Was Fintechs besser machen und was ihre Erfolgsfaktoren sind [Video]



Viele Bankkunden sind vom Service in ihrer Filiale enttäuscht, besonders wenn es um Fragen der Geldanlage geht. Top 50 Start-up Ginmon will mit seinen innovativen Produkten eine der Lücken dieser Branche schließen. Wie die digitale Vermögensverwaltung per Robo-Advisor funktioniert, was Ginmon von der Konkurrenz unterscheidet und wie das Frankfurter Fintech so erfolgreich wurde, hat unser Partner Factory TV nachgefragt.



Fintech, Robo-Advisor, digitale Anlagestrategie: Während diese Begriffe für viele schon zum festen Wortschatz gehören, verstehen andere nur Bahnhof. Was dahinter steckt, hat Lars Reiner, Gründer von Ginmon, im Interview unserem Partner Factory TV näher erklärt. So viel vorab: Hier werden Bankprodukte nicht verkauft, weil sie auf einer Vertriebsagenda stehen, sondern weil sie zum Kunde passen.

Weitere Top 50 Start-ups kennenlernen