Mit einer Kühlbox für Medikamente zum Top 50 Start-up [VIDEO]



Ein sicherer Transport von temperatursensiblen Medikamenten ist wichtig, um die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe zu sichern. Das Start-up Nelumbox aus Darmstadt hat eine innovative Kühlbox entwickelt und ist mit dieser Geschäftsidee vergangenes Jahr mehrfach ausgezeichnet worden – unter anderem als Top 50 Start-up des Jahres. Unser Partner FACTORY TV hat mit den Gründern gesprochen.



Mit der innovativen Kühlbox von Nelumbox können Medikamente nicht nur kühl gehalten werden. Über das Internet lassen sich auch wichtige Daten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Schock, Lage oder Geodaten live tracken. Ein USP? Nein, gleich drei! Das erklären die Gründer im Interview mit FACTORY TV: Die Nelumbox ist die erste aktive Lösung dieser Art, d.h.

  • es werden keine Kühlakkus gebraucht, die lange Zeit geladen werden müssen,
  • da die Box ohne Datenlogger funktioniert, sind Messfehler quasi ausgeschlossen und
  • außerdem ist die Box wiederverwertbar.

Weitere Top 50 Start-ups kennenlernen