Das Gründerpaket, das euch zum Unternehmensstart mit über 400 Euro entlastet



Wer sich entscheidet, seine eigenen Ideen umzusetzen und dafür ein Unternehmen gründet, der begibt sich auf einen Weg voller Chancen, aber auch so mancher Risiken. Denn nicht nur die gewohnte monatliche Gehaltszahlung fällt weg, sondern die Geschäftsidee erfordert häufig hohe Anfangsinvestitionen. Umso wichtiger ist es, von Anfang an die Kosten im Griff zu haben, besonders was den monatlichen Fixkostenblock betrifft. Dazu stellen wir euch nachfolgend ein Angebot von Unitymedia Business vor, das sich besonders an Gründer richtet. [Sponsored Post]



Bei vielen Unternehmensgründungen spielt eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung eine wichtige Rolle. Die Bedeutung nimmt zu, je digitaler das Start-up ausgerichtet ist. Allerdings sind die Kosten bei einigen dieser Tarife nicht unerheblich, was besonders die Fixkosten in die Höhe treibt. Viele Gründer greifen zum Start dann meist auf einen günstigeren Privattarif zurück. Das ist meist aber nur eine kurzfristig gute Lösung. Denn zum einen verfügen die Pakete für Geschäftskunden meist über einen weitaus größeren Leistungsumfang, zum anderen ist die Nutzung von Privattarifen für geschäftliche Zwecke nicht zulässig.

Bis zu 400 Euro Gründungsvorteil enthält das Gründungspaket von Unitymedia Business (Bild: Unitymedia Business)

An dieser Stelle macht unser Partner Unitymedia Business aktuell jungen Gründern mit seinem „Gründerpaket“ ein sehr gutes Angebot. Im Gründerpaket erhaltet ihr kostenlos unter anderem sechs Monate Internet mit bis zu 150 Mbit/s und Telefon.

Das Gründerpaket ist für alle Gründer buchbar, deren Gründung nicht länger als 3 Jahre zurückliegt. Wer sich für das Gründerpaket entscheidet, der profitiert von folgenden Vorteilen:

  • Kostenlos 6 Monate Internet mit bis zu 150 Mbit/s und Telefon, ab dem 7. Monat 34,90 Euro netto
  • Bereitstellungsgebühr in Höhe 99,90 Euro geschenkt
  • Fair-Vertrag mit flexibler Kündigung
  • 56 x true fruits Vitaminspritze geschenkt – 140 Euro Wert
  • Gesamter Gründungsvorteil über 400 Euro

Besonders spannend für Gründer dürfte die Komponente „Fair-Vertrag mit flexibler Kündigung“ sein. Denn das bedeutet konkret, dass bei einer Geschäftsaufgabe der Vertrag kündbar ist, der Gründer also danach nicht weiter an den Vertrag gebunden bleibt. Die Geschäftsaufgabe bedarf dabei einer Nachweispflicht.

Hier gibt es nochmal alle Details zum Unitymedia Business Gründerpaket.

Einen Überblick zum Gründerpaket bietet auch das nachfolgende Video: