Rene Klein Portrait
Die Top 50 Start-Ups

Wir präsentieren Ihnen zum ersten Mal die Top 50 Start-Ups und wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Spass!

René Klein von Für-Gründer.de

Hall of Fame: Die Top 10 Start-ups 2014

Jedes Jahr werden in Deutschland zahlreiche Businessplan- und Gründerwettbewerbe veranstaltet sowie Innovationspreise an Start-ups verliehen. Wir haben im Rahmen unserer Studie „Gründerwettbewerbe und Top Start-ups 2014/2015" 124 Wettbewerbe analysiert, die 834 Auszeichnungen an 673 Start-ups vergeben haben.

Wir haben aus all den Preisträgern unsere Top 10 erstellt. Die ausgewählten Start-ups wurden damit in die Für-Gründer.de-Hall of Fame aufgenommen. Wir sind gespannt, wie sich die Unternehmen entwickelt haben, wenn wir in einem Jahr den Blick zurück werfen. Aber jetzt heißt es Vorhang auf für die Top 10 Start-ups aus dem Jahre 2014!
 

Abberior Instruments

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Medizintechnik mit Nobelpreis: Bei Abberior Instruments geht es darum, das Unsichtbare sichtbar zu machen.
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Das uns aus dem Chemieunterricht bekannte Mikroskop wurde komplett erneuert. Wie genau diese neue Generation jedoch funktioniert, verstehen wir nicht. Aber ein Nobelpreisträger ist mit an Bord. Das kann nicht schlecht sein!

CeGaT

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Gen + Technik = Zukunft! CeGaT entschlüsselt Erbinformationen und bietet die medizinische Interpretation der Daten an
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    CeGaT hat uns schon in unserem Interview überzeugt. Gene äußerst schnell zu entschlüsseln, um damit Krankheiten zu identifizieren, hört sich nach Zukunft an, nach einer erfolgreichen Zukunft!

COLDPLASMATECH

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Plasmabildschirm für die Haut: COLDPLASMATECH geht in der Medizin neue Wege mit dem kalten Plasma.
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Irgendwie ähnlich wie das Plasma in unseren Monitoren, aber kalt und für die Wundheilung oder Hauterkrankungen. Das hört sich nach Science Fiction an und hat unser Für-Gründer.de-Team überzeugt!

FoodLoop

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Lebensmittel Revolution gegen MHD: FoodLoop-Nutzer werden per App über Produkte informiert, die nahe am MHD sind und im Handel günstiger angeboten werden.
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Schluss mit dem MHD Irrsinn. Dank dieser App werden Produkte, die zwar nahe am Mindesthaltbarkeitsdatum, aber nicht schlecht sind, gegessen und nicht weggeworfen! Go FoodLoop, save our planet!

green spin

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Hightech auf dem Bauernhof: Mit den Daten von green spin können wichtige Prozesse in der Landwirtschaft signifikant verbessert werden.
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Optimierung aus dem All: green spin ermittelt mittels Satellitendaten den idealen Zeitpunkt für die Ernte und gibt Empfehlungen für den Pflanzenschutz. Wir nennen dies Astro-Agrotech!

Kinematics

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Spielzeug, auch für Erwachsene - Mit Tinker Bots können sowohl Kinder als auch jungebliebene Erwachsene Roboter bauen
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Unsere Redaktion ist sich einig: Mit diesem Roboterbaukasten würden bzw. werden auch wir gerne spielen. Hoffentlich finden das auch unsere Kinder ok…! Tinker Bots steht auf unserer Wunschliste!

oldntec

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Elektrotechnik fürs Alter: mit dem ambiact bietet oldntec eine komfortable Lösung für eine wachsende Zielgruppe.
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Nicht nur für die "Silver Surfer" spannend. Der intelligente Stromsensor für den Hausnotruf könnte auch für uns Gründer im Alter nützlich werden! Ein großer Markt, der immer älter, pardon größer wird!

shoutr labs

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Revolutionärer Datentransfer: Mit der einzigartigen App wurde ein komplett neuer Weg geschaffen, um Daten zwischen Mobilfunkgeräten auszutauschen.
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Cash is King: shoutr labs hat das meiste Preisgeld einsammeln können und gehört damit in unsere Top 10! Außerdem ist Datentransfer, der ohne Wi-Fi oder Internetzugang auskommt, irgendwie spooky, aber cool!

TinkerToys

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Spielzeug selber drucken: Die TinkerToys können von Kinder selbst erstellt werden. Der Phantasie sind dabei fast keine Grenzen gesetzt!
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Ein 3D-Drucker, mit dem Kinder ihr Spielzeug selber drucken können! Wir danken TinkerToys für diese Idee und sagen dem Weihnachtsgeschenke-Stress ade! In Zukunft werden die Geschenke selbst gedruckt!

Viewsy

  • Unser Verständnis vom Geschäftskonzept
    Optimierter Einzelhandel: Viewsy hilft dem Einzelhandel, mehr über die Besucher zu erfahren und die Ladenfläche zu optimieren.
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
    nichtthermisches „kaltes“ physikalisches Plasma
  • Grund für die Hall of Fame-Nominierung
    Der CODE_n-Gewinner ist quasi das Google Analytics für den Einzelhandel. Vielleicht gelingt es Viewsy in Zukunft auch, uns Kunden im Laden direkt zu den Produkten auf unserer Einkaufsliste zu lotsen!

Weitere Infos zu den Top 10 Start-ups 2014

Mit einigen der Top 10 Start-ups haben wir im Rahmen unserer Studie „Gründerwettbewerbe und Top Start-ups 2014/2015" persönlich gesprochen. Die Interviews und auch weitere Infos zu den Gewinnern sowie den Gründerwettbewerben in Deutschland finden Sie in der Studie:

  • Name: Gründerwettbewerbe und Top Start-ups 2014/2015
  • Daten: Analyse von 124 Gründerwettbewerben in Deutschland
  • Fokus: Leitfaden für eine erfolgreiche Teilnahme und Top 10 Start-ups
  • Veröffentlichung: Januar 2015

Die Studie kann nachfolgend kostenfrei heruntergeladen werden. Wir freuen uns auf Ihr Feedback per E-Mail an info(at)fuer-gruender.de.

Download „Gründerwettbewerbe und Top Start-ups 2014/2015"