3 Büchertipps: Trends, die unser Leben nachhaltig verändern werden



Autonomes Fahren, künstliche Intelligenz, Machine Learning, Sharing Economy, Digitalisierung. Das alles sind Zukunftstrends, die unsere Welt bewegen und Wirtschaft und Gesellschaft schon jetzt nachhaltig verändern. Was diese Trends für den Einzelnen bedeuten und wie man für den Wandel gewappnet ist, stellen wir euch in unseren Büchertipps vor. 



Büchertipps
Von Trends, die unser Leben nachhaltig verändern werden, handeln unsere heutigen Büchertipps.

Tipp 1: „Der letzte Führerscheinneuling…ist bereits geboren“

Der Autor Dr. Mario Herger dürfte einigen bereits durch sein Buch „Das Silicon Valley Mindset“ bekannt sein, in dem er erklärt, was man von Innovationsweltmeistern lernen kann. Mit seinem neuen Werk widmet sich der seit 2001 im Silicon Valley lebende Innovationsberater jetzt einem speziellen Bereich der Innovation, nämlich dem autonomen Fahren, der Elektromobilität sowie der Sharing Economy. Herger beschreibt, wie die Automobilindustrie durch Google, Tesla, Uber & Co. ihre größte Revolution erlebt, wie diese unsere (automobile) Gesellschaft verändern wird und was das für Hunderttausende von Arbeitsplätzen in Deutschland bedeuten kann.

Mit seinem Buchtitel wagt er gleichzeitig bereits die Vorhersage, dass durch die aktuell stattfindende „2. Automobilrevolution“ im Bereich autonomes Fahren, künstlicher Intelligenz und Sharing Economy der letzte Mensch, der noch einen Führerschein machen muss, um sein Auto selbst zu steuern, bereits geboren wurde.

Eine sehr spannende und erhellende Lektüre.

Bildquelle: Amazon.de

Inhalt (Auszug):

  • Der letzte Pferdekutscher oder die 1. Automobilrevolution
  • Automobilpioniere damals und heute
  • Der iPhone-Moment in der Automobilindustrie
  • Der letzte Führerscheinneuling oder die 2. Automobilrevolution
  • Smartes Verkehrsmanagement für „Smart Cities“
  • Vor dem Gesetz sind alle (Autos) gleich?
  • Chitty Chitty Bang Bang: Der Traum vom fliegenden Auto

Keyfacts:

  • Autoren: Dr. Mario Herger
  • Verlag: Plassen
  • Veröffentlichung: 12. Oktober 2017
  • Seiten: 512
  • Preis: 24,99 Euro (Gebundene Ausgabe) / 21,99 Euro (Kindle Edition)
  • Jetzt bei Amazon bestellen

Tipp 2: „Aufstieg der Roboter: Wie unsere Arbeitswelt gerade auf den Kopf gestellt wird…“

Was die zunehmende Automatisierung der Arbeitswelt, unter anderem durch disruptive Technologien, für die Zukunft – vor allem der Arbeitswelt – bringen wird, untersucht Martin Ford in seinem Buch „Aufstieg der Roboter“. Er kommt zu dem Schluss, dass die Technologiesierung und Automatisierung unsere Welt, wie wir sie kennen, grundlegend verändern wird. Und das wird alle Schichten treffen, also vom gering qualifizierten Arbeitnehmer bis zur hoch qualifizierten Fachkraft.

Der Blick von Martin Ford, der seit mehr als 25 Jahren im Silicon Valley im Softwarebereich aktiv ist und für diverse Fachzeitschriften zu Zukunftstrends schreibt, ist mitunter recht düster, wenn er beschreibt, wie Roboter in Zukunft unsere Arbeit erledigen werden, durch diese Innovationen aber keine neuen Arbeitsplätze entstehen und damit Millionen Menschen ohne Beschäftigung sind. Verbunden damit wirft er auch einen Blick auf die möglichen sozialen Auswirkungen, die diese Entwicklungen auf die Gesellschaft haben werden.

Aber Ford liefert auch Lösungsansätze, wie man diesem Problem begegnen kann. Das Thema Mindestlohn und bedingungsloses Grundeinkommen sind zwei Stichworte, die auch hierzulande heftig diskutiert werden.

Unser Fazit: Sehr lesens- und empfehlenswert.

Bildquelle: Amazon.de

 Inhalt (Auszug):

  • Die Automatisierungswelle
  • Informationstechnologie: Eine noch nie da gewesene disruptive Kraft
  • Bürojobs im Visier
  • Herausforderungen Gesundheitswesen
  • Verbraucher, Wachstumsgrenzen… Krisen?
  • Superintelligenz und die Singularität
  • Hin zu einem Paradigmenwechsel in der Wirtschaft

Keyfacts:

  • Autor: Martin Ford
  • Verlag: Plassen
  • Veröffentlichung: 18. Mai 2016
  • Seiten: 368
  • Preis: 24,99 Euro (Taschenbuch) / 19,99 Euro (Kindle Edition)
  • Jetzt bei Amazon bestellen

Tipp 3: „The Second Machine Age: Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird“

Mit dem Erscheinungsjahr 2014 schon etwas älter ist unser dritter Tipp „The Second Machine Age: Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird“ und hat trotzdem absolut nichts an Aktualität eingebüßt. Die Autoren, zwei anerkannte Professoren, nehmen uns in ihrem Buch mit auf die Reise in die Zukunft und erklären dem Leser, was die zweite industrielle Revolution mit sich bringt, welche Entwicklungen vor uns stehen und was Chancen und Risiken sind.

Spannend ist auch der Blick der Autoren auf die Auswirkungen der zukünftigen Entwicklungen im Rahmen der Digitalisierung der Wirtschaft auf unsere Gesellschaft. Dabei belassen sie es aber nicht nur auf der Betrachtung und ihrem Ausblick, sondern liefern Ideen mit, was Politik und Wirtschaft tun müssen, damit möglichst breite Teile der Gesellschaft von diesen Entwicklungen profitieren.

The Second Machine Age – lesenswerte Lektüre (nicht nur) für die anstehenden Feiertage.

Bildquelle: Amazon.de

 Inhalt (Auszug):

  • Was die neuen Maschinen alles können
  • Das Moore’sche Gesetz und die zweite Hälfte des Schachbretts
  • Die allumfassende Digitalisierung
  • Über das Bruttoinlandsprodukt hinaus
  • Die größten Gewinner
  • Die Effekte von Wohlstand und Gefälle
  • Die Technologie und die Zukunft

Keyfacts:

  • Autor: Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee
  • Verlag: Plassen
  • Veröffentlichung: 1. Oktober 2014
  • Seiten: 368
  • Preis: 24,99 Euro (Gebundene Ausgabe) / 19,99 Euro (Kindle Edition)
  • Jetzt bei Amazon bestellen

Mehr Büchertipps für Gründer

Ihr könnt nicht genug von spannenden Büchern bekommen? Dann haben wir noch weitere Buchvorstellungen aus unserer Reihe „3 Büchertipps“ mit lesenswerten Werken: