Interessante Geschäftsideen aus dem Jahr 2013



Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu. Zeit es Revue passieren zu lassen und einen Blick auf die interessantesten Geschäftsideen 2013 zu werfen. Wir hatten erfolgreiche Ideen, die sich per Crowd-investing finanzieren konnten (Wonderpots) Online-Plattformen (gecoacht), eine Scheidungsfotografin, ein Autohaus für und von Frauen (Señorita Maria) und sogar einen sehr erfolgreichen Dönerimbiss (Mustafa’s) mit dabei.

Geschäftsideen zur Scheidung

Diese bittersüßen Bilder laden ein zum Schmunzeln. Und genau dafür werden sie auch gemacht. Die Scheidungsfotografin unterstützt ihre Kundinnen bei der Bewältigung von Trennungsschmerzen. Ein letztes Mal sollen sie sich im weißen Kleid ablichten lassen und dabei ihrer Wut freien Lauf lassen. Trash the Dress nennt das der Amerikaner.

Ein Foto aus dem Portfolio der Scheidungsfotografin (Quelle: http://die-scheidungsfotografin.de)
Ein Foto aus dem Portfolio der Scheidungsfotografin (Quelle: http://die-scheidungsfotografin.de)

Eine Geschäftsidee aus Holland verspricht Scheidungen über das Wochenende weniger nervenaufreibend für die Beteiligten machen: das Scheidungshotel. An einem Wochenende versammeln sich die Ehepartner, ein Notar sowie bei Bedarf weitere Spezialisten wie Immobilen- und Vermögensverwalter in diesem Hotel, um fokussiert die Scheidung abzuwickeln. Wer hier Freitag eincheckt ist Sonntag tatsächlich geschieden.

Lesen Sie hier mehr zu diesen beiden Geschäftsideen in unserem Artikel: Geschäftsideen zur Scheidung

Geschäftsideen aus der Welt des Sports

Becoacht ist eine Online-Plattform auf der man den passenden Sporttrainer finden und buchen kann. Sei es Tennis, Yoga oder auch ausgefallenere Trendsportarten wie Sandboarding für die meisten Bedürfnisse ist etwas dabei. Personal Coaches können über becoacht ihre freien Zeiten eintragen und erhalten per SMS eine Nachricht, sobald eine Trainerstunde gebucht wurde. Seit über einem Jahr werkeln die Münchner an diesem Projekt, im Sommer ist die Webseite dann online gegangen. Seither baut das Team von becoacht das Angebot aus und expandiert in weitere europäische Märkte.

Diese und weitere Geschäftsideen finden Sie in unserem Artikel Geschäftsideen aus der Welt des Sports.

Geschäftsidee Frozen Yoghurt

Vergangenen Sommer berichteten wir über Wonderpots. Das Franchise aus Berlin bietet Eis aus gefrorenem Naturyoghurt an. Frozen Yoghurt Stände sprießten 2013 wie die Pilze aus dem Boden. Dazwischen konnte sich Wonderpots allerdings durch einen Fokus auf Bio-Qualität, regionale Zulieferer und einem ansprechenden Store-Design von der Konkurrenz abheben.

Wonderpots 1

Bei Wonderpots stehen alle Zeichen auf Wachstum. Im September schloss die Bio-Eisdiele eine Crowd-investing Kampagne auf Companisto mit der Maximalsumme von 500.000 Euro ab. Pro Neueröffnung rechnet der Gründer von Wonderpots mit 50.000 Euro Startkapital bei sofortigem positiven Cash-Flow. Mit der Finanzierung kann also die Eröffnung von insgesamt 10 Filialen gestemmt werden.

Was Wonderpots so besonders macht, lesen Sie hier.

Das Autohaus Señorita Maria

Ein Autohaus in dem sich auch Frau gut aufgehoben fühlt. Das ist die Idee hinter dem Autohaus Señorita Maria. Hier findet der Kunde von der Chefetage bis zur Werkstatt eine rein weibliche Belegschaft vor. Gerade technikaversen Kunden, egal ob Mann oder Frau, kommt dies entgegen. Denn die Angst sich durch eine ungeschickte Frage zu blamieren, ist durch die freundliche und offene Atmosphäre bei Señorita Maria deutlich geringer. Auch den Mitarbeiterinnen wird besonders viel Wertschätzung erbracht. Moderne Arbeitszeitmodelle und eine hohe Ausbildungsquote erzeugen Loyalität.

Erfahren Sie hier mehr über das Autohaus Señorita Maria sowie Mrs. Sporty, eine weitere Geschäftsidee mit Augenmerk auf Frauen.

Senorita Maria Autohaus

Gastro-Geschäftsideen: Mustafa’s Döner und Kochhaus

Mustafa’s Döner ist eine kultverdächtige Imbissbude aus Berlin. Allein die Webseite ist für zahlreiche Lacher gut und einen Besuch auf jeden Fall wert. Was Mustafa’s Döner ausmacht ist, dass nicht Kalbsfleisch, wie üblicherweise, sondern Gemüse kommt in das Fladenbrot kommt. Er ist so beliebt, dass man zur Mittagszeit ruhig ein oder zwei Stunden Wartezeit in der Schlange verbringen kann.

Mit dem Kochhaus fand sich dieses Jahr ein spannendes Supermarkt Konzept unter den Neugründungen 2013. Statt nach Produktgruppen sind beim Kochhaus die Lebensmittel nach Rezepten angeordnet. Wer das Kochhaus betritt, findet an verschiedenen Tischen die Lebensmittel sortiert nach Vorspeise, Hauptgericht und Dessert zusammen mit Bildern und den dazugehörigen Rezepten, die der Kunde mit nach Hause nehmen kann. Dazu schlägt Kochhaus auch immer den passenden Wein vor.

Wenn Sie mehr zu den beiden interessanten Gastro-Ideen erfahren möchte, dann klicken Sie bitte hier.

Geschäftsideen-Newsletter

Sie wollen jeden Monat über interessante Ideen für die Selbstständigkeit informiert werden? Dann tragen Sie sich doch in den Geschäftsideen-Newsletter von Für-Gründer.de ein: