Webinar: Franchise von PROMEDICA PLUS kennenlernen



Ein erfolgreiches Unternehmen basiert auf einer guten Geschäftsidee. Wer sich selbstständig machen möchte, muss diese erst einmal finden. Das ist oft gar nicht so leicht. Da wäre es doch einfacher, als Franchisenehmer ein bereits am Markt erprobtes Geschäftsmodell zu übernehmen. Aber welche Anforderungen muss man als Partner erfüllen? Antworten auf diese und weitere Fragen sowie einen Überblick über das eigene Franchising gibt der Franchisegeber PROMEDICA PLUS in einem kostenlosen Webinar am 24. Februar.

Das Konzept von PROMEDICA PLUS dreht sich um die 24-Stunden-Fürsorge. Geboten wird eine individuelle und bezahlbare Betreuung für Senioren in ganz Deutschland. Dabei werden die Senioren von speziellen Kräften aus Osteuropa betreut, die von der Pflegeagentur sorgfältig ausgewählt werden. Die Vermittlung der Pflegekräfte ist dabei für den Auftraggeber kostenlos. Franchisepartner bewerben die Betreuungs- und Pflegelösung von PROMEDICA PLUS durch Marketingaktivitäten in der eigenen Region, ermitteln den Kundenbedarf und vermitteln die geeignete Betreuungs- und Pflegekraft.

Das Pflegedienstleistungsunternehmen bietet ein breites Serviceangebot. Zu den Leistungen, die das Franchisesystem PROMEDICA PLUS erbringt, gehören eine eingehende Beratung und Analyse des individuellen Betreuungsbedarfs, die sorgfältige Vorauswahl des Pflegepersonals, eine Grund- und aktivierende Pflege sowie die hauswirtschaftliche Versorgung. Besondere Branchenkenntnisse sind für den Start nicht erforderlich. Franchising mit dem Franchisesystem PROMEDICA PLUS könnte somit für Franchise-Interessierte die richtige Option sein, um ins Geschäft einzusteigen.

Webinar zu Promedica Plus
Bequem von zu Hause aus erfahren Sie, worauf es beim Franchisesystem von PROMEDICA PLUS ankommt (Screenshot Promedica Plus)

Anforderungen an Franchisenehmer von PROMEDICA PLUS

Franchisenehmer sollten zur Teilnahme am Franchisesystem Kundenorientierung, einfühlsames Verhalten und hohe Glaubwürdigkeit mitbringen. Zudem sollten sie unternehmerisches Denken beherrschen sowie Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick im Franchisesystem beweisen. Eine gute lokale Vernetzung kann für einen neuen Franchisenehmer im Franchisesystem PROMEDICA PLUS von Vorteil sein. Und Branchenkenntnisse sind kein Muss, jedoch sollte Interesse am Seniorenmarkt bestehen. Nicht zuletzt sollten sich Partner mit dem System identifizieren können.

Promedica Plus Eckdaten
Wirtschaftliche Eckdaten für Franchisepartner von PROMEDICA PLUS (Quelle: Promedica Plus)

Empfohlen wird das System von der Initiative Franchise Top 10, die in regelmäßigen Abständen die besten Franchisesysteme ermittelt, die explizit in Deutschland noch weitere, neue Franchisenehmer aufnehmen.

Im kostenfreien Webinar am 24. Februar 2015 können Sie sich von 19 bis 20 Uhr über das Franchisesystem und Ihre Chancen als Franchisenehmer informieren.

Ablauf des Webinars zu PROMEDICA PLUS

Jessica Rechberg von PROMEDICA PLUS ist Ansprechpartnerin in Sachen Franchising und stellt im Webinar das Konzept des Franchisesystems und die Aufgaben eines Franchisepartners vor. Im Anschluss an die Präsentation haben die Webinar-Teilnehmer die Gelegenheit, ihre persönlichen Fragen zu stellen.

  • Notwendig ist ein Computer (Windows oder MAC) mit Lautsprechern und Internetzugang. Fragen können über die Chatfunktion gestellt werden.
  • Hier geht es zur unverbindlichen Anmeldung zum Webinar des Franchisesystems von PROMEDICA PLUS.

Auf Für-Gründer.de finden Sie vorab weitere Informationen über den Franchisegeber PROMEDICA PLUS, das Thema Franchise in Deutschland sowie Antworten auf die Frage, wie man Franchisenehmer werden kann.

Newsletter für Gründer-Events erhalten

Tragen Sie dazu einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Anmelden”.