5 Kassensysteme, die euch Arbeit abnehmen und im Arbeitsalltag unterstützen



Eine moderne Kasse ist mehr als nur eine Aufbewahrung für Münzen und Banknoten. Sie bietet genügend Spielraum für alle Belange, die ihr mit eurem Ladengeschäft abdecken wollt. Doch ein gutes Kassensystem ist gar nicht so einfach zu finden, denn die Vielzahl der Anbieter und die unterschiedlichen Funktionsumfänge machen den Markt unübersichtlich. Um euch einen kleinen Überblick zu geben, haben wir 5 Anbieter für Kassensysteme genauer unter die Lupe genommen.

Egal ob Friseursalon, Blumenladen oder Café – die Kasse bildet das Herzstück eures Geschäfts, denn ohne Kasse kein Bezahlen. Wir stellen euch hier einige moderne Allrounder vor, die eine ganze Menge auf dem Kasten haben und euch zukünftig bei der Kassenführung unterstützen können. Die Nummerierung sagt dabei nichts über die Präferenz aus. Für welches Kassensystem ihr euch letztlich entscheidet, hängt insbesondere von der Branche ab, in der ihr tätig seid und welche Funktionen euch am besten unterstützen.

Tipp: Für Händler, Gastronomen und Dienstleister bietet unser Partnerangebot ein leistungsstarkes und preisgünstiges Kassensystem: mehr erfahren.

#1 Gastrofix – Ideal für Gastronomie und Hotellerie

Das Kassensystem der nächsten Generation – so bezeichnet sich der Kassensystemanbieter selbst und liegt damit gar nicht so falsch. Denn GASTROFIX ist eine gut durchdachte Kassenlösung und gehört zu den wenigen 360-Grad-Anbietern auf dem Markt. Als iPad-Kassensystem für die Gastronomie und Hotellerie erfüllt Gastrofix sämtliche Anforderungen gängiger Zahlungs- und Abrechnungsfunktionen. Es ist leicht zu bedienen und erlaubt – auch offline – eine umfassende Verwaltung von den relevanten Daten. Ihr könnt die Kasse durch die Verwendung von verschiedenen Modulen ganz an eure eigenen Bedürfnisse anpassen. Mit den angeschlossenen Programmen wie beispielsweise Buchhaltungssoftware oder Warenwirtschaftssystem steuert ihr euren gesamten Betrieb bequem über die Cloud. So habt ihr immer alle Betriebsabläufe im Blick. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich sehen lassen: In der monatlichen Pauschale ist nicht nur die Softwarelizenz enthalten, sondern auch ein 24/7-Support. Schade ist, dass einzelne Module kostenpflichtig sind. Andererseits zahlt ihr so nur für Funktionen, die ihr auch wirklich nutzt.

  • Produkt: GASTROFIX
  • Branche: Gastronomie
  • Anbindung an Online-Shop: Nein
  • Finanzamtkonform: Ja
  • Testversion: 14 Tage kostenlos
  • Vertragslaufzeit: 1 Jahr
  • Kosten: Komplettpaket 1.300,- Euro / Software 99,- Euro mtl.

Ausführliche Informationen zum Produkt erhaltet ihr hier:

#2 INVENTORUM – Die All-in-one Lösung

INVENTORUM ist ein All-in-one Kassensystem, welches genau auf die Bedürfnisse jeder Branche des Einzelhandels zugeschnitten ist, egal ob Mode, Kiosk, Blumenladen oder Friseur. Die Software ist vielseitig, leicht zu bedienen und bietet Einzelhändlern viele Möglichkeiten, Arbeitsschritte zu vereinfachen. Daneben bietet sie alles, was ein modernes Kassensystem liefern muss. Der aus unserer Sicht wohl größte Vorteil ist, dass alle Funktionen in nur einem System vereint sind: Kassensystem, Warenwirtschaft, Buchhaltung, Onlineshop und eBay-Anbindung in nur einer App. All das zu einem günstigen Preis und durch das Monatsabo flexibel in der Nutzung.

  • Produkt: INVENTORUM
  • Branche: Einzelhandel und Dienstleistung
  • Anbindung an Online-Shop: Ja
  • Finanzamtkonform: Ja
  • Testversion: 14 Tage kostenlos
  • Vertragslaufzeit: monatlich kündbar
  • Kosten: Hardware ab 829,- Euro/Software ab 39,- Euro mtl.

Ausführliche Informationen zum Produkt erhaltet ihr hier:

#3 LocaFox POS – Perfekt für alle Einsteiger

Das LocaFox POS ist eine zuverlässige und innovative Kassenlösung mit einem intelligenten Warenwirtschaftssystem zu einem fairen Preis. Es ist Kassensystem, Warenwirtschaft und elektronisches Kassenbuch in einem. Für kleine Händler und Einsteiger mit physischen Produkten eignet es sich also ideal und macht das Verkaufen leichter. Der Einstieg ist kinderleicht und die Kasse ist besonders für Händler ohne Erfahrung mit einem Warenwirtschaftssystem einfach und intuitiv zu bedienen. Zudem ist es GoBD-konform und kann als „Türöffner“ für sämtliche Omnichannel-Aktivitäten (Verkauf offline wie online) betrachtet werden. Alle wichtigen Funktionen für den modernen Einzelhändler sind vorhanden. Wir finden: ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kassensysteme
LocaFox POS Kassensoftware (Foto: LocaFox POS)
  • Produkt: LocaFox POS
  • Branche: Einzelhandel
  • Anbindung an Online-Shop: Ja
  • Finanzamtkonform: Ja
  • Testversion: Nein
  • Vertragslaufzeit: Keine Vertragslaufzeit
  • Kosten: Hardware 749,- Euro/Software ab 29,- Euro

#4 ready2order – Viel drin, für wenig Geld

Das Kassensystem ready2order macht seinem Namen alle Ehre: Bereit zu bestellen! Die Kassensoftware ist sehr flexibel und bietet viele praktische Funktionen bei gleichzeitig einfacher Bedienbarkeit. Sollten mal Schwierigkeiten auftreten, steht euch ein kostenloser 24/7-Support zur Verfügung. Ready2order ist auf alle Branchen abgestimmt und bietet für Einzelhandel, Dienstleistung oder Gastronomie eine umfassende Lösung. So könnt ihr jede Herausforderung im Geschäftsalltag bewältigen. Die flexiblen Lizenz-Optionen passen die Kasse genau an die Bedürfnisse eures Unternehmens an. Der Funktionsumfang ist sehr breit und wird ständig erweitert. Durch laufende Funktion-Updates seid ihr immer auf dem neuesten Stand.

  • Produkt: ready2order
  • Branche: Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistung
  • Anbindung an Online-Shop: Nein
  • Finanzamtkonform: Ja
  • Testversion: 15 Tage kostenlos
  • Vertragslaufzeit: Keine Vertragslaufzeit
  • Kosten: Software ab 19,- Euro mtl.

Ausführliche Informationen zum Produkt erhaltet ihr hier:

#5 SumUp – mobiles Bezahlsystem

SumUp bietet Kassensysteme in zwei unterschiedlichen Varianten an. Um mobile Kartenzahlungen über das Smartphone anzunehmen, wird lediglich ein kleines Lesegerät benötigt. Dieses lässt sich direkt an den Kopfhöreranschluss des Smartphones anschließen. Für das stationäre Geschäft empfiehlt sich dagegen das Point of Sale-Kassensystem. Dieses besteht aus einer Point of Sale-Box, WLAN Router, Drucker und Kassenschublade. Einmal aufgebaut übernimmt das Gerät sämtliche Aufgaben einer regulären Kasse. Hierzu gehören neben Transaktionen per EC- oder Kreditkarte auch Barzahlungen sowie eine übersichtliche Abrechnung. Die Kassensoftware bietet somit eine gute Möglichkeit für eine kombinierte Umsetzung von Kartenzahlung und vollautomatisierter Kasse, die den rechtlichen Anforderungen vollumfänglich genügt. Der Service ist umfassend und reagiert schnell. Zudem ist die Bedienung einfach und das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Hardwarepaket ausgewogen.

Kassensysteme
Kassensoftware SumUp (Foto: SumUp)
  • Produkt: SumUp
  • Branche: Einzelhandel und Dienstleistung
  • Anbindung an Online-Shop: Nein
  • Finanzamtkonform: Ja
  • Testversion: Nein
  • Vertragslaufzeit: Keine Vertragslaufzeit
  • Kosten: Hardware 999,- Euro/Software ab 39,- Euro mtl.

Eines haben eindeutig alle hier vorgestellten Kassensysteme gemeinsam: Eine moderne und flexible Kassensoftware, die einiges an Erweiterungen und Features bereithält. Durch die zahlreichen Funktionen bieten die Systeme so besonders viel Effizienz im Arbeitsalltag und sind intuitiv und einfach zu bedienen.

Einen detaillierteren Überblick zu den Themen Kassensystem, Kassensystemarten, der klassischen Registrierkasse und zum mobilen Bezahlen findet ihr auf Für-Gründer.de.