9 Top-Events für Gründer im Juni – und was sonst noch wichtig wird



Vom Drei-Tage-Camp bis zum Fünf-Minuten-Pitch: Das Spektrum an Events für Gründer ist sehr groß. Damit ihr den Überblick nicht verliert, stellen wir euch jeweils zum Monatsanfang die wichtigsten Termine und Deadlines der kommenden Wochen vor. Dieses Mal: Inklusive Ticket-Verlosung für die Gründerkonferenz HEUREKA.

Deutscher Startup Monitor: eure Mithilfe ist gefragt

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. setzt sich für gründerfreundliche Rahmenbedingungen in Deutschland ein. Im Deutschen Startup Monitor hält er dafür jedes Jahr fest, wie es um die Gründerwelt in Deutschland bestellt ist. Außerdem dient der Monitor dazu, handfeste Aussagen darüber zu erhalten, was Start-ups wirklich brauchen. Eure Stimme sollte dabei nicht fehlen. Wir freuen uns, wenn ihr euch 10 Minuten Zeit nehmt, um die Fragen zu beantworten: Hier geht’s zur Umfrage.

Übrigens: Teilnehmer können u.a. eine Wildcard zur German Valley Week – einer Delegationsreise von Start-ups und Investoren in das Silicon Valley – gewinnen.

Wir stellen Events quer durch Deutschland vor, die sich Gründer im Kalender markieren sollten.

9 Event-Hightlights für Gründer im Juni 2017

Eventtipp #1: ISB Gründertag 2017 – für Einsteiger

Beim ISB Gründertag in Mainz sind alle willkommen, die Unternehmergeist und Leidenschaft mitbringen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr erst eine Geschäftsidee oder sogar schon einen Businessplan habt. In verschiedenen Workshops werden (angehende) Gründer auf sämtliche wichtigen Phasen und Herausforderungen der Betriebsgründung vorbereitet.

Eventtipp #2: TechBrunch – für Technologie-Gründer

Beim TechBrunch diskutieren Venture Capitalisten über Geschäftsideen und stehen bei Fragen rund um das Thema VC Rede und Antwort. Zur Anmeldung reicht ein kurzer Elevator-Pitch per E-Mail an techbrunch@targetpartners.de. Dabei gilt: In der Kürze liegt die Würze!

  • Wann: 7. Juni (Dresden), 8. Juni (Köln)
  • Wo: Dresden bzw. Köln
  • Zur Webseite

Eventtipp #3: Investor Days Thüringen – für Kapitalsuchende

Start-ups, Wachstumsunternehmen und Kapitalgeber treffen sich auch bei den Thüringer Investor Days. Am ersten Tag steht ein Pitch im Fokus, bei dem 20 Gründer mit innovativen Geschäftsideen die Möglichkeit bekommen, wertvolle Geldgeber, Kooperationspartner und Kunden in genau drei Minuten zu überzeugen. Der zweite Tag richtet sich vor allem an innovative Technologieunternehmen in der Expansionsphase, die auf der Suche nach Kooperationspartnern oder Investoren für eine Anschlussfinanzierung sind.

Eventtipp #4: Corporate Startup Summit – für Intrapreneure & Co.

Nach  Frankfurt oder Zürich findet das etablierte Corporate Startup Summit im Juni zum ersten Mal in Österreich statt. An zwei Tagen kommen in Salzburg Corporates und Start-ups zusammen, um sich Themen wie Intrapreneurship oder Digitale Transformation zu widmen. Über 200 Teilnehmer werden erwartet, um sich auszutauschen und ihre „Best Practice“-Beispiele zu präsentieren.

Eventtipp #5: HEUREKA – für Start-up-Liebhaber

Schon zum 6. Mal in Folge findet die Gründerkonferenz Heureka in Berlin statt. Das Event richtet sich vor allem an Start-ups in der Frühphase und bringt diese mit anderen Gründern sowie Investoren zusammen. Auf der Speakerliste stehen in diesem Jahr unter anderem Vertreter von Jodel, mymüsli oder Hitfox.

Wir verlosen 2×1 Ticket für die Konferenz: Was ihr dafür tun müsst? Nennt uns den Speaker, auf den ihr euch am meisten freut und schreibt uns eine E-Mail an presse@fuer-gruender.de. Der Teilnahmeschluss ist der 9. Juni 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Eventtipp #6: IKOM Start-Up – für Personalsuchende

Die IKOM ist das größte Karriereforum Süddeutschlands. Seit 2013 findet diese exklusiv auch für Start-ups statt. Junge Unternehmen, die auf der Suche nach Mitarbeitern sind, können sich hier präsentieren und in direkten Kontakt mit Studierenden gehen: Insbesondere – aber nicht nur – spannend ist die Teilnahme für Unternehmer aus dem Großraum München, die Praktikanten, Werkstudenten oder Absolventen suchen.

Eventtipp #7: Franchise Future Camp – für Quereinsteiger

Ihr denkt über eine berufliche Veränderung nach? Eigener Chef sein würde euch gut stehen? Gleichzeitig seid ihr aber ein Teamplayer? Dann könnte Franchising etwas für euch sein. Im Franchise Future Camp, könnt ihr drei Tage lang entdecken, ob sich die Selbstständigkeit als Franchisenehmer für euch eignen würde und was die ersten Schritte auf diesem Weg wären.

Eventtipp #8: NEULAND – für Innovationsinteressierte

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) richtet im Juni den Innovationstag NEULAND aus. Eingeladen sind Gründer, Studierende und weitere Personen, die am Innovationsgeschehen des KIT interessiert sind. Ihr erhaltet Einblicke in die aktuellen Technologie- und Ausgründungsprojekte. Außerdem gibt es jede Menge Workshops, Fachvorträge, Seminare und Pitches. Die Anmeldung ist noch bis zum 21. Juni möglich.

Eventtipp #9: PriceCon – (nicht nur) für Vertriebler

In interaktiven Formaten könnt ihr bei der PriceCon von Start-ups, erfahrenen Businessgründern und Pricing-Experten lernen. Im Fokus stehen Methoden und Strategien für erfolgreiches Pricing. Internationale Gründer berichten von ihren Herausforderungen und was sie erfolgreich gemacht hat. Das Event ist in englischer Sprache.

+ + + Bonus: Pitch, Slam, Wettbewerb – wichtige Deadlines

  1. Beim Südwest Pitch gibt es für Start-ups in allen Gründungsphasen Preise im Wert von 10.000 Euro zu gewinnen. Der Pitch findet am 19. August in Kaiserslautern statt – Bewerbungen werden schon jetzt entgegengenommen.
  2. Insgesamt 12.000 Euro sowie jede Menge Sachpreise könnt ihr beim Jimdo Gründer-Slam absahnen. Hierfür müsst ihr unter dem Hashtag #MachWasEigenes ein Foto und eine Kurzbeschreibung eurer Geschäftsidee bei Twitter, Instagram oder direkt auf machwaseigenes.de teilen. Deadline ist der 23. Juni.
  3. Der StartGreen Award zeichnet innovative Start-ups und vorbildliche Gründungsförderer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit aus. Ab dem 1. Juni könnt ihr euch bewerben. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise im Wert von 50.000 Euro.
  4. Die Initative WECONOMY bringt junge Gründer mit etablierten Unternehmern zusammen, um voneinander zu lernen. Am 25. Juni endet die Deadline für die diesjährige Ausschreibungsrunde.
  5. Der CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg ist der umfassendste Businessplanwettbewerb des Landes und prämiert seit 1998 zukunftsweisende Geschäftskonzepte aus allen Technologiebereichen. Holt euch Geld- und Sachpreise im Wert von 90.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 3. Juli.

Noch mehr wichtige Termine für Gründer findet ihr in unserem Kalender. Ein wichtiges Gründerevent fehlt? Wendet euch an uns über presse@fuer-gruender.de.