weltweit leicht anhand einer einfachen Kennzeichnung bestimmt werden.

erfolgreiche.deutsche.Start-ups

Hier noch ein paar weitere Beispiele… vielleicht erratet ihr ja, welche erfolgreichen deutschen Start-ups sich hinter den Quadraten verstecken. Die Auflösung findet ihr am Ende dieses Artikels.

  • gebäude.rotes.frauen (hat was mit Musik zu tun)
  • abbilden.referate.halbinsel (hier wird’s mobil)
  • schale.aufgabe.heilige (was Chices für Zuhause)
  • piepen.gebaute.deinen (für alle Kochliebhaber)

Das Tool, welches diese Kennzeichnungen ausspuckt, steht übrigens als App kostenfrei zur Verfügung. Alternativ könnt ihr es euch auch erstmal auf der Unternehmensseite direkt angucken.

Nicht.nur.Spielerei

Die Einteilung in Quadrate ist aber nicht nur eine Spielerei für Zwischendurch. Vielmehr findet die Technologie mittlerweile schon vielerlei praktische Anwendung. Denn auch, wenn in Frankfurt, Rom und New York jedes Haus anhand der Adresse sofort zu finden ist, lässt sich das für einen Großteil der Welt nicht so leicht bewerkstelligen.

what3words
In der Mongolei wird what3words sogar von der Post genutzt, da viele Orte keine Adressen haben. (Foto: what3words)

Beispielsweise setzt die mongolische Post das System ein, da gerade in ländlichen und abgelegenen Regionen oft keine Hausnummern, geschweige denn Straßennamen existieren. what3words findet in einer Reihe von Ländern ähnliche Verwendung – und auch die Deutsche Post hat bereits ihr Interesse bekundet. Außerdem wird es mit den Navigationssystemen von Mercedes Benz zukünftig möglich sein, zu den kurzen Kennzeichnungen zu steuern, so kündigte es das Unternehmen an.

Auch unter weniger erfreulichen Umständen kann what3words eingesetzt werden. Beispielsweise bei Autopannen oder sogar Naturkatastrophen ist es Einsatzkräften dank what3words möglich, präzise und schnell an den richtigen Ort zu gelangen.

Kein Wunder also, dass das Unternehmen derart gefragt ist. Was drei kleine Wörter nicht alles bewirken können.

Auflösung erfolgreiche.deutsche.Start-ups:

Und da die Rückwärtssuche noch nicht ganz so gut funktioniert – hier die Auflösung unserer oben benannten Beispiel-Adressen.

  • gebäude.rotes.frauen – Soundcloud mit Sitz in der Factory Berlin
  • abbilden.referate.halbinsel – Auto1 in Berlin
  • schale.aufgabe.heilige – Westwing in München
  • piepen.gebaute.deinen – HelloFresh in Berlin

…wir sind gespannt: Wo wohnt ihr? Facebook-Kommentare willkommen!

Übrigens: Auch andere Start-ups helfen Menschen in Not. So zum Beispiel diese sieben Unternehmen, die Geflüchteten bei der Ankunft und Integration in Deutschland unterstützen wollen.